Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Campus Magistrale offiziell eröffnet

Erstes Teilprojekt im Integrierten Stadtentwicklungskonzept ist fertiggestellt

Rainer Gleß, Erster Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin, und Prof. Dr. Hartmut Ihne, Präsident der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, eröffneten jetzt offiziell die Campus Magistrale. Sie ist ein Teilstück der geplanten Wegeverbindung zwischen Hochschule und Haltepunkt Zentrum/Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und verläuft entlang der Grantham-Allee vom Campus-Eingang Richtung Rhein-Sieg-Gymnasium. Bund und das Land Nordrhein-Westfalen förderten auf der Grundlage des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) der Stadt Sankt Augustin den Bau der Campus Magistrale mit 70 Prozent.

Das erste Teilprojekt im ISEK, die Campus Magistrale ist fertiggestellt. V.l.n.r.: Rainer Gleß, Erster Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin, Raimund Mirgeler, Bezirksregierung Köln für die Fördergeber, Prof. Dr. Hartmut Ihne, Präsident der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Tina Lorenz, Projektleiterin im Fachbereich Tiefbau.

In rund vier Monaten Bauzeit ist ein Rad- und Fußweg mit einer Breite zwischen sieben und 15 Metern entstanden. Der Plattenbelag ist optisch an die Umgebung des Einkaufszentrums angepasst worden. Die bisherige Baustraße wurde ebenfalls ausgebaut und an die Hochschulzufahrt angebunden. Bequeme Sitzmöbel haben ihren Platz gefunden und laden bei schönem Wetter zum Verweilen ein. Anfang November wurden in den quadratischen Baumscheiben Lederhülsenbäume der Sorte 'Sunburst' gepflanzt. Die Baumscheiben können von Fußgängern begangen werden, da sie eine wassergebundene Wegedecke erhalten haben und niveaugleich an das Pflaster anschließen. In den Staudenbeeten entlang der Campus Magistrale wurden Amberbäume der Sorte Worplesdon gepflanzt. Beide Baumarten sind robust, pflegeleicht und frostbeständig. Rund 2.250 Staudenpflanzen wurden auf 300 Quadratmetern Beetflächen gesetzt. Sie werden im Verlaufe des Jahres blau und violett blühen und Bienen und Schmetterlingen Nahrung bieten.

Vertreter von Hochschule, Verwaltung und Politik haben die Campus Magistrale mit einem Spaziergang eröffnet.

Rainer Gleß freut sich über die Fertigstellung der Campus Magistrale und ergänzt, „Wir wollen die gesamte Wegeverbindung von der Hochschule bis zum Haltepunkt Zentrum/Hochschule Bonn-Rhein-Sieg erneuern und für Fußgänger und Radfahrer attraktiver gestalten. Im nächsten Jahr starten bereits die Arbeiten am Karl-Gatzweiler-Platz und auch die Plätze zwischen Technischem Rathaus und Rhein-Sieg-Gymnasium stehen noch auf der Agenda des ISEK.“

Die Baukosten belaufen sich inklusive der Planungskosten auf rund 590.000 Euro. Die Maßnahme liegt im geplanten Kostenrahmen. Bund und das Land Nordrhein-Westfalen fördern auf der Grundlage des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes der Stadt Sankt Augustin den Bau der Campus Magistrale mit 70 Prozent. Der Ausbau der Straße ist nicht förderfähig.

Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept

2015 hat die Verwaltung das Integrierte Stadtentwicklungskonzept fertiggestellt und wurde 2016 damit in das Stadterneuerungsprogramm der Landesregierung aufgenommen. Das Konzept enthält konkrete Handlungsempfehlungen, um das Stadtzentrum weiter zu einer lebendigen, multifunktionalen, sprich urbanen Mitte umzugestalten wie es schon der Masterplan Urbane Mitte vorsieht. Viele der Einzelmaßnahmen befassen sich mit der Gestaltung öffentlicher Plätze und Wegeverbindungen wie Campus Magistrale, Karl-Gatzweiler-Platz oder die Fläche vor dem künftigen Technischen Rathaus. Auch die Erneuerung von Gemeinbedarfseinrichtungen wie das Jugendzentrum oder das Rhein-Sieg-Gymnasium sind Bestandteile des ISEK. Für alle Einzelprojekte müssen jeweils konkrete Förderanträge gestellt werden. Bei Bewilligung ist eine Förderung von 70 Prozent möglich.

Weitere und laufend aktualisierte Informationen zum Gesamtprojekt gibt es auf www.sankt-augustin.de/zentrumsplanung.

Logo Bundesministerium des Inneren, für Bau und HeimatLogo Staedtebaufoerderung von Bund, Laendern und GemeindenLogo Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen

 

29. November 2018