Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Open-Air-Sommerabende im Klostergarten

Vor dem unvergleichlichen Panorama des Klosters der Steyler Missionare bietet das Kulturamt der Stadt Sankt Augustin nun schon traditionell jährlich im August hochkarätige Open-Air-Veranstaltungen an.

Szenenfoto aus Das kalte Herz - Ein Schauspieler schaut durch ein paar verdorrte Zweige.

Das Kalte Herz mit dem NN Theater

Bei der Western-Parodie „Longjohn – Mann sein, das ist echt nicht einfach“ vom Ensemble „Der weiße Knopf“ verwandelt sich der abgearbeitet nach Hause kommende Frank kurzerhand in einen Cowboy aus dem Wilden Westen… Knarzende Saloontüren, Reiten durch die Prärie, Prügeleien oder das Philosophieren am Lagerfeuer, das alles ist nun Franks Welt! Und das Ganze ausschließlich dank der (Playback-) Filmstimmen berühmter Westernhelden. Die Protagonisten, die in ihrer Statur Parallelen zu den Daltons aufweisen, sind nicht nur Artisten, Musiker und Schauspieler, sondern haben sich in Tanz, Kampf- und Reiterworkshops auf die vielfältigen Bewegungsanforderungen vorbereitet. „Ein rasanter Ritt durch die Welt des Western“ urteilte die Presse. Diese urkomische Inszenierung sollte sich niemand entgehen lassen. Longjohn ist Kult! (Freitag, 16. August, 20 Uhr, Abendkasse: 10 Euro, im VVK kommen Gebühren hinzu; unter 18 Jahren freier Eintritt)

Das durch seinen enormen Einfallsreichtum, spektakuläre Bühnenbilder und Requisiten begeisternde NN Theater widmet sich in seiner neuesten Produktion der Sage „Das kalte Herz“, die das Kernstück des Märchenalmanachs „Das Wirtshaus im Spessart“ von Wilhelm Hauff darstellt. Diese Novelle, die in der Zeit der Spätromantik gern in Form von Märchen für Erwachsene verfasst wurde, enthält alle Zutaten, die das Kölner Ensemble so liebt: eine dunkle, tiefe Geschichte mit archetypischen Figuren, verblüffenden Wendungen und vielen Anknüpfungspunkten an die Jetzt-Zeit. Natürlich darf auch der Humor nicht fehlen: So werden Teile der wilden Räubergeschichte mit Verwechslungen, Slapstick und Verfolgungsjagden um die Handlung herum nicht außen vorgelassen und mit einer gehörigen Portion Musik, kann die bunte Truppe gewohnt mit rasanten Rollenwechseln und der Einbeziehung der Fantasie der Zuschauer, die Herzen des Publikums erwärmen und dabei zum Nachdenken anregen: Aus welchem Holz bist du geschnitzt? (Samstag, 17. August, 20 Uhr, Abendkasse: 10 Euro, im VVK kommen Gebühren hinzu, unter 18 Jahren freier Eintritt)

Kartenvorverkauf: Kulturamt der Stadt Sankt Augustin, Bücherstube, Alte Heerstraße 60, 53757 Sankt Augustin, Tel. 02241/148 42 84, Mayersche Buchhandlung, Rathausallee 16 (huma Einkaufspark), 53757 Sankt Augustin, Tel. 02241/266097-0, Steyler Buchhandlung, Arnold-Janssen-Straße 28, 53757 Sankt Augustin, Tel. 02241/92 48 16, oder unter www.bonnticket.de .

26. Juli 2019