Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Träger für zwei neue Kitas in Sankt Augustin–Ort und Hangelar gefunden

Für den Betrieb der beiden Interims-Kitas in der Richthofenstraße in Hangelar und der Husarenstraße in Sankt Augustin – Ort wurden nach einem Interessenbekundungsverfahren der Verwaltung zwei Träger gefunden. In Hangelar wird die educcare Bildungskindertagesstätten gGmbH mit Sitz in Köln die viergruppige Kita voraussichtlich ab dem nächsten Kindergartenjahr betreiben. Träger der ebenfalls viergruppigen Kita in der Husarenstraße ist die Conclusio gGmbH Trägergesellschaft für Einrichtungen auf anthroposophischer Grundlage mit Sitz in Sankt Augustin. Diese Kita soll 2021 an den Start gehen.

[weiter]

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung über die Feiertage und den Jahreswechsel

Die Sankt Augustiner Stadtverwaltung bleibt über die Weihnachtsfeiertage vom 24. bis einschließlich 27. Dezember 2019 geschlossen. Am Montag, 30. Dezember 2019 sowie ab dem 2. Januar 2020 ist die Verwaltung grundsätzlich regulär geöffnet.

[weiter]

Sporthalle im Schulzentrum Niederpleis bleibt aus Sicherheitsgründen weiterhin gesperrt

Die seit Montag, 11. November 2019 aus Sicherheitsgründen gesperrte Sechsfachsporthalle im Schulzentrum Niederpleis bleibt weiterhin gesperrt. Ein Sachverständiger hat die Decke begutachtet und verschiedene Mängel und Schäden festgestellt. Die 24 Jahre alte Abhangdecke muss saniert werden. Aus Sicherheitsgründen bleiben die Hallen weiterhin geschlossen. Das Gebäudemanagement prüft derzeit mögliche Interimslösungen.

[weiter]

Wichtiger Beitrag für Versöhnung und Frieden

Auch in diesem Jahr stellte sich Bürgermeister Klaus Schumacher zusammen mit Oberst i. G. Gerhard Dette und seinen Soldaten in den Dienst der guten Sache und bat mit der Sammeldose in der Hand um Spenden für die Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.

[weiter]

Veedels-Kreisel an der Rathausallee fertiggestellt

Der Kreisel an der Rathausallee/Südstraße/Grantham-Allee hat ein neues Aussehen bekommen. Diese optische Aufwertung ist dem Engagement der VR-Bank Rhein-Sieg eG zu verdanken. Sie ist die Patin für die Planung, Erstellung und die zukünftige Pflege. Dr. Martin Schilling, Vorstandsvorsitzender der Bank, übergab den fertiggestellten Kreisel nun an Bürgermeister Klaus Schumacher und damit an die Öffentlichkeit.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin bereitet sich auf den Winter vor

Der städtische Bauhof ist auf den kommenden Winter vorbereitet. Die Fahrzeuge wurden mit Schneeschilden und Streuaufsätzen ausgerüstet und überprüft, Streusalz wurde geordert und ein besonderer Winterdienstplan für die Mitarbeiter erstellt. Private Grundstückseigentümer sollten sich ebenfalls vorbereiten und ihre Räumpflicht bei Schnee und Glätte planen.

[weiter]

Veedels-Kreisel an der Rathausallee fertiggestellt

VR-Bank Rhein-Sieg eG als Gestaltungs- und Pflegepatin

Der Kreisel an der Rathausallee/Südstraße/Grantham-Allee hat ein neues Aussehen bekommen. Diese optische Aufwertung ist dem Engagement der VR-Bank Rhein-Sieg eG zu verdanken. Sie ist die Patin für die Planung, Erstellung und die zukünftige Pflege. Dr. Martin Schilling, Vorstandsvorsitzender der Bank, übergab den fertiggestellten Kreisel nun an Bürgermeister Klaus Schumacher und damit an die Öffentlichkeit.

v.l.n.r. Michael Dalmus, Leiter Geschäftsstelle Menden, Noel Besgen, Landschaftsarchitekt, Bürgermeister Klaus Schumacher, Erster Beigeordneter Rainer Gleß, Dr. Martin Schilling, Vorstandsvorsitzender VR-Bank Rhein-Sieg eG, Regionaldirektor Christian Hylla, Peter Sturm, Garten- und Landschaftsbau

