Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

19 Chöre auf der Bühne des Klosterfestes singen Liebeslied an Sankt Augustin

Sehr ambitioniert hatte Bürgermeister Klaus Schumacher gegen Landrat Sebastian Schuster gewettet. Er wollte einen Chor aus allen Sankt Augustiner Chören beim Klosterfest bilden und gemeinsam ein Liebeslied an Sankt Augustin singen. Die Wette ging unentschieden aus.

[weiter]

Grillfest des CLUB auf dem Karl-Gatzweiler-Platz

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin veranstaltet am Mittwoch, 10. Juli 2019 wieder ihr beliebtes Grillfest auf dem Karl-Gatzweiler-Platz. Anmeldungen, mit Zahlung eines Unkostenbeitrags in Höhe von 12 Euro, sind ab sofort möglich.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Kita Wacholderweg freut sich über sanierte Spielhügel

2018 wurden in der städtischen Kita Wacholderweg zwei Spielhügel saniert. Mittlerweile sind Rasen und neu gepflanzte Stauden und Einsaaten gut gewachsen. Die Kinder der Kita finden besonders den neuen Pfad und die blühende Wiese toll.

[weiter]

Aktiv für Fledermäuse, Wildkräuter und eine saubere Landschaft

Seit knapp sieben Jahren haben ehrenamtlich Tätige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) die Möglichkeit, sich aktiv für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz in Sankt Augustin einzusetzen. Zwei von insgesamt drei Stellen hat das Umweltbüro aktuell noch zu besetzen.

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Zwischen Arbeit und Ruhestand – Neue Lebensphase gemeinsam aktiv planen und gestalten

ZWAR-Gruppe Mülldorf und Niederpleis wird am 24. Oktober gegründet

Der Caritasverband Rhein-Sieg e.V., die ZWAR-Zentralstelle Dortmund, die Stadt Sankt Augustin und der Katholische Seelsorgebereich Sankt Augustin kooperieren bei der Gründung einer ZWAR-Gruppe für Menschen zwischen 55 und 65 Jahren aus den Stadtteilen Niederpleis und Mülldorf. Die Gründungsveranstaltung findet am 24. Oktober 2017, 18 Uhr im großen Ratssaal, Rathaus, Markt 1, 53757 Sankt Augustin statt.

Auf einem gelben Notizzettel steht mit blauer Schrift geschrieben 'Schon gewusst?!' DOC RABE Media Fotolia.com

ZWAR steht für Zwischen Arbeit und Ruhestand. Das Netzwerk unterstützt und begleitet Menschen, die gemeinsam mit anderen ihr Leben nach der Familien- und Erwerbsarbeit eigenverantwortlich und aktiv gestalten wollen. Eine ZWAR-Gruppe ist eine stadtteilorientierte Selbsthilfeinitiative, in der sich Teilnehmer kennenlernen, gemeinsame Interessen und Themen finden und gemeinsam Freizeit organisieren können. Die Aktivitäten einer ZWAR-Gruppe sind vielfaltig: Klön- und Spieleabende, Fahrradfahren und Wandern, Theater-, Kino und Museumsbesuch, gemeinsame Reisen und Feiern. All dies wird von den Gruppenteilnehmern selber organisiert und durchgeführt. Begleitet wird die neue ZWAR-Gruppe im ersten Jahr durch Claudia Gabriel vom Caritasverband - unterstützt durch Paul Stanjek von der ZWAR-Zentralstelle.

Bereits am 5. September 2017 wurden Träger und Aktive in der sozialen Arbeit anlässlich eines Multiplikatorentreffens über das Kooperationsprojekt informiert. Die Gründung der ZWAR-Gruppe in Sankt Augustin ist die siebte Gruppengründung im Rhein-Sieg-Kreis.

Zur Gründungsveranstaltung der ZWAR-Gruppe wurden Anfang Oktober über 3.000 Mülldorfer und Niederpleiser zwischen 55 und 65 Jahren persönlich eingeladen. An der ZWAR-Gruppe interessierte Menschen dieser Altersgruppe aus anderen Stadtteilen Sankt Augustins sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Nach der Gründungsveranstaltung wird sich die ZWAR-Gruppe 14-tägig im Katholischen Pfarrzentrum in Mülldorf, Pfarrweg 9, in Sankt Augustin treffen. Die Katholische Kirchengemeinde stellt die Räume kostenfrei zur Verfügung. Das erste Treffen ist am Montag, 13. November um 17.30 Uhr, dann allerdings ausnahmsweise im katholischen Pfarrheim in Niederpleis, Friedhofstr 1.

Interessierte können sich an Paul Stanjek, ZWAR-Zentralstelle NRW Tel.: 0231/961317-23 oder Claudia Gabriel, Caritasverband Rhein-Sieg e.V. Tel: 02241/1209-307 wenden.

10. Oktober 2017