Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Begleitausschuss im Sankt Augustiner Demokratieprojekt 8sam! gegründet

Kriterien für die Vergabe von 28.000 Euro Fördergelder wurden festgelegt

Im Begleitausschuss des Projektes 8sam! – gegen Rassismus und religiös motivierten Extremismus sind Fachleute aus Schulen und der Stadtschulpflegschaft, von Trägern der offenen Kinder- und Jugendarbeit, aus Vereinen und Verbänden, vom Kommunalen Integrationszentrum, aus Politik und Stadtverwaltung vertreten. Auch drei Abgeordnete des Jugendforums, dem Gremium der Kinder und Jugendlichen im Projekt, nehmen teil. Er begleitet den Aufbau der Sankt Augustiner Partnerschaft für Demokratie und spricht künftig Förderempfehlungen für Einzelmaßnahmen aus.

Mitglieder des Begleitausschusses nach seiner Gründung.

Ein stabiles Präventionsnetzwerk gegen Rassismus, Rechtsextremismus und religiös motivierten Extremismus, eine Partnerschaft für Demokratie in Sankt Augustin, aufzubauen, ist erklärtes Ziel des Projektes 8sam!. Besonders die pädagogischen Fachkräfte sowie die Kinder und Jugendlichen unserer Stadt sollen gestärkt werden und zu Wort kommen. Bereits 20 Mitglieder umfasst der Anfang Februar 2019 gegründete Begleitausschuss, weitere haben ihre Teilnahme angekündigt.

Der Begleitausschuss berät die Koordinierungs- und Fachstelle Hotti e.V. und die Stadt Sankt Augustin und gibt Impulse aus der Praxis. Er entwickelt das Projekt 8sam! strategisch weiter und unterstützt den Netzwerkaufbau. Der Begleitausschuss spricht Förderempfehlungen zu den eingereichten Projektanträge aus. Projekte bis maximal 500 Euro genehmigen die Stabsstelle Integration und Sozialplanung und die Koordinierungs- und Fachstelle Hotti e.V. 2019 stehen 28.000 Euro zur Verfügung, um Präventionsprojekte und Aktion zu fördern. Förderfähig sind ausschließlich Projekte gemeinnütziger, nicht-staatlicher Organisationen.

Weitere Informationen zum Projekt, zum Begleitausschuss und den Förderbedingungen gibt es auf www.sankt-augustin.de/8sam.

Die Partnerschaft für Demokratie Sankt Augustin und damit auch der Begleitausschuss werden gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!".

18. Februar 2019