Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Sankt Augustin ist Fairtrade Stadt

Das Engagement der Aktionsgruppe Fairtrade Town Sankt Augustin, der Stadtverwaltung und vieler Institutionen und Firmen in Sankt Augustin wurde belohnt. Am 20. September 2019 überreichte der Fairtrade-Ehrenbotschafter Dr. Manfred Holz die Auszeichnungsurkunde als Fairtrade Stadt an Bürgermeister Klaus Schumacher.

[weiter]

Freiwillige für die Unterstützung bei der Integration gesucht

Die Stadt Sankt Augustin sucht für verschiedene kurzfristige Projekte Freiwillige, die Menschen bei der Integration in der Stadt unterstützen möchten.

[weiter]

Drittes Sommerfest in der Johannesstraße fand großen Anklang

Großen Zulauf gab es beim Sommerfest in der Johannesstraße in Sankt Augustin-Menden. Vor allem Kinder nutzten die Spiel- und Sportangebote, die die verschiedenen Träger aus dem „Stadtteilladen“ auf dem großen Spielplatz aufgebaut hatten.

[weiter]

Neue Verstärkung für das Team der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

In der letzten Ratssitzung hat der Rat der Stadt Sankt Augustin Annette Wigand zur Nachfolge für den ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten Horst Ritter bestellt. Somit ist das Zweierteam der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten wieder vollständig.

[weiter]

Haushaltsplanung mitgestalten

Am Mittwoch, 11. September wird der Haushaltsplanentwurf der Stadt Sankt Augustin für die Jahre 2020 und 2021 im Rat eingebracht. Der Gesamtentwurf, das Haushaltssicherungskonzept sowie detaillierte Finanzdaten stehen anschließend online zur Verfügung. Alle, die in Sankt Augustin wohnen, können bis Freitag, 4. Oktober hierzu Kritik und Anregungen aber auch Sparvorschläge melden. Diese fließen in die Haushaltsberatungen ein.

[weiter]

Zweiter Bauabschnitt beim Um- und Neubau des Jugendzentrums startet

Kommende Woche beginnen die Hochbauarbeiten am Neubau des Jugendzentrums. Die Baugrube muss zu Beginn der Maßnahme mit einem sogenannten Verbau abgestützt werden. Für die Arbeiten wird die Zufahrt zum Parkplatz benötigt. Der Parkplatz wird daher vom 24. bis 26. September 2019 gesperrt. Die Zufahrt zur Tiefgarage des Wohn- und Geschäftshauses Bonner Straße 108 ist möglich. Ersatzparkflächen stehen in dieser Zeit an der Südstraße auf dem Gelände des Alten Bauhofs zur Verfügung.

[weiter]

Große Resonanz beim Sommerleseclub

Oskar-Verleihung bei der Abschlussparty

243 Lesebegeisterte nahmen dieses Jahr in den Sommerferien am Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sankt Augustin teil. Gegenüber dem vergangenen Jahr war eine deutliche Steigerung der Ausleihe zu verzeichnen. Gründe hierfür sind sicherlich, die Online-Beteiligung am Leseclub und die Werbung der Schulen im Vorfeld der Aktion. Ferner durften jetzt auch E-Books gelesen und Hörbücher gehört werden. Bei der Abschlussparty wurden zahlreiche Oskars für besondere Leistungen verliehen.

Oskarverleihung zum Abschluss des Sommerleseclubs. Hintere Reihe Mitte Markus Lübken, Geschäftsführer der Stadtwerke Sankt Augustin (EVG) und Beigeordneter Ali Dogan.

Den ganzen Sommer über wurden fleißig Bücher gelesen oder gehört, wurden Geschichten geschrieben und Bewertungen abgegeben. Das wurde jetzt belohnt mit einer Abschlussparty in der Stadtbücherei. Zauberer Zantac zog Klein und Groß mit seiner Magie in den Bann, bevor die Lese-Oskars an besonders fleißige und kreative Teilnehmende vergeben wurden.

Ali Dogan, zuständiger Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin, freute sich über die großartige Beteiligung am Sommerleseclub. „Alle Teilnehmenden haben gezeigt, dass das Lesen bei weitem kein alter Hut ist und die Modernisierung der Aktion mit der Einbeziehung von Teams, Hörbüchern, E-Books und den Online-Logbüchern hat dem Leseclub sicherlich zu noch mehr Popularität verholfen.“

Auf dem extra ausgerollten Roten Teppich verliehen Ali Dogan und Marcus Lübken, Geschäftsführer der Stadtwerke Sankt Augustin (EVG) die Lese-Oskars. Insgesamt wurden 28 Oskars in 10 Kategorien vergeben, z. B. für das schönste Leseerlebnis des Sommers, für die beste Foto-Story oder für die beste Familienleistung.

Alle Teilnehmende, die mindestens drei Bücher gelesen oder gehört hatten, erhielten eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme am Sommerleseclub und eine Eintrittskarte für das Sankt Augustiner Schwimmbad. Die Urkunden können die Schüler in den Schulen abgeben. Sie finden auf dem nächsten Zeugnis oder bei der nächsten Note im Fach Deutsch Berücksichtigung.

Peter Schulte-Nölke, Leiter der Stadtbücherei, bedankte sich bei Marcus Lübken für die Unterstützung des Projekts durch die Stadtwerke Sankt Augustin (EVG).

Die Stadtbücherei Sankt Augustin bietet seit 2006 den vom Kultursekretariat NRW Gütersloh initiierten Sommerleseclub an. Der Sommerleseclub ist ein Projekt, der Leseförderung und der Zusammenarbeit der Bibliotheken mit den Schulen. In den Ferien müssen mindestens drei Bücher gelesen oder gehört und anschließend kurz vorgestellt werden. Bei der Abschlussveranstaltung erhalten die Schüler dann die begehrten Urkunden über die erfolgreiche Teilnahme.

11. September 2019