Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

19 Chöre auf der Bühne des Klosterfestes singen Liebeslied an Sankt Augustin

Sehr ambitioniert hatte Bürgermeister Klaus Schumacher gegen Landrat Sebastian Schuster gewettet. Er wollte einen Chor aus allen Sankt Augustiner Chören beim Klosterfest bilden und gemeinsam ein Liebeslied an Sankt Augustin singen. Die Wette ging unentschieden aus.

[weiter]

Grillfest des CLUB auf dem Karl-Gatzweiler-Platz

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin veranstaltet am Mittwoch, 10. Juli 2019 wieder ihr beliebtes Grillfest auf dem Karl-Gatzweiler-Platz. Anmeldungen, mit Zahlung eines Unkostenbeitrags in Höhe von 12 Euro, sind ab sofort möglich.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Kita Wacholderweg freut sich über sanierte Spielhügel

2018 wurden in der städtischen Kita Wacholderweg zwei Spielhügel saniert. Mittlerweile sind Rasen und neu gepflanzte Stauden und Einsaaten gut gewachsen. Die Kinder der Kita finden besonders den neuen Pfad und die blühende Wiese toll.

[weiter]

Aktiv für Fledermäuse, Wildkräuter und eine saubere Landschaft

Seit knapp sieben Jahren haben ehrenamtlich Tätige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) die Möglichkeit, sich aktiv für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz in Sankt Augustin einzusetzen. Zwei von insgesamt drei Stellen hat das Umweltbüro aktuell noch zu besetzen.

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Wasser marsch beim Grillfest der Pflege- und Gastfamilien

Bezirkssozialdienst erweitert Angebot zur Unterstützung der Familien

Der Bezirkssozialdienst der Stadt Sankt Augustin organisierte Mitte Juni das erste Grillfest für Pflege- und Gastfamilien auf dem Abenteuerspielplatz in Mülldorf. Hier konnten sich die Mütter und Väter austauschen, Kontakte knüpfen und so ihre Netzwerke ausbauen. Weitere Angebote der Stadt unterstützen und stärken permanent die Pflegefamilien.

15 Pflegefamilien mit ihren Pflegekindern und eigenen Kindern trafen sich bei schönstem Wetter um einen Nachmittag miteinander zu verbringen. Organisiert vom Bezirkssozialdienst und bereichert durch leckere Gerichte der Familien kam schnell gute Stimmung auf. Die Mütter und Väter hatten Zeit sich auszutauschen, mit den Kindern den Abenteuerspielplatz zu entdecken und ein wenig zu entspannen. Es wurden neue Kontakte geknüpft und Verabredungen getroffen.

Die 30 Kinder nutzten begeistert die Angebote des Abenteuerspielplatzes. Staudämme, neue Wasserwege und Burgen wurden in der Wasser-Matsch-Anlage gebaut. Trampolin, Kicker und die vielen anderen Spielgeräte machten den Kindern großen Spaß. Die Älteren fuhren die Jüngeren im Anhänger spazieren und es gab Wettrennen mit den verschiedensten Geräten. Obwohl sich die Kinder vorher meist nicht kannten, kamen sie schnell in Kontakt und hatten viel Spaß miteinander.

Auch eine Gastfamilie kam mit einem unbegleiteten minderjährigen Flüchtling, den sie vor über einem Jahr aufgenommen hatten, zum Grillfest. Es war schön zu sehen, wie wohl sich der 17-Jährige in seiner Gastfamilie fühlt und wie gut er, nicht nur sprachlich, schon in Deutschland integriert ist.

Eine langjährige Pflegemutter war begeistert, „ Das war sehr schön hier. Der Platz ist toll und bietet den Kindern so viele Möglichkeiten. Können wir das im nächsten Jahr wieder machen?“ Die Veranstaltung wird jetzt ins Jahresprogramm aufgenommen, das bereits Tagesseminare, ein Pflegefamilienwochenende, offene Gesprächskreise in der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche und ein spezielles Angebot für Verwandtenpflegefamilien enthält. Mit diesen Angeboten stärkt der Bezirkssozialdienst die Familien und gibt ihnen gleichzeitig Gelegenheit sich gegenseitig zu unterstützen.

Wer Interesse an der Tätigkeit als Pflegeeltern oder auch Gasteltern für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge hat und sich näher informieren möchte, wendet sich bitte an Frau Lahn-Abed, Tel. 02241/243-538, c.lahn-abed@sankt-augustin.de oder an Frau Krauße, Tel. 02241/243-512, g.krausse@sankt-augustin.de.

30. Juni 2017