Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Zusammen leben, zusammen wachsen

Zwei Veranstaltungen bildeten in Sankt Augustin den Rahmen zum Tag des Flüchtlings. Bei einem interkulturellen Fußballturnier mit Grillfest auf dem Sportplatz in Hangelar spielten Mannschaften mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen um einen Pokal. Abends wurde der Dokumentarfilm „Newcomers“ des syrischen Filmemachers Ma’an Mouslli im Haus Menden gezeigt. Die Veranstaltungen waren eine gemeinsame Aktion des Integrationsrats der Stadt Sankt Augustin und der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Lärmschutzbeirat des Verkehrslandeplatzes Bonn/Hangelar tagt

Am Donnerstag, 7. November 2019, findet die nächste Sitzung des Lärmschutzbeirates des Verkehrslandeplatzes Bonn/Hangelar statt. Sitzungsbeginn ist um 17.00 Uhr im Bezirksrathaus Beuel, 1. OG, Sitzungssaal. Die Sitzung ist öffentlich.

[weiter]

Vernissage im CLUB

Um die bevorstehenden trüben Tage zu erhellen, stellen die Teilnehmenden der Malkurse des CLUB Bilder zum Thema „Urlaubserinnerungen“ in der Begegnungsstätte, Markt 1 in Sankt Augustin aus. Die Vernissage findet am Freitag, 18.Oktober 2019 von 18.00 bis 19.30 Uhr statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

[weiter]

Babysitter-Führerschein für Jugendliche ab 14 Jahren

Am Freitag, 8. und Samstag, 9. November 2019 können Jugendliche ab 14 Jahren in der städtischen Kindertageseinrichtung Marktstraße in Sankt Augustin-Menden den Babysitter-Führerschein machen. Die Kosten belaufen sich auf 30 Euro, bei Aufnahme in die Babysitter-Kartei 15 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich.

[weiter]

Vergünstigte Energieberatungen - Schnell sein lohnt sich

50 Jahre Rhein-Sieg-Kreis und 50 Jahre Sankt Augustin, das nimmt die Energieagentur Rhein-Sieg e.V. zum Anlass, 50 Energieberatungen ihres Kooperationspartners, der Verbraucherzentrale NRW, zu sponsern. Das heißt, die ersten 50 Bürgerinnen und Bürger der Mitgliedskommunen, die sich im Aktionszeitraum melden, zahlen für das Angebot der Verbraucherzentrale nur den halben Preis.

[weiter]

Kanalsanierungsarbeiten in Niederpleis werden fortgesetzt

Die Stadt Sankt Augustin führt ab Anfang November 2019 die umfangreichen Kanalsanierungsarbeiten im Stadtteil Niederpleis in einem weiteren Bauabschnitt fort. Das Sanierungsgebiet liegt südlich der Meerstraße und westlich der Schulstraße. Die Sanierung erfolgt in geschlossener Bauweise. Die Arbeiten sollen bis Ende September 2020 abgeschlossen sein.

[weiter]

Vergünstigte Energieberatungen - Schnell sein lohnt sich

Herbstaktion 2019: 50 Jahre – 50 Beratungen

50 Jahre Rhein-Sieg-Kreis und 50 Jahre Sankt Augustin, das nimmt die Energieagentur Rhein-Sieg e.V. zum Anlass, 50 Energieberatungen ihres Kooperationspartners, der Verbraucherzentrale NRW, zu sponsern. Das heißt, die ersten 50 Bürgerinnen und Bürger der Mitgliedskommunen, die sich im Aktionszeitraum melden, zahlen für das Angebot der Verbraucherzentrale nur den halben Preis.

Energiesparen - Haus mit Geldschein

Dabei handelt es sich um eine anbieterunabhängige Energieberatung zu Hause, durch die zahlreiche Maßnahmen zur Verringerung von CO2-Emissionen angestoßen werden. Denn genau diesen Zweck verfolgt die Energieagentur Rhein-Sieg. „Ein Drittel aller CO2-Ausstöße im Rhein-Sieg-Kreis fallen auf Haushalte zurück. Hier liegt großes Potenzial zur Energie- und der damit verbundenen CO2-Einsparung. Um die gesetzten Einsparziele zu erreichen wurde 2018 die Energieagentur durch den Rhein-Sieg-Kreis und 8 Städte und Gemeinden gegründet.“, so Thorsten Schmidt, Geschäftsführer der Energieagentur Rhein-Sieg.

Die Beratung wird von den Energieberatern der Verbraucherzentrale NRW durchgeführt. „Hauseigentümer bekommen durch eine ausführliche Bestandsanalyse den Ist-Zustand ihres Gebäudes dargelegt“, erklärt Dipl.-Ing. Petra Grebing, Energieberaterin für den Rhein-Sieg-Kreis. „Dabei betrachten wir das komplette Gebäude, vom Dach bis in den Heizungskeller.“ Im Anschluss gibt es Sanierungsempfehlungen entsprechend der geltenden Energieeinsparverordnung als Grundlage für weitere Entscheidungen sowie Hinweise auf öffentliche Fördermöglichkeiten. Bei Bedarf gibt es auch Antworten auf Fragen zum Einsatz erneuerbarer Energien zur Wärmenutzung, zum Energieausweis, dem altersgerechten und barrierefreien Umbau oder zu Maßnahmen zum Schutz vor Extremwetter.

Die Beratung dauert maximal 1,5 Stunden und kostet üblicherweise 60 Euro. 50 Beratungen gibt es nun zum vergünstigten Preis von 30 Euro, gefördert durch die Energieagentur. Daher lohnt sich eine schnelle Entscheidung zur Teilnahme.

Die Beratungsaktion startet am 1. Oktober. Anmeldungen werden ab diesem Termin entgegengenommen: Telefon 02242/96930-11 oder per E-Mail rheinsiegkreis.energie@verbraucherzentrale.nrw .

Alle weiteren Infos zur Aktion und den verbleibenden Beratungen gibt es unter www.energieagentur-rsk.de .

1. Oktober 2019