Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Erfolg für Stringendo und Stringendino

beim 9. Landes-Orchesterwettbewerb Nordrhein-Westfalen 2015

Mit dem Kammerorchester Stringendo und dem Nachwuchskammerorchester Stringendino war die Musikschule der Stadt Sankt Augustin erfolgreich beim 9. Landes-Orchesterwettbewerb Nordrhein-Westfalen 2015 in Duisburg vertreten.

Kammerorchester Stringendo

Aufgrund der sorgfältigen Vorbereitung, mit vielen Sonderproben, Wochenendproben in der Jugendherberge und zahlreichen öffentlichen Auftritten, erreichte das Kammerorchester Stringendo beim 9. Landes-Orchesterwettbewerb Nordrhein-Westfalen 24 Punkte und damit die Bewertung „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“. Das Ensemble wurde außerdem als Optionsmeldung zum Deutschen Orchesterwettbewerb 2016 weitergemeldet. Das Nachwuchskammerorchester Stringendino erzielte 17,5 Punkte, was zu der Bewertung „mit gutem Erfolg teilgenommen“ führte.

Musikschulleiter Peter Schulte gratuliert den Mitgliedern der Orchester und ihrer Leiterin Christiane Kraus zum hervorragenden Abschneiden bei diesem Wettbewerb und würdigt zudem das Engagement der jungen Leute. „Gerade in Anbetracht der aktuellen schulischen Belastungen ist dieses Engagement nicht hoch genug anzurechnen“, so Peter Schulte.

Nachwuchskammerorchester Stringendino

Insgesamt nahmen 46 Orchester und Ensembles aus ganz Nordrhein-Westfalen am diesjährigen Landes-Orchesterwettbewerb, der am 26. und 27. September in Duisburg ausgetragen wurde, teil. Veranstalter ist der Landesmusikrat NRW.

Der Landes-Orchesterwettbewerb Nordrhein-Westfalen ist ein landesweiter Wettbewerb für Laienorchester unterschiedlichster Besetzungen. Er wird für Symphonie- und Kammerorchester, Bläserformationen aller Art – vom Symphonischen Blasorchester bis zum Posaunenchor –, Zupf- und Akkordeonorchester sowie für Big Bands ausgeschrieben. Viele Kategorien sind geteilt nach Jugend- und Erwachsenenformationen.

Der Wettbewerb verfolgt das Ziel, durch Leistungsvergleich die Qualität des Musizierens der Laienorchester in Nordrhein-Westfalen sichtbar zu machen und anzuheben. Die Orchester sollen zur Weiterentwicklung ihres Musizierstils angeregt werden. Gemeinschaftliches Musizieren in einem Orchester vereint das intensive Bemühen um ein gemeinsames musikalisches Ziel und das Einbringen individuellen Könnens in einer sinnvollen Freizeitgestaltung.

Der Landes-Orchesterwettbewerb Nordrhein-Westfalen ist Auswahlwettbewerb für den Deutschen Orchesterwettbewerb und wird gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW.

29. September 2015