Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Zusammen leben, zusammen wachsen

Zwei Veranstaltungen bildeten in Sankt Augustin den Rahmen zum Tag des Flüchtlings. Bei einem interkulturellen Fußballturnier mit Grillfest auf dem Sportplatz in Hangelar spielten Mannschaften mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen um einen Pokal. Abends wurde der Dokumentarfilm „Newcomers“ des syrischen Filmemachers Ma’an Mouslli im Haus Menden gezeigt. Die Veranstaltungen waren eine gemeinsame Aktion des Integrationsrats der Stadt Sankt Augustin und der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Lärmschutzbeirat des Verkehrslandeplatzes Bonn/Hangelar tagt

Am Donnerstag, 7. November 2019, findet die nächste Sitzung des Lärmschutzbeirates des Verkehrslandeplatzes Bonn/Hangelar statt. Sitzungsbeginn ist um 17.00 Uhr im Bezirksrathaus Beuel, 1. OG, Sitzungssaal. Die Sitzung ist öffentlich.

[weiter]

Vernissage im CLUB

Um die bevorstehenden trüben Tage zu erhellen, stellen die Teilnehmenden der Malkurse des CLUB Bilder zum Thema „Urlaubserinnerungen“ in der Begegnungsstätte, Markt 1 in Sankt Augustin aus. Die Vernissage findet am Freitag, 18.Oktober 2019 von 18.00 bis 19.30 Uhr statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

[weiter]

Babysitter-Führerschein für Jugendliche ab 14 Jahren

Am Freitag, 8. und Samstag, 9. November 2019 können Jugendliche ab 14 Jahren in der städtischen Kindertageseinrichtung Marktstraße in Sankt Augustin-Menden den Babysitter-Führerschein machen. Die Kosten belaufen sich auf 30 Euro, bei Aufnahme in die Babysitter-Kartei 15 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich.

[weiter]

Vergünstigte Energieberatungen - Schnell sein lohnt sich

50 Jahre Rhein-Sieg-Kreis und 50 Jahre Sankt Augustin, das nimmt die Energieagentur Rhein-Sieg e.V. zum Anlass, 50 Energieberatungen ihres Kooperationspartners, der Verbraucherzentrale NRW, zu sponsern. Das heißt, die ersten 50 Bürgerinnen und Bürger der Mitgliedskommunen, die sich im Aktionszeitraum melden, zahlen für das Angebot der Verbraucherzentrale nur den halben Preis.

[weiter]

Kanalsanierungsarbeiten in Niederpleis werden fortgesetzt

Die Stadt Sankt Augustin führt ab Anfang November 2019 die umfangreichen Kanalsanierungsarbeiten im Stadtteil Niederpleis in einem weiteren Bauabschnitt fort. Das Sanierungsgebiet liegt südlich der Meerstraße und westlich der Schulstraße. Die Sanierung erfolgt in geschlossener Bauweise. Die Arbeiten sollen bis Ende September 2020 abgeschlossen sein.

[weiter]

Sankt Augustin ist Fairtrade Stadt

Das Engagement der Aktionsgruppe Fairtrade Town Sankt Augustin, der Stadtverwaltung und vieler Institutionen und Firmen in Sankt Augustin wurde belohnt. Am 20. September 2019 überreichte der Fairtrade-Ehrenbotschafter Dr. Manfred Holz die Auszeichnungsurkunde als Fairtrade Stadt an Bürgermeister Klaus Schumacher.

Bürgermeister Klaus Schumacher nimmt zusammen mit der Projektgruppe die Auszeichnung Fairtrade-Stadt entgegen.

Klaus Schumacher bedankte sich bei der Aktionsgruppe und allen Beteiligten im Prozess. „Ich freue mich, dass sich so viele Einzelpersonen, Unternehmen und Institutionen für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen in den südlichen Ländern einsetzen und fair gehandelte Produkte verkaufen, ausschenken oder nutzen. Die Aktivitäten der Aktionsgruppe möchte ich besonders hervorheben. Sie hat nicht nur mit Birgit Dannefelser vom Büro für Natur- und Umweltschutz die Bewerbungsunterlagen für die Auszeichnung zusammengestellt. Bei vielen Gelegenheiten hat sie für fairen Handel und partnerschaftlichen Umgang mit den Produktionsländern geworben und durch konkrete Aktionen Fairtrade in Sankt Augustin bekannt gemacht.“

