Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Abonnementverkauf für die Kleinkunstsaison 2019/2020 startet

Der Abo-Verkauf für die Kleinkunst-Reihe des Kulturamtes der Stadt Sankt Augustin hat begonnen. Höhepunkte sind der Weltmeister der Zauberkunst, Marc Weide, und der kölsche Liedermacher Björn Heuser.

[weiter]

Grillfest des CLUB auf dem Karl-Gatzweiler-Platz

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin veranstaltet am Mittwoch, 10. Juli 2019 wieder ihr beliebtes Grillfest auf dem Karl-Gatzweiler-Platz. Anmeldungen, mit Zahlung eines Unkostenbeitrags in Höhe von 12 Euro, sind ab sofort möglich.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Kita Wacholderweg freut sich über sanierte Spielhügel

2018 wurden in der städtischen Kita Wacholderweg zwei Spielhügel saniert. Mittlerweile sind Rasen und neu gepflanzte Stauden und Einsaaten gut gewachsen. Die Kinder der Kita finden besonders den neuen Pfad und die blühende Wiese toll.

[weiter]

Aktiv für Fledermäuse, Wildkräuter und eine saubere Landschaft

Seit knapp sieben Jahren haben ehrenamtlich Tätige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) die Möglichkeit, sich aktiv für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz in Sankt Augustin einzusetzen. Zwei von insgesamt drei Stellen hat das Umweltbüro aktuell noch zu besetzen.

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Große Mengen Müll illegal in Birlinghoven entsorgt

Stadt entstehen hohe Kosten für die ordnungsgemäße Entsorgung

Auf einem Feldweg am Ortsausgang Birlinghoven in Richtung Oberpleis hat jemand große Mengen Bauschutt illegal entsorgt. Dabei handelt es sich um rund 150 Kilogramm Dachpappe. Einige Meter weiter wurden mehrere Haufen Bretter abgelegt. Die Stadt Sankt Augustin hat Anzeige erstattet.

Große Mengen behandelter Bauhölzer wurden am Rand eines Feldweges abgelegt.

Ein aufmerksamer Spaziergänger hat letzte Woche den städtischen Bauhof auf die Müllablagerungen aufmerksam gemacht. Offensichtlich wurden hier die Überreste eines Gartenhäuschens oder Anbaus entsorgt. Die Dachpappe wird in den nächsten Tagen vom Bauhof abgeholt und als Sondermüll entsorgt. Für das Bauholz wurde ein Container bestellt. Der Stadt und damit der Allgemeinheit entstehen hierdurch Kosten von mindestens 1.250 Euro für die Entsorgung.

 

Sollten Sie etwas beobachtet haben, wenden Sie sich bitte an die Polizeiwache Sankt Augustin unter Telefon 02241/5413321.

Rund 150 Kilogramm Dachpappe wurde auf einem Feldweg entsorgt.

Etwa sechs Tonnen Holz sind zu entsorgen. Hierfür wurde ein Container bestellt.

8. Januar 2019