Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Sommerzeit - Draußenzeit

Wichtige Informationen für eine gute Nachbarschaft

Der Sommer naht und für viele gehört dazu auch das Feiern und Grillen im Garten. Der Rasen muss geschnitten werden und auch sonst bietet sich viel Gelegenheit, draußen zu arbeiten. Damit dies nicht zu Konflikten unter Nachbarn führt, sollten einige Regeln beachtet werden.

Ein gelber Rasenmäher steht auf einer Wiese. Im Hintergrund ist eine Hecke zu sehen. Olaf Wandruschka - Fotolia.com

Mit steigenden Temperaturen zieht es viele Menschen nach draußen. Nicht immer lassen sich die unterschiedlichen Interessen der Nachbarn unter einen Hut bringen. Der eine mäht seinen Rasen, während sich der andere lieber von der Belastung der Woche erholen möchte und Ruhe in seinem Garten sucht. Gerade in Sankt Augustin, mit einer relativ hohen Einwohnerdichte und teilweise sehr kleinen Grundstücken, kann dies zu nachbarschaftlichen Konflikten führen.

Um weitestgehend allen Bedürfnissen gerecht zu werden, wurden durch örtliche Vorschriften verbindliche Ruhezeiten definiert. Rasenmähen und der Gebrauch sonstiger lärmverursachender Geräte sind nur werktags zwischen 8.00 Uhr und 12.30 Uhr und 14.30 und 19.00 Uhr erlaubt. Eine Ausnahme gilt lediglich für landwirtschaftliche, forstwirtschaftliche oder gewerbliche Tätigkeiten. Hier muss die Mittagsruhe nicht eingehalten werden.

In der Nacht gilt eine Nachtruhe von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr.

Der genaue Wortlaut kann in der Ordnungsbehördlichen Verordnung über die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung der Stadt Sankt Augustin in § 15 nachgelesen werden.

26. April 2018