Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

19 Chöre auf der Bühne des Klosterfestes singen Liebeslied an Sankt Augustin

Sehr ambitioniert hatte Bürgermeister Klaus Schumacher gegen Landrat Sebastian Schuster gewettet. Er wollte einen Chor aus allen Sankt Augustiner Chören beim Klosterfest bilden und gemeinsam ein Liebeslied an Sankt Augustin singen. Die Wette ging unentschieden aus.

[weiter]

Grillfest des CLUB auf dem Karl-Gatzweiler-Platz

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin veranstaltet am Mittwoch, 10. Juli 2019 wieder ihr beliebtes Grillfest auf dem Karl-Gatzweiler-Platz. Anmeldungen, mit Zahlung eines Unkostenbeitrags in Höhe von 12 Euro, sind ab sofort möglich.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Kita Wacholderweg freut sich über sanierte Spielhügel

2018 wurden in der städtischen Kita Wacholderweg zwei Spielhügel saniert. Mittlerweile sind Rasen und neu gepflanzte Stauden und Einsaaten gut gewachsen. Die Kinder der Kita finden besonders den neuen Pfad und die blühende Wiese toll.

[weiter]

Aktiv für Fledermäuse, Wildkräuter und eine saubere Landschaft

Seit knapp sieben Jahren haben ehrenamtlich Tätige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) die Möglichkeit, sich aktiv für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz in Sankt Augustin einzusetzen. Zwei von insgesamt drei Stellen hat das Umweltbüro aktuell noch zu besetzen.

[weiter]

Informationsveranstaltung zur Umgestaltung Südstraße

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch die Südstraße umgestaltet werden. Die erarbeiteten Planungsvarianten werden jetzt der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. In einer Informationsveranstaltung am Montag, 17. Juni 2019 um 18 Uhr können sich insbesondere Anlieger und dortige Gewerbetreibende ein Bild der Planungen machen und mit der Verwaltung über die Varianten diskutieren.

[weiter]

Städtische Bewegungs- und Ernährungskita Im Spichelsfeld

Viel Spaß beim Sportfest und beim Grillen

Anfang Juni feierte die Städtische Bewegungs- und Ernährungskita Im Spichelsfeld in Kooperation mit dem VfL Sankt Augustin 1902 e. V. ihr viertes Sportfest. An zahlreichen Spiel- und Sportstationen konnten die Kinder ihr Können erproben. Einige Tage später wurde in der Kita die Grillsaison eröffnet.

Grillvergnügen vom Feinsten

Die Kita „Im Spichelsfeld“ wurde zur großen Turnhalle und in allen Gruppen fanden Bewegungsangebote für Groß und Klein statt. Das Angebot reichte von „Lufteierlauf“, Mini-Torwandschießen über Schwungautoparcours bis zur Barfußstrecke. Für alle Sinne und Geschmäcker war etwas dabei. Jedes teilnehmende Kind bekam einen Sportpass, in dem die Teilnahme an jeder Station abgestempelt wurde. War der Pass mit allen Stempeln versehen, gab es für die kleinen Sportler eine Urkunde und eine Medaille. Manch einer, der sich anfangs nicht traute mitzumachen, überlegte es sich beim Anblick der Medaille dann doch anders. Am Ende des Tages nahmen alle Kinder stolz eine Urkunde und eine Medaille mit nach Hause.

Für die Verpflegung wurde bestens gesorgt. Für die Organisation und Durchführung war der Förderverein K.i.d.S.S. der Einrichtung federführend. Vom Förderverein gab es auch noch eine Überraschung für die Kinder. Der Vorsitzende, Andreas Schulze, übereichte der Einrichtung zwei Fußballtore, die die Kinder jetzt nach Herzenslust zum Kicken nutzen können. Ein herzlicher Dank geht an den Sportverein VfL Sankt Augustin 1902 e. V., der das Sportfest wieder unterstützt hat. Die Kooperation der Kita mit dem Sportverein wurde durch dieses Fest vertieft. An neuen Ideen zur Zusammenarbeit wird bereits gearbeitet, damit auch zukünftig gemeinsame Aktionen stattfinden können.

Kurz nach dem Sportfest wurde in der Kita die Grillsaison eröffnet. Der Grill wurde aus dem Winterquartier geholt und mit Kohle bestückt. Bei schönstem Wetter und guter Laune wurden Salat gemacht, Brötchen gebacken und Rohkost geschnippelt. Dabei halfen die Kinder fleißig mit. Alle freuten sich über den Besuch der Lesepatinnen Ellen Otto und Gabi Baumanns, die sichtbar Spaß an der Grillaktion hatten. Anke Löbach, Leiterin der Einrichtung, und ihre Stellvertreterin Christiane Moritz grillten wie die Profis. 101 hungrige Kinder warteten sehnsüchtig auf ihre Grillwurst. Als die ersten Würstchen fertig waren, kamen zunächst die jüngsten Kinder an die Reihe. Den Kleinen schmeckte es sichtbar gut. Dann endlich bekamen auch die „Großen“ Wurst, Salat und Brötchen und alle waren glücklich. So ein Picknick im Garten ist immer wieder schön und es macht allen Beteiligten einen Riesenspaß. Der nächste Termin steht schon fest und hoffentlich ist das Wetter dann wieder „grilltauglich“.

22. Juni 2016