Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

SommerLeseClub zeigt – Lesen ist in

Teilnehmer erhielten jetzt tolle Preise und Eintrittskarten fürs Freibad

130 junge Leseratten und Bücherwürmer nahmen dieses Jahr in den Sommerferien am SommerLeseClub in der Stadtbücherei Sankt Augustin teil. 700 Bücher wurden während der Sommerferien ausgeliehen und gelesen. Die meisten Schüler haben dabei deutlich mehr als die für eine Urkunde notwendigen drei Bücher gelesen. Und das trotz Jahrhundertsommer.

Ali Doğan, zuständiger Beigeordneter (rechts an der Loskiste) und Peter Schulte-Nölke, Leiter der Stadtbücherei (links), ziehen vor den erwartungsvollen Teilnehmern des SommerLeseClubs die Gewinner der Sachpreise.

Ali Doğan, zuständiger Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin freute sich bei der Verlosung und Urkundenübergabe. „Allen Unkenrufen zum Trotz zeigt die Resonanz, dass die Kinder und Jugendlichen Lust haben Bücher zu lesen und sich nicht nur mit Spielekonsolen oder dem Smartphone beschäftigen. Daher schaffen wir auch gerne Anreize wie mit der Teilnahme am SommerLeseClub aber auch mit anderen Angeboten in der Stadtbücherei wie Eselsöhrchen, Lauschen mit allen Sinnen.“

Für mindestens drei gelesene Bücher und damit Stempel im Logbuch erhielten die Teilnehmer bei der Abschlussveranstaltung eine Urkunde und nahmen an der Verlosung teil. Zu gewinnen gab es dieses Mal wieder tolle Preise. Verlost wurden vier vom Phantasialand in Brühl gespendete Freikarten, zwei Freikarten für das Deutsche Museum in Bonn und zehn Freikarten für den Zoo in Neuwied. Aber auch die jungen Leser mit weniger Losglück erhielten zu ihrer Urkunde noch Eintrittskarten für das Freibad in Sankt Augustin. Peter Schulte-Nölke, Leiter der Stadtbücherei, bedankte sich bei den Sponsoren, die sich schon seit vielen Jahren an diesem Projekt beteiligen.

Der Sommerleseclub ist ein Projekt vom Kultursekretariat NRW Gütersloh und wird von dort ebenfalls gefördert.

26. September 2018