Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

19 Chöre auf der Bühne des Klosterfestes singen Liebeslied an Sankt Augustin

Sehr ambitioniert hatte Bürgermeister Klaus Schumacher gegen Landrat Sebastian Schuster gewettet. Er wollte einen Chor aus allen Sankt Augustiner Chören beim Klosterfest bilden und gemeinsam ein Liebeslied an Sankt Augustin singen. Die Wette ging unentschieden aus.

[weiter]

Grillfest des CLUB auf dem Karl-Gatzweiler-Platz

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin veranstaltet am Mittwoch, 10. Juli 2019 wieder ihr beliebtes Grillfest auf dem Karl-Gatzweiler-Platz. Anmeldungen, mit Zahlung eines Unkostenbeitrags in Höhe von 12 Euro, sind ab sofort möglich.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Kita Wacholderweg freut sich über sanierte Spielhügel

2018 wurden in der städtischen Kita Wacholderweg zwei Spielhügel saniert. Mittlerweile sind Rasen und neu gepflanzte Stauden und Einsaaten gut gewachsen. Die Kinder der Kita finden besonders den neuen Pfad und die blühende Wiese toll.

[weiter]

Aktiv für Fledermäuse, Wildkräuter und eine saubere Landschaft

Seit knapp sieben Jahren haben ehrenamtlich Tätige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) die Möglichkeit, sich aktiv für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz in Sankt Augustin einzusetzen. Zwei von insgesamt drei Stellen hat das Umweltbüro aktuell noch zu besetzen.

[weiter]

Informationsveranstaltung zur Umgestaltung Südstraße

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch die Südstraße umgestaltet werden. Die erarbeiteten Planungsvarianten werden jetzt der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. In einer Informationsveranstaltung am Montag, 17. Juni 2019 um 18 Uhr können sich insbesondere Anlieger und dortige Gewerbetreibende ein Bild der Planungen machen und mit der Verwaltung über die Varianten diskutieren.

[weiter]

Großer Schritt zur Digitalisierung an Sankt Augustiner Schulen

Die Sankt Augustiner Schulen profitieren auf ganzer Linie von Förderprogrammen des Bundes und des Landes NRW zum Ausbau der Netzkapazitäten. Acht Grundschulen, fünf weiterführende Schulen und die städtische Förderschule Gutenbergschule erhalten bis zum Jahr 2020 einen Glasfaseranschluss.

Glasfaserkabel mit Anschlüssen Blickpixel PixabayCC0

Der Rhein-Sieg-Kreis hat stellvertretend für seine kreisangehörigen Kommunen die Fördermittel des Bundes sowie Zuschüsse des Landes beantragt. Die Mittel wurden bewilligt und die ausführenden Unternehmen per Ausschreibung ermittelt. Für das Sankt Augustiner Stadtgebiet hat die Telekom den Zuschlag erhalten.

Die Stadt Sankt Augustin treibt bereits seit 2017 die Ausstattung aller Schulen mit WLAN voran. Ermöglicht wurde dies durch Mittel aus dem Landesprogramm „Gute Schule 2020“. Bis Ende des Jahres verfügen alle Schulen über die Möglichkeiten, den digitalen Unterricht noch besser zu gestalten. Schließlich werden hierzu deutliche Anforderungen im Rahmen des Medienkompetenzrahmens NRW an die Schulen gestellt.

Um eine zeitgemäße Ausstattung und Begleitung der Schulen durch den Schulträger zu gewährleisten, wird künftig der zuständige Fachdienst Schule und Bildungsplanung durch eine zusätzliche Stelle mit dem Aufgabengebiet der Medienentwicklungsplanung unterstützt. Die Weichen hierzu hat die Politik gestellt, indem auf Empfehlung des Ausschusses für Schule, Bildung und Weiterbildung im Oktober ein entsprechender Ratsbeschluss gefasst wurde.

9. November 2018