Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Date deinen Experten!

Zweites Speed-Debating in Sankt Augustin

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr folgt am Mittwoch, 6. Juni 2018 die zweite Auflage des „Speed-Debating“. Es ist das vierte Modul zur Jugendpartizipation in Sankt Augustin und soll einen direkten Kontakt zwischen den Jugendlichen auf der einen Seite sowie Politik, Verwaltung und Vertretern von für Jugendliche relevanten Einrichtungen auf der anderen Seite ermöglichen.

Zahlreiche Tische mit Stühlen in einem Raum in der Fritz-Bauer-Gesamtschule. Schüler und Experten führen intensive Gespräche beim Speed Debating.

Intensive Gespräche beim Speed Debating

Schüler aus den 8. bis 10. Jahrgangsstufen der weiterführenden Schulen in Sankt Augustin, einschließlich der Frida-Kahlo-Schule (Förderschule des Landes mit Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung), sitzen an 21 Tischen Experten aus der Lokalpolitik, der Stadtverwaltung und aus den für Jugendliche relevanten Bereichen des öffentlichen Lebens gegenüber, um Fragen zu stellen und Ideen auszutauschen. Wie beim Speed-Dating rücken die Schüler nach jeweils vier Minuten einen Tisch weiter und beginnen ein neues Gespräch.

Als Experten nehmen teil:
Bürgermeister Klaus Schumacher, der Erste Beigeordnete Rainer Gleß, der Beigeordnete Ali Doğan sowie Stadtkämmerer Stephan Rupp, Vertreter der Fachbereiche Kinder, Jugend und Schule, Ordnung, Kultur und Sport, Gebäudemanagement, Vertreter aus den Sankt Augustiner Stadtratsfraktionen, Vertreter für den öffentlichen Personennahverkehr und für die Energieversorgung sowie Mitarbeiter aus Jugendberatungsstellen, aus der Jugendberufshilfe und der Jugendarbeit (Jugendeinrichtungen und Stadtjugendring).

Das Speed-Debating ist neben den regelmäßigen Treffen der Sankt Augustiner Schülervertretungen, den Jugendforen in den Stadtteilen und den Mini-Projekten das vierte Modul der Jugendpartizipation in Sankt Augustin und fand 2017 erstmals statt. Nach dem großen Erfolg der ersten Veranstaltung ist eine jährliche Durchführung geplant.

Ziele des Speed-Debating:

  • Schaffung eines Forums zum persönlichen Austausch zwischen Jugendlichen und Erwachsenen
  • Möglichkeit für Jugendliche, erwachsenen Entscheidungsträgern Anregungen zu geben
  • Möglichkeit für Entscheidungsträger zur Abfrage von Erfahrungen und Erwartungen Jugendlicher
  • Ermöglichung positivere persönlicher Erfahrungen für alle Beteiligten

Informationen zu den Angeboten der Kinder- und Jugendpartizipation in Sankt Augustin sowie die Ergebnisse der einzelnen Aktionen gibt es hier.

6. Juni 2018