Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Bürgermeister Max Leitterstorf unterstützt virtuellen Weihnachtsmarkt der Elterninitiative krebskranker Kinder

Die Elterninitiative krebskranker Kinder Sankt Augustin e. V. (EKKK) hat einen coronakonformen Weihnachtsmarkt ins Leben gerufen. Bürgermeister Max Leitterstorf besuchte die Vorstandsvorsitzende des Vereins Manuela Melz. Ausdrücklich unterstützt er die Aktion, mit der Geld für die wichtige ehrenamtliche Arbeit der Elterninitiative erzielt werden soll.

[weiter]

Internationaler Tag des Ehrenamtes in Sankt Augustin

Im vergangenen Jahr bedankten sich Vertretende der Stadt Sankt Augustin, der evangelischen und der katholischen Kirche persönlich bei vielen Ehrenamtlichen aus Sankt Augustin. Auch in diesem Jahr möchten die Stadt und die Kirchen danke sagen und fragen sich – wie machen wir das „coronakonform“?

[weiter]

Alle Jahre wieder

Auch in diesem Jahr ziert ein großer geschmückter Weihnachtsbaum den Karl-Gatzweiler-Platz im Herzen von Sankt Augustin. Schüler der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS) Max und Moritz aus Menden übergaben den Baum jetzt coronakonform an Bürgermeister Max Leitterstorf und damit der Bürgerschaft.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Telefonische Rentenberatung im Dezember

Coronabedingt finden im Monat Dezember montags zwischen 15 Uhr und 18 Uhr keine Sprechstunden des ehrenamtlichen Versichertenberaters Albert Stockhausen im Rathaus statt. Stattdessen bietet Albert Stockhausen Ratsuchenden eine telefonische Beratung unter 0176/92103031 an.

[weiter]

Partizipation per Video - 58. Sitzung des Kinder- und Jugendparlamentes

Die Abgeordneten des Kinder- und Jugendparlaments trafen sich kürzlich zur 58. Sitzung per Videokonferenz. Sie befassten sich u. a. mit dem Thema Tierschutz. Außerdem stellten sich in der Sitzung die Bewerber für die Wahl des Kindersprechers vor.

[weiter]

Gemeinsam statt einsam

Maßgeschneidertes Trainingskonzept für Alleinerziehende in Sankt Augustin

Für alleinerziehende Eltern bieten der Kinderschutzbund Ortsverband Sankt Augustin und die Stadt Sankt Augustin für die oft belastenden Situationen nach einer Trennung ein neues Unterstützungsangebot an. In einem wöchentlich stattfindenden Kurs bieten zertifizierte Gruppenleitungskräfte den Alleinerziehenden ein Elterntraining an. Der erste Kurs startet am Dienstag, 3. März 2020 von 17 bis 18.30 Uhr. Anmeldungen sind noch bis zum 25. Februar 2020 möglich. Das Angebot ist kostenlos.

Neun von zehn Alleinerziehenden sind Frauen, doch auch viele Männer versorgen ihre Familie allein. Der Anteil Alleinerziehender steigt in Deutschland kontinuierlich an und liegt derzeit bei etwa einem Fünftel aller Familien. Alleinerziehend zu sein, ist oft eine Herausforderung, die den Alltag bestimmt. Das Angebot von wir2 wendet sich an Alleinerziehende mit Kindern im Alter zwischen drei und zehn Jahren, die sich Unterstützung wünschen.

Probleme im Umgang mit den Kindern, die Angst, zu vereinsamen, das Gefühl, sozial isoliert zu sein oder Sorgen wegen finanzieller Probleme … all das können Gründe sein, sich für einen wir2-Kurs zu entscheiden. Mit wir2 können alleinerziehende Mütter und Väter den ersten Schritt tun, damit es ihnen und ihren Kindern wieder besser geht.

Das Elterntraining wir2 wurde von Prof. Dr. Matthias Franz an der Universitätsklinik Düsseldorf entwickelt und wird bisher an ca. 50 Standorten bundesweit angeboten.

„Durch das wir2-Programm gewinnen Alleinerziehende Selbstvertrauen und vor allem Kraft, um sich den Herausforderungen des Alltags zu stellen und auch die Nöte und Bedürfnisse ihrer Kinder wahrzunehmen“, sagt Prof. Dr. Gunter Thielen, Vorstandsvorsitzender der Walter Blüchert Stiftung, die für den bundesweiten Ausbau des wir2-Programms verantwortlich ist.

Das kostenlose wir2-Training umfasst insgesamt 20 Termine. Parallel zu den Kursen wird eine ebenfalls kostenlose Kinderbetreuung angeboten. Anmeldungen bitte an:

Frau Serap Ergin Aslan
Der Kinderschutzbund OV Sankt Augustin
Kölnstraße 112-114, 53757 Sankt Augustin
serap.ergin-aslan@kinderschutzbund-sankt-augustin.de
Telefon 02241/202185

16. Januar 2020