Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Jugendforum im Projekt 8sam! gegründet

Abgeordnete des Kinder- und Jugendparlamentes, der Schülervertretungen und des Stadtjugendrings arbeiten seit Anfang 2019 Hand in Hand im neuen Jugendforum zusammen. Das Jugendforum ist ein Gremium im Projekt 8sam!, das dem Nachwuchs eine Stimme gegen Rassismus und religiös motivierten Extremismus verleiht.

[weiter]

Wir machen dem Müll Beine

Frühjahrsputz ist wieder angesagt in Sankt Augustin – und viele machen mit! Unter dem Motto „Wir machen dem Müll Beine“ sind große und kleine Mülldetektive stadtweit eingeladen, in der Zeit vom 16. bis zum 23. März 2019 wilden Müll auf Plätzen, in öffentlichen Grünanlagen und in der freien Landschaft einzusammeln. Die vom Umweltbüro der Stadt organisierte Aktion soll für mehr Lebensqualität und ein besseres Stadtbild in Sankt Augustin sorgen. Die Stadt Sankt Augustin schließt sich damit erneut der kreisweiten Initiative der Rhein-Sieg Abfallwirtschaftsgesellschaft AöR sowie des Rhein-Sieg-Kreises an. Die Aktion war im vergangenen Jahr mit knapp 1.000 aktiven Müllsammlern in über 40 Gruppen ein sehr großer Erfolg.

[weiter]

Junge Talente

Am Mittwoch, 13. März 2019, um 19 Uhr, lädt die Musikschule der Stadt Sankt Augustin zu einem besonderen Konzert in den kleinen Ratssaal, Markt 1 in Sankt Augustin ein. Es spielen erfolgreiche Teilnehmer der Wettbewerbe „Jugend Musiziert“ und „Musizierende Jugend im Rhein-Sieg-Kreis“. Der Eintritt ist frei.

[weiter]

Öffnungszeiten des Rathauses und weiterer städtischer Einrichtungen an den Karnevalstagen

Über die Karnevalstage gelten im Rathaus sowie in anderen städtischen Einrichtungen geänderte Öffnungszeiten. An Weiberfastnacht, Donnerstag, 28.Februar 2019, ist das Rathaus in der Zeit von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr geöffnet. Der Bürgerservice hat nur am Vormittag in der Zeit von 7.30 Uhr bis 10.30 Uhr geöffnet. Die Stadtbücherei bleibt an Weiberfastnacht geschlossen.

[weiter]

Unterstützung für Ferienaktionen 2019 gesucht

Für die diesjährigen Ferienangebote der Stadt Sankt Augustin in den Oster-, Sommer- und Herbstferien sucht der Fachbereich Kinder, Jugend und Schule wieder Menschen ab 16 Jahren, die bei der Durchführung der Aktionen helfen möchten. Die Stadt bietet damit eine abwechslungsreiche pädagogische Ferienbeschäftigung für die Dauer von zwei bis drei Wochen. Pro Woche wird eine Aufwandsentschädigung von 120 Euro gezahlt. Voraussetzung zur Mitarbeit ist die Teilnahme an einer von der Stadt durchgeführten Schulung.

[weiter]

L16: Einschränkungen ab Anfang Februar wegen Sanierungsarbeiten zwischen Bonn-Geislar und Sankt Augustin-Meindorf

Ab Montag (4.2.) saniert der Wahnbachtalsperrenverband im Auftrag des Landesbetriebs Straßenbau NRW die Kanäle und Straßenentwässerung an der L16 zwischen Bonn-Geislar und Sankt Augustin-Meindorf. Für die Arbeiten wird die Straße abschnittsweise halbseitig gesperrt. In dieser Zeit regeln Baustellenampeln den Verkehr. Die Arbeiten werden voraussichtlich Mitte April abgeschlossen sein.

[weiter]

Musizierende Jugend im Rhein-Sieg-Kreis

Sankt Augustiner Musikschüler erzielten hervorragende Platzierungen

19 Schüler der Musikschule der Stadt Sankt Augustin und das neu gegründete Jugendstreichorchester stellten sich im Wettbewerb „Musizierende Jugend im Rhein-Sieg-Kreis“ vor. Neun Schüler und das Orchester erhielten dabei hervorragende erste Preise.

Das Jugendstreichorchester Sankt Augustin und Troisdorf beim Auftritt.

Unter der Leitung von Ingmar Meissner (Musikschule der Stadt Sankt Augustin) und Zsuzsanna Pènzes-Büdenbender (Musikschule Troisdorf) erklangen Werke von Antonio Vivaldi, James Curnow, Robert Buckley und Bob Krogstad. Die Schüler zauberten barocken Glanz, Gruselstimmung und romantische Orchesterklänge mit großer Konzentration und Spielfreude in die Aula der Europaschule Bornheim und erspielten sich damit einen ersten Preis. Für die jungen Schüler im Alter von 7 bis 18 Jahren ein beachtlicher erster Erfolg. Zu hören ist das Orchester noch einmal bei der Preisverleihung am Sonntag, 9. Dezember 2018, um 11 Uhr, in der Aula des Schulzentrums Königswinter-Oberpleis.

Im Gesangswettbewerb erzielte das Gesangsduett Mariella Budzinski und Katharina Schmierer, begleitet am Klavier von Anna Dowling, einen ersten Preis mit Höchstpunktzahl. In der Solowertung erhielten Alexander Karlson, Gitarre, und Jonas Kotulla und Bastian Budzinski, Trompete, erste Preise. Auch das Flötentrio „Flutation“ mit Alina Post, Eva Detsch und Leif Dreeser wurde mit einem ersten Preis belohnt. Darüber hinaus wurden zwei zweite und vier dritte Preise an Schüler der Musikschule vergeben.

Klemens Salz, Leiter der Sankt Augustiner Musikschule, gratuliert allen Schülern und ihren Lehrern zu den hervorragenden Platzierungen. „Dieser Erfolg, wird sie sicher zu weiteren Leistungen anspornen“.

4. Dezember 2018