Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

L16: Einschränkungen wegen Sanierungsarbeiten zwischen Bonn-Geislar und Sankt Augustin-Meindorf - Ausbau S13: Schienenersatzverkehr

Informationen des Landesbetriebs Straßenbau NRW und der DB Netz-AG

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg hat mit der Sanierung der L16 zwischen Bonn-Geislar und Sankt Augustin-Meindorf begonnen. Von Freitagmittag (3.5.) um 13 Uhr bis Sonntag (5.5.) um 20 Uhr ist die L16 zwischen Bonn-Geislar und Sankt Augustin-Meindorf vollgesperrt. Auch der Ausbau der S13 bringt Behinderungen für Fahrgäste der DB mit sich, da die Linien RE 8 und RB 27 nicht, wie gewohnt fahren. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet.

Baggerschaufel mit Erdaushub Budimir Jevtic - Fotolia.com

Auch der parallel der L16 verlaufende Rad-/Gehweg wird auf der Gesamtlänge von 1,4 Kilometern erneuert. Dazu wird dieser während der dreiwöchigen Bauzeit vollgesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

An zwei Wochenenden muss dieser Abschnitt der L16 für den Einbau der neuen Asphaltdecke zu folgenden Zeiten vollgesperrt werden:

  • Freitag (26.4.) um 13 Uhr bis Sonntag (28.4.) um 13 Uhr
  • Freitag (3.5.) um 13 Uhr bis Sonntag (5.5.) um 20 Uhr

Von Freitagmittag (3.5.) um 13 Uhr bis Sonntag (5.5.) um 20 Uhr ist die L16 zwischen Bonn-Geislar und Sankt Augustin-Meindorf vollgesperrt. Eine Umleitung über die B56 ist mit gelben Tafeln ausgewiesen. Auch der Busverkehr wird umgeleitet. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Webseiten der SWB.

Am Wochenende 26.4. bis 28.4. hat die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg die alte Asphaltdecke heraus gefräst und die Binderschicht eingebaut. Über diese wird der Verkehr in den folgenden Tagen geführt. Am darauffolgenden Wochenende (3.-5.5.) erfolgt der Einbau der neuen Asphaltdecke sowie die Markierung.

Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Rhein-Berg, Telefon 02261-89-0, E-Mail sabrina.kieback@strassen.nrw.de, Internet www.strassen.nrw.de

Ausbau S 13 - Auswirkungen für Fahrgäste zwischen dem 27. April und dem 3. Juni 2019

Schienenersatzverkehr von Menden Bahnhof nach Menden Markt

Die intensiven Baumaßnahmen für die S13 in den kommenden Wochen bleiben nicht ohne Auswirkung auf den Fahrplan der DB. Es kommt auf dem Streckenabschnitt zwischen Troisdorf und Bonn-Beuel teils zu kompletten Streckensperrungen und Sperrungen mit zeitweise eingleisigem Betrieb. Betroffen sind die Züge der Regional-Express-Linie RE 8 und Regional-Bahn-Linie RB 27. Hier wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet, der in Menden am Markt hält. Vom Bahnhof Menden gibt es einen Pendelbusverkehr zum Markt. Dieser Wechsel ist notwendig, weil zeitweise auch Sanierungsarbeiten an der L16 zwischen Meindorf und Menden stattfinden und die Straße gesperrt werden muss.

Fahrgäste sollten sich vor Antritt der Reise über die Fahrplanänderungen und den Schienenersatzverkehr informieren. Nähere Infos hier: https://bauinfos.deutschebahn.com/nrw

DB Netz AG, Kommunikation Großprojekte Knoten Köln Regionaler Querschnitt (I.NG-W-R), Hermann-Pünder-Str. 3, 50679 Köln, Tel. 0221/14171180

29. April 2019