Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Bürgermeister Klaus Schumacher zu Gast bei der Intersurgical GmbH in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Besuch bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem war er bei der Intersurgical GmbH zu Gast.

[weiter]

Stabsstelle Wohnen und AsylbLG geschlossen

Am Mittwoch, 3. Juli 2019 bleibt die Stabsstelle Wohnen und AsylbLG der Stadt Sankt Augustin wegen einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung der Beschäftigten geschlossen.

[weiter]

Sommerleseclub in der Stadtbücherei

In den Sommerferien schon was vor? Auch 2019 findet wieder der Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sankt Augustin statt. Start der Ausleihe ist am 8. Juli. Dieses Jahr gibt es einige Änderungen. Erstmalig können Leser jeden Alters, Kinder und Erwachsene, als Team oder auch einzeln am Sommerleseclub teilnehmen. Anmeldungen sind ab dem 1. Juli möglich.

[weiter]

Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten fallen aus

Am 10. und 31. Juli und am 7. August 2019 finden keine Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Sankt Augustin statt.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin informiert mit neuem Newsletter

Angebot über WhatsApp, Facebook Messenger und Telegram

Ab sofort können Interessierte den Newsletter der Stadt Sankt Augustin abonnieren. Bereitgestellt wird er über die Plattformen WhatsApp, Facebook Messenger und Telegram. Er erscheint mehrmals wöchentlich und enthält aktuelle Informationen der Stadtverwaltung, Terminankündigungen, Veranstaltungstipps, Stellenangebote der Stadtverwaltung und Hinweise zu größeren Baustellen oder Straßensperren.

Ausschnitt eines Smartphone-Bildschirms mit verschiedenen Apps LoboStudioHamburg - Pixabay

Bürgermeister Klaus Schumacher betont, „Das neue Serviceangebot ergänzt die vorhandenen Angebote der Stadt Sankt Augustin und macht auf diese aufmerksam. Die zentrale Informationsplattform bleibt jedoch die Webseite der Stadt. Wir werden auch weiterhin Pressemitteilungen in gewohnten Umfang herausgeben.“

Zukünftig kann in besonderen Gefahrenlagen wie beispielsweise bei der Entschärfung einer Weltkriegsbombe, einem Großbrand oder einem länger andauernden, großflächigen Stromausfall, die Bevölkerung schnell und zusätzlich mit dem Newsletter informiert oder gewarnt werden.

Der Newsletter wird über die sogenannte Broadcastfunktion der Messengerdienste zur Verfügung gestellt. Im Gegensatz zu Gruppen sehen sich die Abonnenten untereinander nicht.

Der Newsletter kann ab sofort abonniert werden. Den Zugang, eine Anleitung, Informationen zum Datenschutz und Kontaktdaten gibt es auf www.sankt-augustin.de/newsletter. Eine Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

3. Mai 2019