Die Auszeichnungsfeier wurde musikalisch untermalt durch die Globetrööter, dem Blechbläserensemble der Musikschule, und HAKIMA, die mit rhythmischen Trommelklänge aus Ägypten, Indien und Afrika die Gäste unterhielten. Die Häppchen AG der Gutenbergschule sorgte für den Imbiss, ausgeschenkt wurden fair gehandelte Getränke, wie der Capesecco aus Südafrika. Dabei war Gelegenheit neue Kontakte zu knüpfen oder diese zu intensivieren und neue Ideen für die nächsten zwei Jahre zu schmieden.

Die Globetrööter sorgen für Unterhaltung bei der Auszeichnungsfeier.

Im Herbst 2017 hat der Rat der Stadt Sankt Augustin die Bewerbung als Fairtrade Stadt beschlossen und sich damit zum partnerschaftlichen Umgang mit den Ländern des Südens bekannt. Im Mai 2018 wurde die Aktionsgruppe Fairtrade Town Sankt Augustin als Steuerungsgruppe gegründet.

Neben dem Ratsbeschluss, der Gründung einer Steuerungsgruppe und öffentlichen Aktionen waren für die Auszeichnung weitere Kriterien zu erfüllen. Im Rathaus wird in den Sekretariaten von Bürgermeister und Beigeordneten fairer Kaffee und Tee ausgeschenkt und in den Ratssitzungen gibt es faire Cola. Zwölf Einzelhändler und sechs Gastronomiebetriebe mussten gefunden werden, die mindestens zwei Produkte aus fairem Handel anbieten. Im Umweltprogramm oder in Schulen wird der Fairtrade-Gedanke vermittelt. In Kirchengemeinden werden Produkte aus fairem Handel angeboten und verkauft. Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ist mittlerweile als Fairtrade University ausgezeichnet. Weitere Partner will die Aktionsgruppe für die Zukunft gewinnen.

Steuerungsgruppe

Die Steuerungsgruppe gründete sich am 3. Mai 2018. In der „Aktionsgruppe Fairtrade Town Sankt Augustin“ engagieren sich heute Menschen aus Verwaltung, Wirtschaft, Kirche, Vereinen und Bürgerschaft. Zu den Treffen kommen jeweils rund 10 Personen. Die Mitglieder treffen sich etwa alle 2 Monate zu ihren Planungstreffen.

Wer bei der Aktionsgruppe mitarbeiten möchte, wendet sich bitte an faires.augustin@gmx.de.

Produkte

In 21 Supermarktfilialen, 2 Biosupermärkten und einem Blumengeschäft werden Produkte aus dem Fairen Handel angeboten. An 6 Orten wird Kaffee/Tee/Kakao aus Fairem Handel ausgeschenkt, darunter 4 Bäckereifilialen sowie zwei Naturkost-Bistros. Eine Kaffee-Rösterei führt in ihrem Sortiment neben einigen Projekt-Kaffees auch eine gesiegelte Marke. Die Rösterei veranstaltet vor Ort Besichtigungen und Verkostungen, bei denen diese fair gehandelten Produkte auch verkostet werden. Eine Sankt Augustiner Besonderheit ist die Steyler Ethik Bank, die faire und ethische Geldanlagen anbietet und bereits mehrfach mit Nachhaltigkeits-Preisen ausgezeichnet wurde. Auch faire Reisen kann man von Sankt Augustin aus buchen.

Zivilgesellschaft

In Sankt Augustin sind – zum Teil schon sehr lange – zahlreiche Initiativen aus den Bereichen Vereine, Kirchen, Schule und Hochschule für den Fairen Handel aktiv.

ECOSELVA e.V.

Zusätzlich zur eigenen Bildungsarbeit, umfangreichen Austauschprogrammen und Kooperationen mit Organisationen in den Ländern des Südens hat der Verein in Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde sein eigenes Kaffee-Label aufgelegt. Kaffee und Espresso werden von der Gemeinde frei verkauft und im Rahmen von Gemeindefesten ausgeschenkt. In 2018 hat der Verein erstmals Vertreter einzelner Umweltorganisationen aus der Dominikanischen Republik nach Sankt Augustin eingeladen, die im Rathaus begrüßt wurden und vieles über den Umwelt- und Landschaftsschutz, Abfall- und Abwasserbehandlung lernen konnten. 2019 wurde dies wiederholt.

