Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

19 Chöre auf der Bühne des Klosterfestes singen Liebeslied an Sankt Augustin

Sehr ambitioniert hatte Bürgermeister Klaus Schumacher gegen Landrat Sebastian Schuster gewettet. Er wollte einen Chor aus allen Sankt Augustiner Chören beim Klosterfest bilden und gemeinsam ein Liebeslied an Sankt Augustin singen. Die Wette ging unentschieden aus.

[weiter]

Grillfest des CLUB auf dem Karl-Gatzweiler-Platz

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin veranstaltet am Mittwoch, 10. Juli 2019 wieder ihr beliebtes Grillfest auf dem Karl-Gatzweiler-Platz. Anmeldungen, mit Zahlung eines Unkostenbeitrags in Höhe von 12 Euro, sind ab sofort möglich.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Kita Wacholderweg freut sich über sanierte Spielhügel

2018 wurden in der städtischen Kita Wacholderweg zwei Spielhügel saniert. Mittlerweile sind Rasen und neu gepflanzte Stauden und Einsaaten gut gewachsen. Die Kinder der Kita finden besonders den neuen Pfad und die blühende Wiese toll.

[weiter]

Aktiv für Fledermäuse, Wildkräuter und eine saubere Landschaft

Seit knapp sieben Jahren haben ehrenamtlich Tätige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) die Möglichkeit, sich aktiv für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz in Sankt Augustin einzusetzen. Zwei von insgesamt drei Stellen hat das Umweltbüro aktuell noch zu besetzen.

[weiter]

Informationsveranstaltung zur Umgestaltung Südstraße

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch die Südstraße umgestaltet werden. Die erarbeiteten Planungsvarianten werden jetzt der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. In einer Informationsveranstaltung am Montag, 17. Juni 2019 um 18 Uhr können sich insbesondere Anlieger und dortige Gewerbetreibende ein Bild der Planungen machen und mit der Verwaltung über die Varianten diskutieren.

[weiter]

Geister, Hexen und Vampire an der Gutenbergschule

Bei der städtischen Ferienaktion an der Gutenbergschule in Sankt Augustin-Ort erlebten 99 Kinder zwei bunte Herbstwochen. Ein besonderer Höhepunkt war das „Geisterfest“ zum Abschluss.

Gut gelaunte Geister, Hexen und Vampire beim Geisterfest

Den Herbst entdecken, war das Motto der diesjährigen städtischen Ferienaktion an der Gutenbergschule in Sankt Augustin-Ort. Bei Ausflügen in die nähere Umgebung sammelten die Kinder Blätter, Eicheln und Kastanien und bastelten daraus tolle Naturbilder, Kastanienmännchen, Windlichter und viele andere schöne Sachen.

Am letzten Tag der Aktion gab es ein großes Abschlussfest. Verkleidet als Geister, Hexen und Vampire feierten alle gemeinsam gruselig, lustig und laut das „Geisterfest“. Dazu hatte sich jede Gruppe mit einem eigenen Programm vorbereitet. Mit viel Applaus würdigten die Kinder einen Geistertanz und eine selbstgeschriebene und vorgespielte Gruselgeschichte. Sogar eine Kostümmodenschau mit einer Jury wurde von den Kindern vorbereitet.

Zur Stärkung gab es ein tolles Geister-Buffet, das von den Ferienhelfern und der Leitung der Aktion unter Mithilfe der Kinder liebevoll vorbereitet wurde. Das besondere hierbei waren die selbstgebackenen Geisterbrötchen, Popcorn, Muffins und ein Geistertrunk.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedeten sich die Geister, Hexen und Vampire von ihren Freunden und Betreuern. Zur Überraschung der Eltern sangen sie am Ende ein gemeinsames Lied und beendeten die Herbstaktion mit einer Rakete.

Alle Jugendlichen, die gerne im nächsten Jahr an einer städtischen Ferienaktion als Helfer teilnehmen möchten und mindesten 16 Jahre alt sind, können sich gerne melden bei Christina Jung im Fachdienst Jugendarbeit der Stadt Sankt Augustin, Telefon 02241/243-590 oder christina.jung@sankt-augustin.de .

8. November 2018