Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Sicherheit an Karneval

Die Polizei Rhein-Sieg-Kreis und die elf Kommunen in deren Zuständigkeitsgebiet sowie die Straßenverkehrsbehörde des Kreises haben gemeinsam einen Maßnahmenkatalog zu Karneval erarbeitet, um dem erhöhten Sicherheitsbedürfnis angesichts der nach wie vor flächendeckend bestehenden, abstrakten Terrorgefahr Rechnung zu tragen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin veräußert alte Fahrzeuge, Maschinen und Geräte

Der städtische Bauhof trennt sich regelmäßig von verschiedenen Fahrzeugen, Geräten und Zubehör. Erfahrungsgemäß finden diese noch Interessenten. Die Gegenstände können über die Auktionsplattform des Bundesministeriums der Finanzen im Internet ersteigert werden. Eine Besichtigung ist nach vorheriger Terminabsprache möglich.

[weiter]

Liebe, Freundschaft und alles dazwischen – mit der VHS Rhein-Sieg

Liebe, Freundschaft und alles dazwischen: Wo passt das besser als bei der VHS? Menschen begegnen sich in Kursen, tauschen sich auch, lernen gemeinsam. In der dazugehörigen Themenreihe stellt Dorothée Grütering am 19.03. unter dem Titel „Liebe kennt keine Grenzen“ in der Stadtbücherei Liebes- und Familienromane aus aller Welt vor. Am 09.05. backen Väter und Kinder ab 6 Jahren mit Elke Koch-Ulrich in der Gutenbergschule für den Muttertag. „Made with love!“ Alle Angebote der Themenreihe finden Interessierte auf den Sonderseiten im VHS-Programmheft oder auf der Webseite www.vhs-rhein-sieg.de.

[weiter]

Anmeldetermine für die weiterführenden Schulen für das Schuljahr 2020/21

Nach Ende des ersten Schulhalbjahres beginnt das Anmeldeverfahren an den weiterführenden Schulen für das Schuljahr 2020/21. Zu beachten ist das vorgezogene Anmeldeverfahren an der Gesamtschule. Für die Anmeldung ist eine Terminvereinbarung mit dem jeweiligen Sekretariat der Schule erforderlich.

[weiter]

Sankt Augustiner Unternehmerfrühstück zu Gast bei der Steyler Mission

Mit dem Sankt Augustiner Unternehmerfrühstück möchten die VR-Bank Rhein-Sieg eG (VR-Bank), die Kreissparkasse Köln und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) die Sankt Augustiner Unternehmen vernetzen.

[weiter]

Weiterer Bauabschnitt der Kanalsanierung in Niederpleis startet im Februar

Im Stadtteil Niederpleis wird ab Februar ein weiterer Baustein des Kanalsanierungskonzeptes der Stadt Sankt Augustin umgesetzt. Da es sich um ein großes Sanierungsgebiet handelt, wird zeitgleich in mehreren Straßenzügen gearbeitet. Die Sanierung erfolgt in geschlossener Bauweise.

[weiter]

Radverkehrskonzept wird überarbeitet

Sankt Augustiner können Verbesserungsvorschläge machen

Das städtische Radverkehrskonzept wird derzeit überarbeitet. Um die Bedürfnisse der Radfahrer besser berücksichtigen zu können, wird noch vor Erstellung eines Entwurfes die Öffentlichkeit beteiligt. Anregungen und Verbesserungsvorschläge können per E-Mail eingereicht werden. Kleinere Mängel wie Schlaglöcher, zugewachsene Radwege oder defekte Beleuchtung können jederzeit online oder telefonisch an den städtischen Bauhof gemeldet werden.

Burgstraße in Menden

Sankt Augustin bietet aufgrund der geringen räumlichen Ausdehnung und den wenigen Steigungen im Gelände ausgezeichnete Bedingungen, um das Fahrrad im Alltag und der Freizeit zu nutzen. Das Radverkehrsnetz soll nun weiter ausgebaut, Netzlücken geschlossen, Wegeführungen angepasst und bauliche Mängel beseitigt werden. Die Verkehrsplaner der Stadt Sankt Augustin haben dazu im Sommer 2015 das gesamt Radverkehrsnetz mit dem Fahrrad befahren. Außerdem wurden mögliche neue Strecken getestet.

Die Qualität der Wegführungen und vorhandene Mängel wurden nach einem einheitlichen Muster dokumentiert. Beispiele für Mängel sind: Zu kleine Querungsinseln auf viel befahrenen Straßen, fehlende Markierung oder Piktogramme, die Radführungen besser kenntlich machen, fehlende oder schlecht lesbare Beschilderung, schlecht sichtbare Hindernisse, schlecht einsehbare Gefahrenstellen. Aber auch Lücken in der Wegführung, schlechte Beläge oder zu geringe Radwegbreiten wurden aufgenommen.

Alle diese Erkenntnisse fließen in das Radverkehrskonzept ein. Für die unterschiedlichen Bereiche werden derzeit die Planungsansätze entwickelt. Dabei sollen unter anderem alle Radwege, die nicht der Straßenverkehrsordnung oder anderen Regelwerken entsprechen, in sogenannte „andere Radwege“ ohne Benutzungspflicht umgewandelt werden. Damit besteht für Radfahrer Wahlfreiheit zwischen der Fahrbahnnutzung und den ehemaligen Radwegen. Dort wo es aufgrund der Fahrbahnbreite möglich ist, soll ein Schutzstreifen für Radfahrer markiert werden. Die einzelnen Maßnahmen müssen, soweit Landes- oder Bundesstraßen betroffen sind, noch mit dem Landesbetrieb Straßen NRW abgestimmt werden.

Ihre Meinung ist gefragt!

Bereits jetzt ist die Meinung der Radfahrer in Sankt Augustin gefragt. Haben Sie Anregungen oder Verbesserungsvorschläge zu folgenden Fragen, können Sie diese formlos per E-Mail an verkehr@sankt-augustin.de senden.

1. Welche Ziele möchten Sie mit dem Fahrrad noch besser erreichen können?
2. Wo erschweren Hindernisse oder Gefahrenpunkte das Vorankommen?

Allgemeine Fragen zum Sankt Augustiner Radverkehrsnetz beantwortet Matthias Hennig unter der Telefonnummer 02241/243-419 oder per E-Mail an matthias.hennig@sankt-augustin.de.

Kleinere Mängel können jederzeit online gemeldet werden.

26. November 2015