Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Freibad öffnet am 30. Mai 2019

Ab Christi Himmelfahrt, 30. Mai 2019, heißt es wieder Badespaß für Groß und Klein im Sankt Augustiner Freibad.

[weiter]

Zuhören und Weiterhelfen

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht wieder mehrere ehrenamtlich Tätige für die Beratung am Kinder- und Jugendtelefon des Kinderschutzbundes Sankt Augustin. Hierbei handelt es sich um ein bundesweit tätiges und kostenloses Beratungsangebot. Täglich suchen Tausende junge Menschen Unterstützung in schwierigen Situationen und mit sehr vielfältigen Themen.

[weiter]

Modellballone auf dem Karl-Gatzweiler-Platz in Sankt Augustin

Der Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin ist es gelungen, den international bekannten Modellballonpilot Karl-Josef Hein mitsamt seiner Modellballone für einen Besuch zu gewinnen. Am Freitag, 7. Juni 2019 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr sind Klein und Groß zum Ballonabenteuer auf dem Karl-Gatzweiler-Platz eingeladen. Neben einer Vorführung der Technik ist auch das Aufrüsten und Starten eines Modellballons geplant. Eine Veranstaltung nicht nur für Gäste des CLUB.

[weiter]

Heraus aus der Hilflosigkeit - Handeln können als Eltern

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Stadt Sankt Augustin bietet in Kooperation mit den städtischen Kindertageseinrichtungen Waldstraße und Alter Bahnhof ab Juni 2019 eine Gruppe zum Thema „Handlungsfähig sein als Eltern“ an. Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an Eltern von Kindergartenkindern.

[weiter]

Stadtverwaltung on Tour

Wegen des diesjährigen Betriebsausfluges der Stadtverwaltung Sankt Augustin bleiben das Rathaus mit seinen umliegenden Dienststellen sowie das technische Rathaus am Mittwoch, 29. Mai 2019, geschlossen.

[weiter]

Sankt Augustin radelt erneut für ein gutes Klima

Vom 25. Mai bis 14. Juni 2019 sind alle, die in Sankt Augustin leben, arbeiten, Schule oder Hochschule besuchen, einem Verein oder dem Rat der Stadt Sankt Augustin angehören aufgerufen, für das Klima in die Pedale zu treten. Bereits zum dritten Mal nimmt Sankt Augustin an der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnisses teil. Anmelden können sich Interessierte bereits jetzt.

[weiter]

Computersicherheit - Nicht nur ein Thema für die Stadtverwaltung Sankt Augustin

Stadt verschickt keine Rechnungen, Gebührenbescheide oder Sepa-Formulare per E-Mail

Aktuell beobachtet die IT-Abteilung der Stadtverwaltung wieder ein hohes Aufkommen an Viren- oder Phishing-Mails. Das betrifft die Stadtverwaltung genauso wie Sie als Empfänger von E-Mails.

Hinweisschild für eine Viruswarnung pixabay.com

Selbst wenn Sie E-Mails scheinbar von der Stadtverwaltung oder Beschäftigten der Stadtverwaltung erhalten, bleiben Sie wachsam. Die Absenderadresse kann gefälscht sein. Ihnen wird in diesen Mails häufig vorgegaukelt, dass sich im Anhang der Mail eine Rechnung oder ein gescanntes Dokument befindet. Oder die Mail erhält einen Link, der scheinbar auf die Webseite der Stadt Sankt Augustin führt. In Wahrheit handelt es sich aber häufig um ein Schadprogramm. Im Zweifel löschen Sie die E-Mail oder erkundigen sich zum Beispiel telefonisch bei Ihrem zuständigen Sachbearbeiter, ob er Ihnen eine E-Mail geschickt hat. Den passenden Ansprechpartner zu Ihrem Anliegen finden Sie im Bürgerserviceportal.

Gebührenbescheide oder Rechnungen erhalten Sie von der Stadt Sankt Augustin grundsätzlich nicht per E-Mail. Es werden auch keine neuen Rechnungsanschriften oder SEPA-Formulare per E-Mail versandt.

Ihre Aufmerksamkeit ist zusammen mit einem aktuellen Virenschutzprogramm der beste Schutz vor Computerkriminalität. Bitte bleiben Sie auf der Hut und achten Sie auf jede Auffälligkeit in Mails. Auch bekannte Absender machen eine E-Mail nicht automatisch vertrauenswürdig.

23. April 2019