Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Ferienzeit ist Spielaktionszeit

Im Ferienaktionsprogramm der Stadt Sankt Augustin gibt es noch freie Plätze

In den Sommerferien finden in Sankt Augustin für Kinder ab dem Grundschulalter wieder die beliebten Sommeraktionen an den Offenen Ganztagsschulen (OGS) statt. Es gibt noch Restplätze. Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich. Ohne Anmeldung können die Kinder den Spielwagen „August“ besuchen, der an drei verschiedenen Standorten im Stadtgebiet zu finden ist.

Langeweile in den Ferien? Nicht in Sankt Augustin, denn hier ist Ferienzeit schon immer Spielaktionszeit. Das umfangreiche Programm der Stadt Sankt Augustin bietet auch kurzentschlossenen Kindern die Möglichkeit, ihre Ferien gemeinsam mit anderen Kindern bei tollen Sommeraktionen zu verbringen und dabei gleichzeitig neue Freundschaften zu schließen.

Nachdem der Spielwagen „August“ im November 2016 gestohlen wurde, steht dank des Engagements vom „Verein zur Förderung der städtischen Kinder- und Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin e.V.“ und vieler Sponsoren, ein neuer „August“, bestückt mit vielen Spielgeräten für Kinder im Alter zwischen 6 und 13 Jahren zum Spielen, Toben und Basteln, für Wettkämpfe, Ausflüge und Feiern bereit. Die Aktionen finden jeweils montags bis freitags an folgenden Standorten statt:

  • 24. Juli bis 28. Juli jeweils von 12 bis 16 Uhr auf dem Spielplatz an der Ankerstraße,
     
  • 31. Juli. bis 11. August zwischen 13 und 18 Uhr auf dem Spielplatz in der Johannesstraße in Menden,
     
  • 14. August bis 25. August zwischen 11 und 16.30 Uhr im Pleiser Park in der Nähe des Sees.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für einzelne Angebote im Rahmen der „August“-Aktionen kann ein geringer Teilnehmerbeitrag erhoben werden. Die offenen "August"-Aktionen werden vom „Verein zur Förderung der städtischen Kinder- und Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin e.V.“ betreut, Informationen auch zu den weiteren offenen Angeboten des Vereins gibt es unter Telefon 02241/926633.

Daneben gibt es weitere Ferienaktionen des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule mit Anmeldung und fester Betreuung. Bei diesen Aktionen erleben je nach Aktion zwischen 64 bis 70 Kinder ab dem Grundschulalter montags bis freitags Sport-, Spiel- und Kreativangebote.

In den ersten beiden Wochen der Sommerferien, vom 17. bis 28. Juli, findet die Sommeraktion 1 „Reisen in Sankt Augustin…“ in den Räumen der OGS Sankt Augustin-Hangelar, statt.

Die Sommeraktion 2 „Die wilde Zeit der Wikinger“ findet ebenfalls in den ersten beiden Ferienwochen an der OGS Sankt Augustin-Ort, statt. Hier gibt es noch wenige Plätze für die Woche 17. bis 21. Juli.

Die Sommeraktion 4 „Zurück zum Urknall“ findet in den beiden letzten Ferienwochen vom 14. bis 25. August an der OGS Sankt Augustin-Mülldorf, statt. Plätze gibt es noch für die Woche 21. bis 25. August. Zeitgleich findet die Sommeraktion 5 an der OGS in der Gutenbergschule „Amerika“ statt. Hier gibt es in beiden Wochen noch freie Plätze.

Die Sommeraktion 3 „Zeitreise ins 19. Jahrhundert“ an der OGS Sankt Augustin-Ort in der dritten und vierten Ferienwoche ist ausgebucht. Für alle ausgebuchten Aktionswochen ist aber eine Anmeldung auf die Warteliste möglich.

Weitere Informationen zu den städtischen Ferienangeboten gibt es bei Christina Jung (Telefon 02241/243-590) oder hier.

28. Juni 2017