Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Bürgermeister Klaus Schumacher zu Gast bei der Intersurgical GmbH in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Besuch bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem war er bei der Intersurgical GmbH zu Gast.

[weiter]

Stabsstelle Wohnen und AsylbLG geschlossen

Am Mittwoch, 3. Juli 2019 bleibt die Stabsstelle Wohnen und AsylbLG der Stadt Sankt Augustin wegen einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung der Beschäftigten geschlossen.

[weiter]

Sommerleseclub in der Stadtbücherei

In den Sommerferien schon was vor? Auch 2019 findet wieder der Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sankt Augustin statt. Start der Ausleihe ist am 8. Juli. Dieses Jahr gibt es einige Änderungen. Erstmalig können Leser jeden Alters, Kinder und Erwachsene, als Team oder auch einzeln am Sommerleseclub teilnehmen. Anmeldungen sind ab dem 1. Juli möglich.

[weiter]

Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten fallen aus

Am 10. und 31. Juli und am 7. August 2019 finden keine Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Sankt Augustin statt.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Sankt Augustins kreisrunde Vielfalt

Ideenwettbewerb für begrünte Kreisverkehre startet

Die Stadt Sankt Augustin sucht Gestaltungs- und Pflegepaten für begrünte Kreisverkehre im Stadtgebiet. Unternehmen sind eingeladen ihre Ideen und Vorschläge für einzelne Kreisverkehre im Rahmen eines Ideenwettbewerbs einzureichen. Eine Informationsveranstaltung findet am Dienstag, 11. Juli 2017 um 17 Uhr im Rathaus, Zimmer 129, statt.

Blick auf den fertiggestellten Kreisverkehr an der Alte Heerstraße - Großenbuschstraße. Die Insel in der Mitte liegt noch brach. Im Hintergrund sind belaubte Bäume und Wohnbebauung zu sehen.

Im Sankt Augustiner Stadtgebiet befinden sich aktuell 17 Kreisverkehre. Hiervon werden zwei extern gepflegt und fünf sind gepflastert. Für zehn begrünte Kreisverkehre sucht die Stadt Sankt Augustin Unternehmen oder Interessensgemeinschaften als Paten. Die Patenschaft beinhaltet die eigenständige Umsetzung des eingereichten Entwurfs zur Begrünung des Kreisverkehrs und die regelmäßige Pflege durch ein Fachunternehmern. 170 Unternehmen wurden bereits angeschrieben. Durch individuelle Gestaltungsvorschläge sollen neue, ansprechende Identifikationspunkte im Stadtbild geschaffen werden, die ihre ganz persönliche Note haben und gleichzeitig auf Besonderheiten vor Ort hinweisen. Die Paten können dort durch eine gelungene Gestaltung aber auch durch Werbeschilder für ihr Unternehmen oder für die Interessensgemeinschaft werben.

Ausgewählt werden die Paten in einem Wettbewerbsverfahren für die Gestaltung und Pflege einzelner Kreisverkehre. Interessenten erhalten Informationen zum Verfahren und den einzelnen Kreisverkehren bei der Auftaktveranstaltung am 11. Juli 2017 durch Vertreter der Stadt Sankt Augustin.

Unternehmen aus Sankt Augustin und dem Umland, die keine Einladung erhalten haben, können sich per E-Mail bei Monika Schumacher, Büro für Natur- und Umweltschutz der Stadt Sankt Augustin unter monika.schumacher@sankt-augustin.de bis 7. Juli 2017 anmelden.

26. Juni 2017