Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Ein Haus voller Musik und Tanz

Tag der offenen Tür der Musikschule

Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin öffnet ihre Türen am Sonntag, 25. Oktober 2015 von 14.00 bis 17.00 Uhr. Die Besucher können Instrumente ausprobieren, Musikbeiträgen lauschen, den Ensembles bei der Probenarbeit zuschauen oder an Mitmachaktionen teilnehmen. So bietet die Ballettabteilung beispielsweise eine offene Stunde zum Mittanzen für Kinder ab 5 Jahren an.

Musizierende Kinder, schwarz-weiß Zeichnung. Die Kinder spielen gemeinsam verschiedene Instrumente, so z. B. Geige, Harfe und Querflöte

Der Tag der offenen Tür der Musikschule findet dieses Jahr in einem außergewöhnlichen Rahmen statt. Ein Haus voller Musik und Tanz informiert über das vielfältige Angebot.

In den Räumen der Musikschule können Instrumente angefasst, ausprobiert und erlebt werden. Die Lehrkräfte der Musikschule stehen dabei beratend zur Seite.

Im Ratssaal, im Studio, im Ballettsaal und im Forum der Musikschule geben Ensembles einen Einblick in die Probenarbeit. So lädt das bei zahlreichen Wettbewerben erfolgreiche Kammerensemble Stringendo um 16.00 Uhr zu einer offenen Probe in den Ratssaal ein. Die Big Band gewährt von 15.30 bis 17.00 Uhr im Forum der Musikschule Einblicke in die Probenarbeit. Das Erwachsenenorchester Collegium Musicum und das Reed Art Saxophon Quartett stellen sich an diesem Tag ebenfalls vor.

Im Rahmen der Präsentation der Ballettabteilung können die Besucher im Ballettsaal von 14.00 bis 14.45 Uhr Höfische Tänze, Jazz- und Steptanz bewundern und von 15.00 bis 15.45 Uhr einen Einblick in die Vorbereitung und das Coaching von Schülerinnen für die Teilnahme an Ballettwettbewerben erhalten. Ferner bietet die Ballettabteilung eine offene Stunde zum Mittanzen für Kinder ab 5 Jahren von 16.00 bis 16.45 Uhr im Ballettsaal an.

Der Förderverein der Musikschule sorgt wie gewohnt für das leibliche Wohl.

Auskunft erteilt die Musikschule der Stadt Sankt Augustin, Tel.: 02241/243-344,
E-Mail: musikschule@sankt-augustin.de
Hier finden Sie weitere Informationen zur Musikschule und zum Förderverein.
 

5. Oktober 2015