Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Jugendforum im Projekt 8sam! gegründet

Abgeordnete des Kinder- und Jugendparlamentes, der Schülervertretungen und des Stadtjugendrings arbeiten seit Anfang 2019 Hand in Hand im neuen Jugendforum zusammen. Das Jugendforum ist ein Gremium im Projekt 8sam!, das dem Nachwuchs eine Stimme gegen Rassismus und religiös motivierten Extremismus verleiht.

[weiter]

Wir machen dem Müll Beine

Frühjahrsputz ist wieder angesagt in Sankt Augustin – und viele machen mit! Unter dem Motto „Wir machen dem Müll Beine“ sind große und kleine Mülldetektive stadtweit eingeladen, in der Zeit vom 16. bis zum 23. März 2019 wilden Müll auf Plätzen, in öffentlichen Grünanlagen und in der freien Landschaft einzusammeln. Die vom Umweltbüro der Stadt organisierte Aktion soll für mehr Lebensqualität und ein besseres Stadtbild in Sankt Augustin sorgen. Die Stadt Sankt Augustin schließt sich damit erneut der kreisweiten Initiative der Rhein-Sieg Abfallwirtschaftsgesellschaft AöR sowie des Rhein-Sieg-Kreises an. Die Aktion war im vergangenen Jahr mit knapp 1.000 aktiven Müllsammlern in über 40 Gruppen ein sehr großer Erfolg.

[weiter]

Junge Talente

Am Mittwoch, 13. März 2019, um 19 Uhr, lädt die Musikschule der Stadt Sankt Augustin zu einem besonderen Konzert in den kleinen Ratssaal, Markt 1 in Sankt Augustin ein. Es spielen erfolgreiche Teilnehmer der Wettbewerbe „Jugend Musiziert“ und „Musizierende Jugend im Rhein-Sieg-Kreis“. Der Eintritt ist frei.

[weiter]

Öffnungszeiten des Rathauses und weiterer städtischer Einrichtungen an den Karnevalstagen

Über die Karnevalstage gelten im Rathaus sowie in anderen städtischen Einrichtungen geänderte Öffnungszeiten. An Weiberfastnacht, Donnerstag, 28.Februar 2019, ist das Rathaus in der Zeit von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr geöffnet. Der Bürgerservice hat nur am Vormittag in der Zeit von 7.30 Uhr bis 10.30 Uhr geöffnet. Die Stadtbücherei bleibt an Weiberfastnacht geschlossen.

[weiter]

Unterstützung für Ferienaktionen 2019 gesucht

Für die diesjährigen Ferienangebote der Stadt Sankt Augustin in den Oster-, Sommer- und Herbstferien sucht der Fachbereich Kinder, Jugend und Schule wieder Menschen ab 16 Jahren, die bei der Durchführung der Aktionen helfen möchten. Die Stadt bietet damit eine abwechslungsreiche pädagogische Ferienbeschäftigung für die Dauer von zwei bis drei Wochen. Pro Woche wird eine Aufwandsentschädigung von 120 Euro gezahlt. Voraussetzung zur Mitarbeit ist die Teilnahme an einer von der Stadt durchgeführten Schulung.

[weiter]

L16: Einschränkungen ab Anfang Februar wegen Sanierungsarbeiten zwischen Bonn-Geislar und Sankt Augustin-Meindorf

Ab Montag (4.2.) saniert der Wahnbachtalsperrenverband im Auftrag des Landesbetriebs Straßenbau NRW die Kanäle und Straßenentwässerung an der L16 zwischen Bonn-Geislar und Sankt Augustin-Meindorf. Für die Arbeiten wird die Straße abschnittsweise halbseitig gesperrt. In dieser Zeit regeln Baustellenampeln den Verkehr. Die Arbeiten werden voraussichtlich Mitte April abgeschlossen sein.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin fördert Kindertagespflege

Zuschuss zur Miete und Erstattung von Qualifizierungskosten ab August 2018 möglich

Ab 1. August 2018 gelten in Sankt Augustin die überarbeiteten Richtlinien zur Förderung von Kindern in Kindertagespflege. Zukünftig erhalten Tagespflegepersonen einen Mietzuschuss von maximal 500 Euro monatlich, wenn Wohnraum ausschließlich für die Kindertagespflege angemietet wird. Außerdem werden anteilig die Kosten für die Qualifizierung im Rahmen des Erwerbs der Pflegeerlaubnis erstattet.

Spielende Kinder im Sandkasten drubig-photo - Fotolia.com

Die Kinderzahlen in Sankt Augustin steigen weiter und damit auch die Nachfrage nach Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren. Deshalb sollen die vorhandenen 195 Plätze in Kindertagespflege bis 2020 auf 220 Plätze ausgebaut werden.

Die Kindertagespflege ist ein familiäres Betreuungsangebot, welches in der Regel im eigenen Haushalt von qualifizierten Tagespflegepersonen für maximal fünf Kinder unter drei Jahren angeboten wird. Dabei ist eine kindgerechte und ausreichende große Wohnung Voraussetzung. Bietet die eigene Wohnung keine entsprechenden Rahmenbedingungen, kann die Tagespflegeperson hierfür Wohnraum anmieten. Dies scheitert jedoch meist an den hohen zusätzlichen Kosten. Zukünftig kann die Stadt Sankt Augustin in diesen Fällen mit einem Zuschuss zur Miete unterstützen. Voraussetzungen sind, dass die Wohnung in Sankt Augustin angemietet wird und Öffnungszeiten von Montag bis Freitag angeboten werden. Für jedes betreute Sankt Augustiner Kind erhält die Pflegeperson einen Zuschuss von 100 Euro, maximal also 500 Euro.

Kindertagespflege, Kind Stadt Sankt Augustin

Auch beim Erwerb der Pflegeerlaubnis, die gesetzliche Voraussetzung für die Tätigkeit ist, werden die Tagespflegepersonen zukünftig finanziell unterstützt. Ali Doğan, Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin betont, „Nicht nur der Ausbau der Betreuungsplätze für die ganz kleinen Kinder ist uns ein Anliegen. Gleichzeitig legen wir viel Wert darauf, ein qualitativ hochwertiges Angebot zu ermöglichen.“

Wer als Tagespflegeperson in Sankt Augustin tätig werden möchte, kann sich an die Fachberatungen Kindertagespflege der Stadt Sankt Augustin, sowie beim Kooperationspartner, dem Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Bonn und Rhein-Sieg-Kreis, melden.

Birgit Bender, Tel. 02241/243-420, E-Mail birgit.bender@sankt-augustin.de

Gabriele Welsch, Tel. 02241/243-478, E-Mail gabriele.welsch@sankt-augustin.de

Carolin Berger, Tel. 02241/9230416, E-Mail carolin.berger@skf-bonn-rhein-sieg.de

Frederike Koch, Tel. 02241/9230417, E-Mail frederike.koch@skf-bonn-rhein-sieg.de

Die Richtlinien und weitere Informationen finden Eltern und Tagespflegepersonen unter www.sankt-augustin.de/kindertagespflege.

4. Juli 2018