Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Naturerlebnisse in Sankt Augustin 2019

Bunt blüht das Staudenbeet, das vor dem Radhaus im Zentrum von Sankt Augustin im vergangenen Sommer angelegt wurde. Mindestens ebenso bunt ist wieder die Veranstaltungspalette des Umweltbüros der Stadt Sankt Augustin. 87 Erlebnis-Spaziergänge, Vorträge, Fahrradtouren und Workshops hat das diesjährige Umweltprogramm zu bieten. Neben vielen hautnahen Natur-Events, Umweltexperimenten und beliebten Klassikern gibt es Neuheiten im Programm. Der Faire Handel und die biologische Vielfalt werden dabei häufig thematisiert.

[weiter]

EU-Datenschutzgrundverordnung und Beschäftigtendatenschutz

Am Donnerstag, 4. April 2019, um 18.00 Uhr laden die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH, die Wirtschaftsförderung der Stadt Lohmar und die Wirtschaftsförderung der Stadt Hennef gemeinsam zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung ein. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an die kleinen und mittleren Unternehmen sowie Freiberufler aus den drei Kommunen, um diese über die aktuellen Praxiserfahrungen mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu informieren.

[weiter]

Neues Unterrichtsangebot

Ab Mittwoch, 3. April 2019 startet ein neues Angebot in der Musikschule der Stadt Sankt Augustin. Mario Alfonso unterrichtet Jugendliche und Erwachsene in Pilates.

[weiter]

Gemeinsam für Ihr Kind - Bildung in Familie, Kita und Grundschule

Am Montag, 1. April 2019 lädt die Stadt Sankt Augustin Eltern, deren Kinder im Jahr 2021 eingeschult werden, zu einem kostenfreien Informationsabend ein. Die Veranstaltung findet von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr im großen Ratssaal des Rathauses, Markt 1 in Sankt Augustin statt.

[weiter]

Sankt Augustiner Unternehmerfrühstück erfolgreich fortgesetzt

Mit dem zweiten Sankt Augustiner Unternehmerfrühstück wurde die neue Netzwerk-Veranstaltung von der VR-Bank Rhein-Sieg eG (VR-Bank), der Kreissparkasse Köln und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) erfolgreich fortgesetzt. Rund 100 Teilnehmer trafen sich bei der Firma Hennecke GmbH. Damit fand die Veranstaltung den vollen Zuspruch der Sankt Augustiner Unternehmer.

[weiter]

L16: Einschränkungen ab Anfang Februar wegen Sanierungsarbeiten zwischen Bonn-Geislar und Sankt Augustin-Meindorf

Ab Montag (4.2.) saniert der Wahnbachtalsperrenverband im Auftrag des Landesbetriebs Straßenbau NRW die Kanäle und Straßenentwässerung an der L16 zwischen Bonn-Geislar und Sankt Augustin-Meindorf. Für die Arbeiten wird die Straße abschnittsweise halbseitig gesperrt. In dieser Zeit regeln Baustellenampeln den Verkehr. Die Arbeiten werden voraussichtlich Mitte April abgeschlossen sein.

[weiter]

Kanalsanierung und Erneuerung von Anschlussleitungen in Niederpleis

Die Stadt Sankt Augustin führt Anfang November die Kanalsanierungsarbeiten im Stadtteil Niederpleis fort. Dabei finden die Sanierungsarbeiten ausschließlich in den Straßen Antoniusstraße, Bönnscher Weg und Im Feldgarten statt. Die Sanierung erfolgt in geschlossener und in offener Bauweise. Die Arbeiten sollen bis Ende April 2019 abgeschlossen sein.

Mehrere Kanalrohre liegen neben- und übereinander neben der Fahrbahn. Der Bereich ist mit zwei Warnbaken markiert. Stadt Sankt Augustin

In allen drei Straßen wird der Kanal abschnittsweise von innen, mit Robotortechnik und teilweise mit Schlauchlinertechnik, saniert. Gleichzeitig werden etwa 35 Anschlussleitungen bis zur Grundstücksgrenze oder zum Regeneinlauf in offener Bauweise erneuert. Zusätzlich werden in der Antoniusstraße zwei Abschnitte des Hauptkanals jeweils auf einer Länge von ca. 2 m und ein Abschnitt in der Straße Im Feldgarten auf einer Länge von ca. 3 m in offener Bauweise erneuert. Aufgrund des Schadensbildes und der baulichen Gegebenheit ist hier eine Innensanierung nicht möglich.

Aufgrund der Kanalsanierungsmaßnahmen wird es vorübergehend zu Einengungen der Fahrbahn kommen. Die Einschränkungen betreffen jeweils nur kurze Straßen- bzw. Sanierungsabschnitte und sind in der Regel auf wenige Tage beschränkt. Umleitungen werden ausgeschildert. In wenigen Fällen wird auch eine tageweise Vollsperrung erforderlich werden. Die Stadt Sankt Augustin informiert rechtzeitig vorher über die Zeitdauer und die betroffenen Straßen.

Fußgänger können den Baustellenbereich jederzeit passieren. Die Stadt versucht gemeinsam mit den bauausführenden Firmen, die Beeinträchtigung so gering wie möglich zu halten, bittet aber um Verständnis für erforderliche Einschränkungen.

Die Baumaßnahme bringt die Entwässerungsanlagen der Stadt Sankt Augustin auf den aktuellen Stand der Technik und sorgt damit für deren Werterhalt. Die Kosten für die Sanierung betragen ca. 325.000 Euro. Diese werden durch die Abwassergebühren finanziert. Den Grundstückseigentümern entstehen keine Kosten.

22. Oktober 2018