Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Haushaltsplanung mitgestalten

Sankt Augustiner können sich mit Vorschlägen an Haushaltskonsolidierung beteiligen

Am Mittwoch, 11. September wird der Haushaltsplanentwurf der Stadt Sankt Augustin für die Jahre 2020 und 2021 im Rat eingebracht. Der Gesamtentwurf, das Haushaltssicherungskonzept sowie detaillierte Finanzdaten stehen anschließend online zur Verfügung. Alle, die in Sankt Augustin wohnen, können bis Freitag, 4. Oktober hierzu Kritik und Anregungen aber auch Sparvorschläge melden. Diese fließen in die Haushaltsberatungen ein.

Euro Geldscheine und Münzen Gina Sanders - Fotolia.com

Verwaltung und Politik sind die Meinungen der Menschen in Sankt Augustin im Rahmen der Haushaltsberatungen wichtig. Um den städtischen Haushalt und die Finanzsituation der Stadt transparenter und verständlicher zu machen, werden deshalb Übersichten über die wichtigsten Erträge und Aufwendungen, die Investitionen, die freiwilligen Leistungen und die Steuersätze ab Donnerstag, 12. September hier bereitgestellt. Kritik, Anregungen oder konkrete Sparvorschläge können der Kämmerei per Onlineformular mitgeteilt werden. Alle Vorschläge, die bis zum 4. Oktober eingegangen sind, fließen in die Haushaltsberatungen ein. Diese finden im Oktober im Haupt- und Finanzausschuss statt. Die Verabschiedung der Haushaltssatzung ist für die Ratssitzung am 6. November vorgesehen.

Zudem liegen der Entwurf des Haushaltsplanes sowie des Haushaltssicherungskonzeptes in der Zeit vom 11. September bis zum Ablauf der Beratungen im Rat während der Dienststunden: montags, 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr, 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, dienstags bis donnerstags: 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr, 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr, freitags: 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr im Sankt Augustiner Rathaus, Markt 1, Zimmer 601, zur Einsichtnahme öffentlich aus.

Alle, die in Sankt Augustin wohnen oder abgabenpflichtig sind, können vom 11. bis einschließlich 27. September 2019 Einwendungen gegen diesen Entwurf erheben. Über etwaige Einwendungen, die innerhalb dieser Frist schriftlich oder zu Protokoll bei der Stadtverwaltung Sankt Augustin, Markt 1, Zimmer 601, erhoben werden, beschließt der Rat in öffentlicher Sitzung.

5. September 2019