Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Aktionswoche „Gegen Rassismus“ vom 18. bis 22. März 2019

Kinder- und Jugendparlament ruft Kinder und Jugendliche auf, Projekte und Aktionen durchzuführen

Wir sind gegen Rassismus. Das haben die Abgeordneten in der letzten Sitzung des Kinder- und Jugendparlamentes der Stadt Sankt Augustin im November mit einem Beschluss deutlich gemacht. Alle Schülerinnen und Schüler in Sankt Augustin sind aufgerufen, ein Projekt oder eine Aktion zum Thema „Gegen Rassismus“ durchzuführen und die Ergebnisse auf einem Plakat zu veranschaulichen. Die Ergebnisse werden in der nächsten Kinderratssitzung am 10. April 2019 vorgestellt.

Vertreter des Kinder- und Jugendparlamentes konkretisieren den Beschluss mit deutlichen Statements.

Niemand soll wegen seiner Hautfarbe, und Nationalität, seinen Erfahrungen und Denkweisen, seinem Geschlecht und sexueller Orientierung, seinen körperlichen und geistigen Fähigkeiten, seiner Kultur und Religion sowie Bildung und Wissen diskriminiert werden. Daher hat das Kinder- und Jugendparlament die Sankt Augustiner Schulen aufgerufen, sich mit Projekten oder Aktionen gegen Rassismus einzusetzen. Start ist die Internationale Woche gegen Rassismus von 18. bis 22. März 2019.

Die neu gegründete Arbeitsgruppe „Demokratie leben“ traf sich Anfang des Jahres gemeinsam mit dem Kindersprecher Jonathan Weiser vom Rhein-Sieg-Gymnasium und sortierte die vielen gesammelten Ideenvorschlägen. Ein Schreiben an die Schulleitungen wurde verschickt mit Informationen zum Zeitablauf, weiteren Informationen zum Beschluss und die umfangreiche Ideenliste. Die Schulen können Projekte oder Aktionen aus den Vorschlägen umsetzen, wie zum Beispiel ein Video drehen, ein Lied texten oder eine Spendenaktion durchführen. Sie können aber auch eigene Ideen realisieren.

Kurz vor Karneval wurden die Kinder und Jugendlichen nochmals daran erinnert, alle Ergebnisse zur Sitzung des Kinderrates am 10. April 2019 auf Plakaten mitzubringen. Die Arbeitsgruppe „Demokratie leben“ freut sich bereits auf die Ergebnisse.

Der Beschluss passt gut zum Demokratieprojekt 8sam! – gegen Rassismus und religiös motivierten Extremismus, auch wenn der Beschluss unabhängig hiervon getroffen wurde. Dies zeigt, dass bereits Kinder und Jugendliche den Bedarf sehen, sich mit diesen Themen auseinander zu setzen. Das Kinder- und Jugendparlament arbeitet im Projekt 8sam! ebenfalls mit.

Alle Informationen zur Aktion gibt es auf www.kijupa.de. Weitere Informationen zum Kinder- und Jugendparlament gibt es im Fachdienst Jugendarbeit bei Christina Jung unter Telefon 02241/243-590, per E-Mail unter christina.jung@sankt-augustin.de oder auf www.sankt-augustin.de/mitmachen.

6. März 2019