SV Menden 1912 e.V.

Im 2014 rückte der Verein – gemeinsam mit der Klimaschutzbeauftragten der Stadt Sankt Augustin - den Fairen Handel ins Blickfeld. Dank eines Sponsoren konnten dem Verein fair gehandelte Trainingsbälle übereicht werden und es wurde ein großes faires Frühstück organisiert. Die Tradition der Sonntags-Brunch-Veranstaltungen pflegt der Verein weiterhin und verköstigt dort mit einigen fair gehandelten Produkten.

Rhein-Sieg-Gymnasium

Bereits seit 1980 existiert an der Schule eine Eine-Welt-AG. Regelrecht spektakulär ist der Erfolg des aktuell noch laufenden Projektes für den Bau einer Schule in Ghana. Für das Projekt soll die AG nun in Berlin mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet werden. Neben umfangreicher Bildungsarbeit hat sich auch das Schulbüdchen auf den Fairen Handel eingestellt und bietet Produkte an.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Die Hochschule mit den beiden Campusstandorten Rheinbach und Sankt Augustin wurde mittlerweile als Fairtrade University zertifiziert.

Kirchengemeinden in 8 Ortsteilen

Die Seelsorgebereiche in den 8 Ortsteilen von Sankt Augustin sind gut miteinander vernetzt. Die meisten unter ihnen servieren fair gehandelte Produkte bei Veranstaltungen oder betreiben regelmäßige Eine-Welt-Verkäufe.

Als wohl außergewöhnlichste Aktion ist die Auszeichnung der Katholischen Kirchengemeinde Sankt Maria Königin zu erwähnen, die im Januar 2015 von der Kölner „Jecken Fair-suchung“ den Titel  und Orden „Faire Jecken“ verliehen bekam, da die Jugendgruppen im Rahmen der Karnevalszüge auch fair gehandelte Süßigkeiten von ihren Wagen werfen. Besonders erwähnenswert ist ebenso das Verteilen von Schoko-Nikoläusen aus fair gehandelter Schokolade an die Messdiener.

Kloster der Steyler Missionare

Eine Sankt Augustiner Besonderheit stellt das Kloster der Steyler Missionare dar. Hier wird nicht nur umfangreiche Bildungsarbeit betrieben und Projekte in den Partnerländern umgesetzt, auch in der Kantine des Klosters sind Produkte aus fairem Handel eine Selbstverständlichkeit.

Weitere Aktivitäten

  • Informations-Vortrag für Organisationseinheiten der Stadtverwaltung zum Thema Fairtrade und faire Beschaffung am 8. März 2018; Referentin: Christiane Westenhöver (Fairtrade Deutschland e.V.)
  • Öffentlicher Vortrag „Fairer Handel – Handeln für soziale Gerechtigkeit“ im Rahmen des Umweltprogrammes am 18. April 2018 im Rathaus Sankt Augustin, Referentin: Meike Brodé (Fairtrade Deutschland e.V.) (Handzettel siehe Anlage)
  • Fair-wöhn-Aktion im Rahmen der Gesundheitswoche der Stadtverwaltung Sankt Augustin am 4. Juni 2018 im Rathausfoyer Sankt Augustin
  • Gestaltung einer Informationsreise einer Delegation aus der Dominikanischen Republik gemeinsam mit ECOSELVA e.V. (siehe Anlage)
  • Teilnahme am Fairtrade-Vernetzungstreffen NRW in Köln am 25.06.2018
  • Information und Aktion im Rahmen des „Hangelarer Spektakels“ 1./2. September 2018 in Sankt Augustin-Hangelar.
  • Informationsstand im Rahmen des „Makeathon Nachhaltige Entwicklung“ der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg /Campus Sankt Augustin am 29. September 2018
  • Kooperationsprojekt mit den Fairtrade Nachbargemeinden: Gestaltung und Druck von 4 Rezeptpostkarten.
  • 2019: Teilnahme am Klosterfest sowie am Hangelarer Spektakel mit einem interaktiven Informationsstand sowie Verkostung von Espresso

20. September 2019