Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Elfi Steickmann - Ich nemmen et nit mih su jenau

Kölsche, kabarettistische Lesung zum Weltfrauentag

Am Freitag, 11. März 2016 um 20 Uhr lädt Susanne Sielaff-Bock, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sankt Augustin, anlässlich des Weltfrauentages zu einer kölschen Lesung mit Elfi Steickmann ins Haus Menden, An der Alten Kirche 3, ein. Der Eintritt kostet 18,50 Euro, ermäßigt 14,10 Euro.

Portraitfoto von Elfi Steickmann mit Mikrofon in der Hand Jürgen Nettekoven

Elfi Steickmann

Mit ihren kölschen Texten zählt Elfi Steickmann zu den begehrtesten Vortragskünstlerinnen in Köln und Umgebung.

Zu ihrem Programm „Ich nemmen et nit mih su jenau“: „Ich habe zwar den Begriff Multitasking nicht erfunden, aber ich „lebe“ ihn. Nicht ohne Grund heißt es, wir Frauen können spielend mehrere Sachen auf einmal machen. Wir leben in so vielen Berufen, die man gar nicht wirklich alle erlernen könnte. Und…wir machen das mit links, na ja, fast mit links, hier und da greifen wir auch schon mal daneben.

Was sind wir nicht alles, außer „Frau“: u. a. Mutter, Kämpferin, Trösterin, Pflichtverteidigerin, Psychologin, Köchin, Geliebte, Krankenschwester, Putzfrau, Beichtmutter, Kreditgeberin, um nur ein paar unserer Berufe aufzuführen.

Von mir kann ich sagen, ich bin das alles sehr gerne, „ävver mänchmol mööch ich tuusche“. Wo und wann ich das möchte und wie ich alles versuche unter einen Hut bzw. in den Griff zu bekommen, das verrate ich, bei meiner Lesung anlässlich des Weltfrauentages im Haus Menden.“

Die Gäste erwartet ein humorvoller Abend mit Fingerfood und Getränken. Eintrittskarten zum Preis von 18,50 Euro, ermäßigt 14,10 Euro, sind erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse. Evtl. werden Verkaufsgebühren erhoben.

Fragen beantwortet Susanne Sielaff-Bock, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sankt Augustin, Tel. 02241/243-353, E-Mail: Susanne.Sielaff-Bock@sankt-augustin.de.

23. Februar 2016