Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Neues Spielhaus in der Kita Waldstraße

Die städtische Kita Waldstraße hat ein neues Holzspielhaus für das Außengelände bekommen. Zehn Auszubildende der Ford-Werke GmbH bauten es im Rahmen eines arbeitspädagogischen Seminars. Bei einer Feier wurde das Haus offiziell übergeben und von den Kindern mit großer Freude ins Spiel einbezogen.

Das neue Holzhaus wurde von den Kindern sofort ins Spiel einbezogen.

Gebaut wurde das Haus im Rahmen eines arbeitspädagogischen Seminars der Ford Aus- und Weiterbildung. Zehn Auszubildende setzten den Wunsch der Kita nach einem Spielhaus in einer einwöchigen Bauaktion tatkräftig um. Das Seminar ist fester Bestandteil der Berufsausbildung der Ford-Werke GmbH. Ziel des Seminars ist es unter den Auszubildenden die Teamfähigkeit, die Kundenorientierung, die Selbstorganisation und die positive Einstellung zum gemeinsamen Arbeiten zu stärken. Der Förderverein der Kita finanzierte das Holz und schon konnte es losgehen.

Für die Auszubildenden, die aus drei verschiedenen Berufsgruppen kamen und sich vorher nicht kannten, waren viele Aushandlungsprozesse notwendig. Ihre Aufgabe war es, das Projekt zeitgerecht und nach Kundenwunsch fertigzustellen. Dabei kam der Spaß nicht zu kurz. Alle waren hochmotiviert und schafften es innerhalb der Zeit den Plan eigenständig umzusetzen.

Mit großem Interesse beobachteten die Kindergartenkinder die Bauarbeiten. Das Arbeiten mit Holz kennen sie selbst durch den Werkraum der Kita. Die Kreativität der Kinder wurde angeregt und sie konnten erleben, dass junge Menschen ihnen ihre Zeit und Energie schenken, damit sie noch besser spielen können.

Kinder, Eltern und die pädagogischen Fachkräfte sind sich einig, dass dies eine tolle Leistung und eine super Idee war. Mit strahlenden Augen bedankten sich die Kinder bei den Auszubildenden mit einem Lied und einem „Dankeschön Plakat“. Gerade jetzt zu Beginn der Sommerzeit freuen sich alle auf das Spielen in und mit dem neuen Haus.

9. Mai 2018