Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Bürgermeister Klaus Schumacher zu Gast bei der Intersurgical GmbH in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Besuch bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem war er bei der Intersurgical GmbH zu Gast.

[weiter]

Stabsstelle Wohnen und AsylbLG geschlossen

Am Mittwoch, 3. Juli 2019 bleibt die Stabsstelle Wohnen und AsylbLG der Stadt Sankt Augustin wegen einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung der Beschäftigten geschlossen.

[weiter]

Sommerleseclub in der Stadtbücherei

In den Sommerferien schon was vor? Auch 2019 findet wieder der Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sankt Augustin statt. Start der Ausleihe ist am 8. Juli. Dieses Jahr gibt es einige Änderungen. Erstmalig können Leser jeden Alters, Kinder und Erwachsene, als Team oder auch einzeln am Sommerleseclub teilnehmen. Anmeldungen sind ab dem 1. Juli möglich.

[weiter]

Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten fallen aus

Am 10. und 31. Juli und am 7. August 2019 finden keine Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Sankt Augustin statt.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Noch Bundesfreiwilligenstellen in Sankt Augustin frei

CLUB, Büro für Natur- und Umweltschutz und Café Leger sind attraktive Einsatzorte

Fürs Leben Lernen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten, den eigenen Lebenslauf für spätere Bewerbungen bereichern oder Wartezeiten bis zum Beginn von Ausbildung oder Studium überbrücken können Motive für die Ableistung des Bundesfreiwilligendienstes sein. Die Stadt Sankt Augustin und der Verein zur Förderung der städtischen Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin bieten insgesamt acht Plätze an. Durch Absagen können kurzfristig noch drei Plätze besetzt werden.

Bundesfreiwilliger bei der Biotoppflege

Beim Einsatz in der Seniorenbegegnungsstätte CLUB hat der Bundesfreiwillige Kontakt mit Menschen aller Altersklassen. Vormittags arbeitet er in einer integrativen Klasse der Gemeinschaftsgrundschule Menden mit und begleitet und betreut dort beeinträchtigte Kinder. Nachmittags hilft er im CLUB bei der Organisation von geselligen Nachmittagen, Ausflugsfahrten und weiteren Veranstaltungen.

Auch im Büro für Natur- und Umweltschutz können Bundesfreiwillige tatkräftig anpacken. Sie übernehmen Pflege- und Artenschutzmaßnahmen in den städtischen Biotopen, unterstützen Kontrolldienste und helfen bei der Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen mit.

Im Jugendtreff Café Leger in Menden ist ebenfalls noch eine Stelle frei. Auch hier gehört vormittags die Begleitung und Betreuung beeinträchtigter Kinder an der Gemeinschaftsgrundschule Menden zu den Aufgaben. Nachmittags steht Mitarbeit im Jugendtreff auf dem Programm.

Auskunft erteilt Nataly Nieland, Telefon 02241/243-212, E-Mail: nataly.nieland@sankt-augustin.de. Weitere Informationen gibt es hier.

20. September 2018