Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Netto bleibt in Sankt Augustin-Buisdorf

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin engagierte sich in Verhandlungen

Der Mietvertrag zwischen Netto und dem Eigentümer der Immobilie im Zentrum von Buisdorf wurde vorgestern (14. März) verlängert. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin (WFG) hat sich seit Bekanntwerden der Schließungsabsichten für einen Verbleib am Standort stark gemacht und konnte durch ihr Engagement den Erhalt des Nahversorgers erreichen.

Gelbes Ortsschild mit der Aufschrift Buisdorf, Stadt Sankt Augustin, Rhein-Sieg-Kreis

Als im Dezember 2015 bekannt wurde, dass der Mietvertrag für den Supermarkt an der Frankfurter Straße in Buisdorf gekündigt wurde, hat Edgar Bastian von der WFG unverzüglich seine guten Kontakte zur Firma Netto genutzt. Er konnte in mehreren intensiven Gesprächen mit den Entscheidern von Netto den Erhalt des Standortes erreichen. Damit bleibt für die Buisdorfer der Supermarkt mit seinen wichtigen Funktionen an zentraler Stelle erhalten. Edgar Bastian freut sich über die Verlängerung des Mietvertrages: „Ich weiß aus vielen Gesprächen mit Nahversorgern, wie schwierig die Situation für die Betreiber vor allem kleinerer Supermärkte ist. Umso mehr freue ich mich, dass die Verhandlungen für Buisdorf erfolgreich waren.“

Die WFG und die Stadt Sankt Augustin werden in einem zweiten Schritt versuchen, den Nahversorger auch dauerhaft am Standort zu halten. Dazu gehört auch, eine Partnerfiliale der Deutschen Post AG in dem Gebäude anzusiedeln. Dies würde den Kundenkreis vergrößern und hätte auch für die in Buisdorf ansässigen Firmen Vorteile. Die WFG führt derzeit entsprechende Gespräche.

16. März 2016