Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Bürgermeister Klaus Schumacher zu Gast bei der Intersurgical GmbH in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Besuch bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem war er bei der Intersurgical GmbH zu Gast.

[weiter]

Stabsstelle Wohnen und AsylbLG geschlossen

Am Mittwoch, 3. Juli 2019 bleibt die Stabsstelle Wohnen und AsylbLG der Stadt Sankt Augustin wegen einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung der Beschäftigten geschlossen.

[weiter]

Sommerleseclub in der Stadtbücherei

In den Sommerferien schon was vor? Auch 2019 findet wieder der Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sankt Augustin statt. Start der Ausleihe ist am 8. Juli. Dieses Jahr gibt es einige Änderungen. Erstmalig können Leser jeden Alters, Kinder und Erwachsene, als Team oder auch einzeln am Sommerleseclub teilnehmen. Anmeldungen sind ab dem 1. Juli möglich.

[weiter]

Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten fallen aus

Am 10. und 31. Juli und am 7. August 2019 finden keine Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Sankt Augustin statt.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Kita Wacholderweg freut sich über sanierte Spielhügel

Nach Baumaßnahme Ende 2018 grünt und blüht jetzt alles

2018 wurden in der städtischen Kita Wacholderweg zwei Spielhügel saniert. Mittlerweile sind Rasen und neu gepflanzte Stauden und Einsaaten gut gewachsen. Die Kinder der Kita finden besonders den neuen Pfad und die blühende Wiese toll.

Der neue Pfad windet sich um den Spielhügel. Die Kinder lieben besonders die Blumenwiese in der Mitte.

Da die vorhandenen Spielhügel der Kita sehr abgespielt waren wünschte sich die Kita eine Sanierung. Dabei standen eine naturnahe Gestaltung, Bewegungsflächen und Bereiche zum Verweilen ganz oben auf der Wunschliste. Sandra Paul vom Büro für Natur- und Umweltschutz der Stadt Sankt Augustin hat in Abstimmung mit der Kita die beiden Hügel neu geplant und den Umbau Ende 2018 realisieren lassen.

Ein Hügel wurde naturnah gestaltet. Ein Pfad, der mit naturbelassenen Robinienhölzern eingefasst und mit Holzhackschnitzeln angefüllt ist, umrundet nun den Hügel. Es entstand ein Sinnesgarten mit duftenden, weich- und dickblättrigen Stauden. Die vorhandene Rutsche erhielt einen neuen Aufgang mit Robinienrundhölzern. Der restliche Hügel wurde neu modelliert und eingesät. Hier ist eine schöne Blumenwiese entstanden.

Die Kinder haben viel Spaß auf den neuen Balanciersteinen.

Der zweite Hügel sollte als Bewegungshügel erhalten bleiben. Auch dieser Hügel wurde neu modelliert und erhielt neuen Rasen. Rasenwaben verstärken die Laufflächen. Blühsträucher ergänzen die vorhandene Pflanzung. Auf Natursteinfindlingen können die Kinder jetzt um eine vorhandene  Platane balancieren.

Susanne Katzki freut sich mit ihrem Team sehr über die neugestalteten Hügel. „Wir haben uns für die Kinder zusätzliche Rasenflächen und eine schöne Verweilebene gewünscht. Beide Wünsche sind in Erfüllung gegangen. Unsere Kinder genießen den neuen Pfad und die zusätzliche Rasenfläche. Am besten gefällt ihnen die Blumenwiese.“

Die Baukosten betrugen 25.000 Euro.

13. Juni 2019