Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Wasser marsch beim Grillfest der Pflege- und Gastfamilien

Bezirkssozialdienst erweitert Angebot zur Unterstützung der Familien

Der Bezirkssozialdienst der Stadt Sankt Augustin organisierte Mitte Juni das erste Grillfest für Pflege- und Gastfamilien auf dem Abenteuerspielplatz in Mülldorf. Hier konnten sich die Mütter und Väter austauschen, Kontakte knüpfen und so ihre Netzwerke ausbauen. Weitere Angebote der Stadt unterstützen und stärken permanent die Pflegefamilien.

15 Pflegefamilien mit ihren Pflegekindern und eigenen Kindern trafen sich bei schönstem Wetter um einen Nachmittag miteinander zu verbringen. Organisiert vom Bezirkssozialdienst und bereichert durch leckere Gerichte der Familien kam schnell gute Stimmung auf. Die Mütter und Väter hatten Zeit sich auszutauschen, mit den Kindern den Abenteuerspielplatz zu entdecken und ein wenig zu entspannen. Es wurden neue Kontakte geknüpft und Verabredungen getroffen.

Die 30 Kinder nutzten begeistert die Angebote des Abenteuerspielplatzes. Staudämme, neue Wasserwege und Burgen wurden in der Wasser-Matsch-Anlage gebaut. Trampolin, Kicker und die vielen anderen Spielgeräte machten den Kindern großen Spaß. Die Älteren fuhren die Jüngeren im Anhänger spazieren und es gab Wettrennen mit den verschiedensten Geräten. Obwohl sich die Kinder vorher meist nicht kannten, kamen sie schnell in Kontakt und hatten viel Spaß miteinander.

Auch eine Gastfamilie kam mit einem unbegleiteten minderjährigen Flüchtling, den sie vor über einem Jahr aufgenommen hatten, zum Grillfest. Es war schön zu sehen, wie wohl sich der 17-Jährige in seiner Gastfamilie fühlt und wie gut er, nicht nur sprachlich, schon in Deutschland integriert ist.

Eine langjährige Pflegemutter war begeistert, „ Das war sehr schön hier. Der Platz ist toll und bietet den Kindern so viele Möglichkeiten. Können wir das im nächsten Jahr wieder machen?“ Die Veranstaltung wird jetzt ins Jahresprogramm aufgenommen, das bereits Tagesseminare, ein Pflegefamilienwochenende, offene Gesprächskreise in der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche und ein spezielles Angebot für Verwandtenpflegefamilien enthält. Mit diesen Angeboten stärkt der Bezirkssozialdienst die Familien und gibt ihnen gleichzeitig Gelegenheit sich gegenseitig zu unterstützen.

Wer Interesse an der Tätigkeit als Pflegeeltern oder auch Gasteltern für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge hat und sich näher informieren möchte, wendet sich bitte an Frau Lahn-Abed, Tel. 02241/243-538, c.lahn-abed@sankt-augustin.de oder an Frau Krauße, Tel. 02241/243-512, g.krausse@sankt-augustin.de.

30. Juni 2017