Der Kreisverkehr mit den umliegenden Fahrbahntrennern stellt sich nun als neuer Identifikations- und Knotenpunkt in der „Urbanen Mitte“ Sankt Augustins dar. Acht Mosel-Grauwacke-Felsen symbolisieren die Sankt Augustiner Stadtteile und gleichzeitig die acht Kommunen, in denen die VR-Bank Rhein-Sieg eG aktiv ist. Zudem benennen acht Ortsteilnamenschilder die Stadtteile, so dass jeder im Vorbeifahren sein „Veedel“ finden und sich mit der Stadt und seinem Ortsteil identifizieren kann. Zudem wird die Vielfalt der Stadtteile dadurch jedem Besucher angezeigt. Auf die VR-Bank als Bauherrin weisen zwei hochwertige Edelstahlstelen mit dem Logo der Bank hin. Der auf dem Veedels-Kreisel angelegte Hügel verhindert einerseits die Durchsicht zum Schutz der Verkehrsteilnehmer und harmoniert andererseits mit der angrenzenden hügeligen Parklandschaft des huma-Einkaufsparks. Bienenfreundliche, pflegeleichte und ausdauernde Pflanzen vervollständigen das Bild. So wurden beispielsweise Nelkenwurz, Storchschnabel und Lampenputzergras verwendet. Im Frühjahr wird der Kreisel mit Narzissen, Tulpen, Präriekerzen und Zierlauch in den VR-Bank-Farben erblühen. Entworfen und geplant wurde die Anlage von Noël Besgen, Landschaftsarchitekt AKNW aus Sankt Augustin. Ausgeführt wurden die Arbeiten von Gärten Peter Sturm – Gärtner von Eden aus Euskirchen.

Im Namen der Sankt Augustiner Bevölkerung dankte Bürgermeister Klaus Schumacher den Vertretungen der VR-Bank Rhein-Sieg eG: „Der Kreisverkehr wurde sehr anspruchsvoll gestaltet. Mit der Nennung aller Stadtteile wird das gesamte Stadtgebiet symbolisiert und die Bepflanzung in den Farben blau, weiß und orange passt sehr gut sowohl zu den Stadtfarben als auch zu den Farben der VR-Bank.“ Der Erste Beigeordnete Rainer Gleß ergänzte: „Die neue Anlage passt sich hervorragend in das moderne städtebauliche und freiraumplanerische Umfeld der „Urbanen Mitte“ ein.“

Dr. Martin Schilling, Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Rhein-Sieg betonte: "Mit der Übergabe dieses Veedels-Kreisels wollen wir unser Bekenntnis zur Region und in diesem speziellen Fall zur Stadt Sankt Augustin zum Ausdruck bringen, die seit der Fusion im Sommer 2017 komplett zu unserem Geschäftsgebiet gehört."

Die Zusammenarbeit mit der VR-Bank Rhein-Sieg eG ergab sich bei einem Ideenwettbewerb, den die Stadt Sankt Augustin zur Gestaltung der begrünten Kreisverkehre durchführte. Zu diesem Zeitpunkt fusionierte die VR-Bank mit der Raiffeisenbank Sankt Augustin eG. Bei der Auswahl des Kreisels überzeugte vor allem die Lage im öffentlichen Raum. Auf der einen Seite liegt die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg mit jungen Menschen. Ebenso präsentiert sich die VR-Bank als modernes und "junges" Unternehmen; attraktiv als Arbeitgeber und Bank für die Menschen in der Region. Auf der anderen Seite befinden sich das Rathaus und das Ortszentrum, wo viele Menschen Sankt Augustin als Ortsmitte wahrnehmen. Gegenüber der Hochschule liegt der huma-Einkaufspark mit seiner exponierten Stellung im Rhein-Sieg-Kreis.

Ferner liegt der Kreisverkehr in der Nähe des geographischen Mittelpunkts des Rhein-Sieg-Kreises und damit der Heimatregion der VR-Bank.

Mit diesem Projekt möchte die Bank der Kommune und den Menschen in Sankt Augustin ein "Geschenk" machen. Die VR-Bank kümmerte sich nicht nur um die Erstellung. Sie sorgt auch für die zukünftige Pflege des Kreisverkehrs.

Die Kosten für die Erstellung liegen deutlich über 50.000 Euro. Hinzu kommen 5.000 Euro Pflegekosten pro Jahr.

25. November 2019