Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Wie kann Integration in Sankt Augustin gelingen?

Vortrag des Sankt Augustiner Sozialdezernenten Ali Doğan fand reges Interesse

Das Thema „Integration“ hat in den vergangenen Jahren auch in Sankt Augustin eine erhebliche Dynamik erfahren. Kaum ein Thema erregt so viel öffentliches Interesse, stößt auf so viel Diskussionsbedarf, weckt so viele Sorgen, erzeugt aber auch so viel persönliches Engagement. Rund 65 Personen folgten der Einladung ins Technische Rathaus.

Portrait Ali Dogan

In seinem 90-minütigenVortrag mit Diskussion ging Doğan der Frage nach, ob Deutschland ein Einwanderungsland ist und welche Beiträge für eine gelingende Integration getätigt werden müssen. Die Kommune sieht er als Schmelztiegel für die Integration, die unter anderem folgende Aufgaben hat: Die kommunale Sozialplanung, die interkulturelle Öffnung der Behörden und die Ermöglichung des ehrenamtlichen Engagements. Außerdem sei es die Aufgabe der Kommune und der Einzelnen klare Kante gegen „desintegrative Strukturen bei Menschen mit Migrationshintergrund“ zu zeigen.

Durch die zahlreichen Beiträge aus dem Publikum entstand eine lebhafte und kontroverse Diskussion. Der Wunsch nach einer anschließenden Veranstaltung wurde mehrfach geäußert.

Für Referent und Veranstalter war es besonders wichtig, dass auch Menschen mit Fluchterfahrung an der Veranstaltung teilnehmen konnten. Dafür wurde eine simultane Übersetzung ins Arabische angeboten.

31. Mai 2019