Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Stadtverwaltung warnt vor Haustürgeschäften

Werber bieten Energieberatung und Dichtheitsprüfungen an Kanälen an

Derzeit versucht eine Firma im Stadtgebiet über Haustürgeschäfte, Termine für Energieberatungen zu vereinbaren bzw. Aufträge für Dichtheitsprüfungen an privaten Kanälen abzuschließen. Häufig wird in den Gesprächen behauptet, mit der Stadt Sankt Augustin zusammen zu arbeiten. Dies ist aber weder bei der Energieberatung noch bei den Dichtheitsprüfungen der Fall. Eine unabhängige Energieberatung vor Ort bietet beispielsweise die Energieagentur Rhein-Sieg. Die Stadt Sankt Augustin weist darauf hin, dass es generell nicht ratsam ist, auf Haustürgeschäfte einzugehen.

Grüne Tafel mit Kreideaufschrift Wichtige Mitteilung! Torbz - Fotolia.com

In den letzten Tagen haben sich besorgte Bürger beim Büro für Natur- und Umweltschutz und beim Fachbereich Tiefbau gemeldet. Sie fragen an, ob die Stadt Sankt Augustin mit einer Firma zusammenarbeitet, die Energieberatung oder auch Dichtheitsprüfungen an privaten Abwasserkanälen anbietet. Die Werbung geschieht an der Haustür. Dabei wird angeboten, eine Energieberatung zu Hause durchzuführen und darauf gedrängt, einen Termin zu vereinbaren. In der gleichen Weise geht die Firma beim Angebot von Dichtheitsprüfungen an Kanälen vor. Häufig wird dabei behauptet, mit der Stadt Sankt Augustin zusammen zu arbeiten. Dies ist jedoch nicht der Fall. Die Stadt Sankt Augustin weist darauf hin, dass es generell nicht ratsam ist, auf Haustürgeschäfte einzugehen. Wie auch bei anderen größeren Anschaffungen bzw. Ausgaben ist es immer sinnvoll, mehrere Angebote einzuholen und diese miteinander zu vergleichen.

Ab dem kommenden Jahr bietet die Stadt Sankt Augustin einen neuen Service bei der Energieberatung an. Ab Januar findet eine regelmäßige Bürger-Energiesprechstunde, des Büros für Natur- und Umweltschutz in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Rhein-Sieg und der Verbraucherzentrale NRW statt.

Jeden zweiten Montag im Monat, erstmals am 14. Januar 2019, von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr, informiert die Energieexpertin Dipl.-Ing. Katrin Wefers umfassend zu den Themen Heizen, Wärmedämmung, Strom sparen sowie erneuerbare Energiequellen. Darüber hinaus können Termine für eine individuelle Energieberatung zu Hause vereinbart werden.

Das Angebot ist kostenlos und findet im neuen Technischen Rathaus, Raum 1.11, An der Post 19, 53757 Sankt Augustin statt.

Zwecks besserer Planung wird um Anmeldung gebeten bis zum 10. Januar 2019 bei Vanessa Momper unter der Rufnummer 02241/243-627 bzw. vanessa.momper@sankt-augustin.de . Weitere Infos gibt es auch hier.

Fragen zur Dichtheitsprüfung beantworten Gitta Schwamborn, Tel. 02241/243-500 und Michael Flory, Tel. 02241/243-245 im Fachbereich Tiefbau der Stadt Sankt Augustin.

18. Dezember 2018