Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Auf der Zielgeraden

Huma Shoppingwelt in Sankt Augustin feiert Richtfest für den finalen Bauabschnitt

Weniger als ein Jahr vor der Gesamteröffnung der neuen Huma Shoppingwelt feiert die Jost Hurler Gruppe mit dem zweiten Richtfest die Fertigstellung des Rohbaus in Sankt Augustin. Zusammen mit dem Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, Sebastian Schuster und dem Sankt Augustiner Bürgermeister, Klaus Schumacher richtet das Münchner Unternehmen hierbei seinen Dank an alle am Bau Beteiligten und gewährt zeitgleich einen ersten Blick auf die Dimensionen des fast vollendeten Einkaufscenters.

Zahlreiche Gäste verfolgen den schwebenden Richtkranz.

Seit März wächst an der Stelle des ursprünglich 1977 eröffneten und zu Anfang des Jahres abgerissenen Einkaufsparks die zweite Hälfte der neuen huma Shoppingwelt. Der bereits fertiggestellte erste Bauabschnitt des Centers wurde im vergangenen Herbst feierlich eröffnet und beherbergt rund 30 Mieter aus den unterschiedlichsten Angebotssparten. Weitere 110 Mieter kommen bei der Gesamteröffnung im September 2017 hinzu. Mit dem komplettierten Angebot in den 140 Shops ist Sankt Augustin dann in der Lage, seinen Bürgern ein innerstädtisches Einkaufserlebnis zu bieten, das über den bisherigen Nahversorgungscharakter weit hinausgeht. Neben dem umfangreichen Shoppingangebot wird ein Food-Court, der Platz für ca. 400 Besucher bietet und durch verschiedene über die Mall verteilte gastronomische Angebote ergänzt wird, das Center beleben und für eine hohe Aufenthaltsqualität und eine attraktive Verweildauer sorgen.

Die dafür ebenfalls entscheidende Gestaltung des Centers basiert auf den Plänen des Düsseldorfer Architekturbüros Chapman Taylor und führt den Besucher durch die geschossübergreifenden, verglasten Eingänge in einen weitläufigen Innenbereich, der eine überdachte Erweiterung des Stadtraums darstellt. In der Mall mit drei Geschossen dringt Tageslicht durch die große Glasfront des neuen Eingangs sowie durch die Lichtbänder und sorgt für eine moderne, großzügige und helle Atmosphäre. Die hohe Gestaltungsqualität setzt sich in der parkähnlichen Grünanlage fort, die an der Stelle des heutigen Parkplatzes im Norden des Centers entstehen wird. Mit dem Center wird so das Stadtzentrum von Sankt Augustin ein neues, urbanes, interessantes, abwechslungsreiches und modernes Gesicht erhalten.

Bürgermeister Klaus Schumacher dankte allen Beteiligten in der Stadtverwaltung und der Politik aber selbstverständlich auch den Verantwortlichen der Jost Hurler Gruppe für die erfolgreiche und reibungslose Zusammenarbeit.

„Wir freuen uns, bei diesem Richtfest die finale Etappe auf dem Weg zur Eröffnung im nächsten Jahr einleiten zu können. Zusammen mit der Stadt Sankt Augustin haben wir eine Entwicklung der urbanen Mitte auf die Beine gestellt, welche die Region Rhein-Sieg in den nächsten Jahren mit großer Sicherheit bereichern wird“, so die Geschäftsführung der Jost Hurler Gruppe. Wie bei fast allen Objekten der Münchner Unternehmensgruppe wird auch die huma Shoppingwelt in Sankt Augustin zukünftig vom Unternehmen selbst betrieben. 

Fotos vom Richtfest finden Sie in der Bildergalerie.

17. November 2016