Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum...

Auch in diesem Jahr schmückt ein großer Weihnachtsbaum den Karl-Gatzweiler-Platz im Herzen von Sankt Augustin. 75 OGS Kinder und einige Senioren des CLUB übergaben den Baum jetzt an Bürgermeister Klaus Schumacher.

Fröhliche Gesichter bei der Übergabe des Weihnachtsbaums auf dem Karl-Gatzweiler-Platz

Schön geschmückt steht der Weihnachtsbaum auf dem Karl-Gatzweiler-Platz und erstrahlt im Lichterglanz. Wie in jedem Jahr ist er der Blickfang in der Vorweihnachtszeit.

Rechtzeitig vor dem ersten Advent präsentierten die Kinder von Sankt Augustiner Offenen Ganztagsschulen und Senioren der Begegnungsstätte CLUB ihren Baum Bürgermeister Klaus Schumacher.

Der Baum ist geschmückt mit roten Ketten, Glocken und bemalten Joghurtbehältern, die die Kinder der OGS Hangelar hergestellt haben. Dabei ließen sie sich von dem Gedanken leiten, dass man verschiedene Materialien recyceln und auch als Weihnachtsbaumschmuck verwenden kann. Die Schüler der OGS St. Martin in Mülldorf schnitten viele Weihnachtsmotive aus Papier aus, die zum Schutz gegen den Regen laminiert wurden. Die Kinder der OGS Max & Moritz Schule in Menden steuerten schließlich bunte Sterne aus Styropor für den Weihnachtsbaum bei. Natürlich fehlen auch die vor einigen Jahren von den Senioren des CLUB gefertigten Laubsägearbeiten nicht.

Bürgermeister Klaus Schumacher freute sich über den schön geschmückten Baum. Er lobte die besondere Kreativität der Kinder. Und dankte allen für die festliche Gestaltung des Weihnachtsbaumes im Herzen von Sankt Augustin.

Mit großer Begeisterung nahmen die Kinder die Adventskalender entgegen, die ihnen Bürgermeister Klaus Schumacher und der für Soziales zuständige Dezernent Marcus Lübken als kleines Dankeschön überreichten. Zum Schluss sangen alle gemeinsam das Lied „Oh Tannenbaum“.

Unter den Senioren, die sich am Weihnachtsbaum einfanden, war auch Gerda Dieser, die anschließend im CLUB ihren 90. Geburtstag feierte. Bürgermeister Klaus Schumacher gratulierte der Jubilarin herzlich zu ihrem Festtag und überreichte ihr ein kleines Präsent.

Die Senioren beschlossen den Tag mit einem unterhaltsamen Vortrag von Filmemacher Georg Divossen über die rheinischen Weihnachtsbräuche.

24. November 2016