Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Bürgermeister Klaus Schumacher zu Gast bei der Intersurgical GmbH in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Besuch bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem war er bei der Intersurgical GmbH zu Gast.

[weiter]

Stabsstelle Wohnen und AsylbLG geschlossen

Am Mittwoch, 3. Juli 2019 bleibt die Stabsstelle Wohnen und AsylbLG der Stadt Sankt Augustin wegen einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung der Beschäftigten geschlossen.

[weiter]

Sommerleseclub in der Stadtbücherei

In den Sommerferien schon was vor? Auch 2019 findet wieder der Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sankt Augustin statt. Start der Ausleihe ist am 8. Juli. Dieses Jahr gibt es einige Änderungen. Erstmalig können Leser jeden Alters, Kinder und Erwachsene, als Team oder auch einzeln am Sommerleseclub teilnehmen. Anmeldungen sind ab dem 1. Juli möglich.

[weiter]

Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten fallen aus

Am 10. und 31. Juli und am 7. August 2019 finden keine Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Sankt Augustin statt.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Informations- und Diskussionsabend

Jungen sind anders - Mädchen auch

Das Städtische Familienzentrum NRW Menden-Mülldorf im Verbund lädt am Donnerstag, 27. Oktober 2016 um 20.00 Uhr Eltern und Fachkräfte zu einem Informations- und Diskussionsabend mit dem Thema „Jungen sind anders – Mädchen auch“ in die Kita Siegstraße 129 in Sankt Augustin-Menden ein. Diplom-Psychologe Bernd Kinder von der Lebenshilfe Bildung Familienbildungsstätte Sankt Augustin wird mit den Teilnehmern über die Unterschiede von Mädchen und Jungen in der Entwicklung und im Verhalten sprechen. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Gesprächsrunde Yuri Arcus-Fotolia.com

Unterschiede in der Entwicklung von Jungen und Mädchen und die Frage „Sind Jungen schwieriger zu handhaben als Mädchen?" sind einige der Themen, die an dem Info- und Diskussionsabend zur Sprache kommen sollen.

Neben Informationen über vermutete und mittlerweile nachgewiesene Unterschiede in der Entwicklung und dem Verhalten von Jungen und Mädchen geht es auch um den konkreten Umgang mit diesen Unterschieden im erzieherischen Alltag, um eigene Vorurteile, wie Jungen und Mädchen sein sollen und um die Frage, inwieweit das eigene Geschlecht den Umgang mit Jungen und Mädchen beeinflusst.

Eingeladen zu diesem Themenabend sind sowohl interessierte Eltern als auch Fachkräfte.
 

Anmeldungen bis zum 24. Oktober 2016 nehmen entgegen:

Städtisches Familienzentrum NRW Menden-Mülldorf im Verbund
Elke Terschanski, Siegstraße 129, 53757 Sankt Augustin, Tel. 02241/312159,
E-Mail: kita-siegstrasse@sankt-augustin.de
oder
Lebenshilfe Bildung Familienbildungsstätte Sankt Augustin
Bonner Straße 68 a, 53757 Sankt Augustin, Tel. 02241/341838
E-Mail: fabi-rheinsieg@lebenshilfe-nrw.de
Weitere Informationen finden Sie hier.

17. Oktober 2016