Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Rasenplatz Meindorf nach Sanierung offiziell eröffnet

2018 wurde der Meindorfer Rasensportplatzes saniert. Aufgrund der Lage des Platzes im Naturschutzgebiet an der Sieg mussten die Stadt Sankt Augustin und der FC Adler dabei strenge Anforderungen beachten. Seit April 2019 kann der Platz bespielt werden. Bürgermeister Klaus Schumacher eröffnete den Platz jetzt offiziell mit einem Fußballspiel Stadtrat gegen Stadtverwaltung.

[weiter]

Heraus aus der Hilflosigkeit - Handeln können als Eltern

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Stadt Sankt Augustin bietet in Kooperation mit den städtischen Kindertageseinrichtungen Waldstraße und Alter Bahnhof ab Juni 2019 eine Gruppe zum Thema „Handlungsfähig sein als Eltern“ an. Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an Eltern von Kindergartenkindern.

[weiter]

Instrumentenkarussell der Musikschule

Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin startet ab dem 31. August 2019 wieder einen neuen Kurs „Instrumentenkarussell“. Das Angebot richtet sich an Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene. Die Kursgebühr beträgt 134 Euro.

[weiter]

Sprechstunden der Behindertenbeauftragten fallen aus

In der Zeit vom 30. Mai bis zum 16. Juni 2019 finden keine Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Sankt Augustin statt.

[weiter]

Stadtverwaltung on Tour

Wegen des diesjährigen Betriebsausfluges der Stadtverwaltung Sankt Augustin bleiben das Rathaus mit seinen umliegenden Dienststellen sowie das technische Rathaus am Mittwoch, 29. Mai 2019, geschlossen.

[weiter]

Sankt Augustin radelt erneut für ein gutes Klima

Vom 25. Mai bis 14. Juni 2019 sind alle, die in Sankt Augustin leben, arbeiten, Schule oder Hochschule besuchen, einem Verein oder dem Rat der Stadt Sankt Augustin angehören aufgerufen, für das Klima in die Pedale zu treten. Bereits zum dritten Mal nimmt Sankt Augustin an der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnisses teil. Anmelden können sich Interessierte bereits jetzt.

[weiter]

Musizierende Jugend im Rhein-Sieg-Kreis

Sankt Augustiner Musikschüler erzielten hervorragende Platzierungen

19 Schüler der Musikschule der Stadt Sankt Augustin und das neu gegründete Jugendstreichorchester stellten sich im Wettbewerb „Musizierende Jugend im Rhein-Sieg-Kreis“ vor. Neun Schüler und das Orchester erhielten dabei hervorragende erste Preise.

Das Jugendstreichorchester Sankt Augustin und Troisdorf beim Auftritt.

Unter der Leitung von Ingmar Meissner (Musikschule der Stadt Sankt Augustin) und Zsuzsanna Pènzes-Büdenbender (Musikschule Troisdorf) erklangen Werke von Antonio Vivaldi, James Curnow, Robert Buckley und Bob Krogstad. Die Schüler zauberten barocken Glanz, Gruselstimmung und romantische Orchesterklänge mit großer Konzentration und Spielfreude in die Aula der Europaschule Bornheim und erspielten sich damit einen ersten Preis. Für die jungen Schüler im Alter von 7 bis 18 Jahren ein beachtlicher erster Erfolg. Zu hören ist das Orchester noch einmal bei der Preisverleihung am Sonntag, 9. Dezember 2018, um 11 Uhr, in der Aula des Schulzentrums Königswinter-Oberpleis.

Im Gesangswettbewerb erzielte das Gesangsduett Mariella Budzinski und Katharina Schmierer, begleitet am Klavier von Anna Dowling, einen ersten Preis mit Höchstpunktzahl. In der Solowertung erhielten Alexander Karlson, Gitarre, und Jonas Kotulla und Bastian Budzinski, Trompete, erste Preise. Auch das Flötentrio „Flutation“ mit Alina Post, Eva Detsch und Leif Dreeser wurde mit einem ersten Preis belohnt. Darüber hinaus wurden zwei zweite und vier dritte Preise an Schüler der Musikschule vergeben.

Klemens Salz, Leiter der Sankt Augustiner Musikschule, gratuliert allen Schülern und ihren Lehrern zu den hervorragenden Platzierungen. „Dieser Erfolg, wird sie sicher zu weiteren Leistungen anspornen“.

4. Dezember 2018