Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Bürgermeister Klaus Schumacher zu Gast bei der Intersurgical GmbH in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Besuch bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem war er bei der Intersurgical GmbH zu Gast.

[weiter]

Stabsstelle Wohnen und AsylbLG geschlossen

Am Mittwoch, 3. Juli 2019 bleibt die Stabsstelle Wohnen und AsylbLG der Stadt Sankt Augustin wegen einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung der Beschäftigten geschlossen.

[weiter]

Sommerleseclub in der Stadtbücherei

In den Sommerferien schon was vor? Auch 2019 findet wieder der Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sankt Augustin statt. Start der Ausleihe ist am 8. Juli. Dieses Jahr gibt es einige Änderungen. Erstmalig können Leser jeden Alters, Kinder und Erwachsene, als Team oder auch einzeln am Sommerleseclub teilnehmen. Anmeldungen sind ab dem 1. Juli möglich.

[weiter]

Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten fallen aus

Am 10. und 31. Juli und am 7. August 2019 finden keine Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Sankt Augustin statt.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Bürgermeister im Kampf gegen die Narren

Rathauserstürmung am 24. Februar 2017 in Sankt Augustin

Am Freitag, 24. Februar 2017 um 17.11 Uhr erwartet die Zuschauer auf dem Karl-Gatzweiler-Platz in Sankt Augustin wieder ein ganz besonderes Spektakel. Die Tollitäten der Stadt, Prinz Werner III. und Augustina Anja I., das Mendener Dreigestirn Prinz Christoph I., Jungfrau Michaela und Bauer Reinhard sowie das Kinderprinzenpaar Prinz Joe-Nando I. und Prinzessin Neele I. wollen das Rathaus erstürmen. Unterstützt werden die närrischen Regenten dabei von den Sankt Augustiner Garden und Karnevalsvereinen.

Auf einer braunen Holztischplatte liegen eine gepunktete Karnevalsfliege, ein kleiner, roter Hut sowie eine Papiertröte, dekoriert mit Konfetti und Luftschlangen. BeTa-Artworks - Fotolia.com

Auch in diesem Jahr werden die Tollitäten der Stadt Sankt Augustin versuchen das Rathaus zu erstürmen und Bürgermeister Klaus Schumacher mit seinen Schreibtischtätern aus dem Beamtentempel zu vertreiben. Wie man Klaus Schumacher kennt, wird er wortgewaltig, mit viel Witz und Ironie versuchen, das Rathaus nicht in die Hände der Jecken fallen zu lassen. Seine kampferprobten Helfer aus der Stadtverwaltung werden ihm dabei mit Kamellesalven zur Seite stehen.

Alle Sankt Augustiner sind herzlich eingeladen, die Schlacht um die Herrschaft im Rathaus zu verfolgen und anschließend im Ratssaal zu feiern. Bei freiem Eintritt bieten die Sankt Augustiner Garden und Karnevalsvereine ein buntes Programm mit so manchem karnevalistischen Leckerbissen. Zur Musik von DJ Fun darf das Tanzbein geschwungen werden. Die Organisatoren des Vereins für karnevalistische Brauchtumspflege Sankt Augustin e. V. freuen sich auf eine fröhliche Party und viele bunt kostümierte Jecke.

14. Februar 2017