Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Bürgermeister Klaus Schumacher zu Gast bei der Intersurgical GmbH in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Besuch bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem war er bei der Intersurgical GmbH zu Gast.

[weiter]

Stabsstelle Wohnen und AsylbLG geschlossen

Am Mittwoch, 3. Juli 2019 bleibt die Stabsstelle Wohnen und AsylbLG der Stadt Sankt Augustin wegen einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung der Beschäftigten geschlossen.

[weiter]

Sommerleseclub in der Stadtbücherei

In den Sommerferien schon was vor? Auch 2019 findet wieder der Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sankt Augustin statt. Start der Ausleihe ist am 8. Juli. Dieses Jahr gibt es einige Änderungen. Erstmalig können Leser jeden Alters, Kinder und Erwachsene, als Team oder auch einzeln am Sommerleseclub teilnehmen. Anmeldungen sind ab dem 1. Juli möglich.

[weiter]

Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten fallen aus

Am 10. und 31. Juli und am 7. August 2019 finden keine Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Sankt Augustin statt.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Lust auf Kultur?

Kulturamt bietet Frühjahrsabo an

Unter dem Titel „Drei aus Vier“ bietet das Kulturamt der Stadt Sankt Augustin ab sofort ein Frühlingsangebot für Theater und Kleinkunst an. Das Abo kostet 45 Euro und beinhaltet drei Veranstaltungen.

Die Pantomimen Bodecker und Neander. Thorsten Heinze

Bodecker und Neander

Aus folgenden vier Veranstaltungen können drei ausgewählt werden:

Donnerstag, 21.02.2019 Bodecker & Neander „Déjà-vu?“ – Pantomime (Kleinkunst)
Die früheren Bühnenpartner von Marcel Marceau zeigen Bildertheater voller Magie, Humor und Poesie. Ein Abend für die ganze Familie! Seit 20 Jahren begeistern sie mit ihrem visuellen Theater das Publikum in ganz Europa.

Samstag, 23.02.2019 Romy Schneider – Zwei Gesichter einer Frau (Theater)
Stück, Regie und Darstellung: Chris Pichler
„Ich kann nichts im Leben, aber alles auf der Leinwand“, urteilte Romy Schneider über sich selbst. Chris Pichler macht den bewegenden und bewegten Lebensweg dieser Ikone der Filmwelt – von den heiteren Sissi-Anfängen bis zu ihrem frühen tragischen Lebensende – vollkommen nachvollziehbar. Ein berührender Soloabend in dem Romy Schneider selbst zu Wort kommt – in ihren Tagebuchaufzeichnungen, Briefen und Interviews. Pichler wurde für diesen Soloabend als ORF-Schauspielerin des Jahres ausgezeichnet.

Donnerstag, 28.03.2019 Moritz Netenjakob „Netenjakob spielt, liest und singt Netenjakob“ (Kleinkunst)
Seit 25 Jahren schreibt Grimme-Preisträger Moritz Netenjakob hoch komische Texte. Jetzt präsentiert er zum ersten Mal die Highlights: Wenn Fußballreporter Gerd Rubenbauer „Hänsel und Gretel“ erzählt und Reiner Calmund zum Kunstexperten wird, bleibt kein Auge trocken. Und wenn Udo Lindenberg mit Klaus Kinski in einer fiktiven WG lebt, vereinen sich Humor und Wahnsinn. Soloprogramm? Eigentlich nicht. Netenjakob steht ein grandioses Ensemble verschiedenster Rollen und Stimmen zur Verfügung.

Donnerstag, 11.04.2019 Fritz Eckenga „Nehmen Sie das bitte persönlich!“ (Kleinkunst)Ruhrpottlegende Fritz Eckenga ruhrt in sich selbst. Vom Stützpunkt Dortmund aus dichtet er sich die Welt zusammen. Die Ergebnisse stellt er auf Bühnen, in Büchern, Zeitungen, Zeitschriften und im Radio vor. Eckenga spielt Solo-Programme, schreibt Theaterstücke, Hörbücher und ist Radiokolumnist.

Informationen und Verkauf beim Kulturamt der Stadt Sankt Augustin, Tel. 02241/243-233, E-Mail: kulturamt@sankt-augustin.de

4. Februar 2019