Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum neuartigen Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Was ist geschlossen in Sankt Augustin?

Hier finden Sie eine Übersicht über geschlossene Einrichtungen der Stadt Sankt Augustin und, soweit bekannt, über weitere Schließungen. Wir aktualisieren diese Übersicht bei Bedarf.

[weiter]

Einschränkungen für die Bürgerschaft in weiten Bereichen des öffentlichen Lebens

Die Auswirkungen der Corona-Epidemie treffen weite Bereiche des öffentlichen Lebens und zahlreiche Bürgerinnen und Bürger haben Fragen hierzu. Einen Katalog mit Fragen und Antworten (FAQ-Katalog) zum Coronavirus gibt es unter www.sankt-augustin.de. Dieser wird laufend aktualisiert.

[weiter]

Hilfenetzwerke in Sankt Augustin

Durch die Maßnahmen zur Coronaprävention wie z.B. häusliche Quarantäne, kann es dazu kommen, dass Sie hier in Sankt Augustin Hilfe benötigen. Oder Sie gehören zu den sogenannten Risikopersonen und sollten deshalb das Haus derzeit besser nicht verlassen.

[weiter]

DLR-Institut in Sankt Augustin angesiedelt

Mitte des Monats erfolgte die offizielle Schlüsselübergabe für die frisch renovierten Räumlichkeiten der Konrad-Adenauer-Stiftung an das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Die ersten Mitarbeitenden des DLR bezogen in diesen Tagen Büroräume im vierten Stock des Gebäudes der Konrad-Adenauer-Stiftung.

[weiter]

Kanalanschlussarbeiten in der Schulstraße

Im Zeitraum vom 06. bis einschließlich 17. April 2020 führt die Stadt Sankt Augustin Kanalhausanschlussarbeiten in der Schulstraße vor der Haus-Nr. 31 im Ortsteil Niederpleis durch. Der Verkehr wird halbseitig um den Baustellenbereich herum geführt. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren.

[weiter]

Bürgermeister eröffnet 11. Wirtschaftsbühne in Sankt Augustin

RAL-Gütesiegel Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung verliehen

Am Samstag, 25. April eröffnet Bürgermeister Klaus Schumacher pünktlich um 13 Uhr die 11. Sankt Augustiner Wirtschaftsbühne. Dieses Jahr steht die Wirtschaftsbühne unter dem Motto „Miteinander – Füreinander“. Außerdem wird die Stadt Sankt Augustin offiziell mit dem Gütezeichen Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung ausgezeichnet.

Bürgermeister Klaus Schumacher und Wirtschaftsförderer Edgar Bastian mit dem Löwen August

Bürgermeister Klaus Schumacher betont in seiner Eröffnungsrede: „Die Sankt Augustiner Wirtschaftsbühne hat Tradition und ist ein fester Bestandteil in der Sankt Augustiner Veranstaltungslandschaft geworden. Sie stellt die Leistungsfähigkeit unserer ortsansässigen Betriebe, Institutionen und Einrichtungen immer wieder eindrucksvoll in Szene und ist ein sichtbares Zeichen der fruchtbaren Kooperation von Stadt und heimischer Wirtschaft. Darüber hinaus bietet sie den teilnehmenden Wirtschaftsunternehmen vielfältige Kooperationsmöglichkeiten und schafft wertvolle Synergien.“

Noch bis Sonntag 18 Uhr präsentieren sich rund 80 Sankt Augustiner Unternehmen am und im Rathaus der Stadt Sankt Augustin. Dieses Jahr steht die Wirtschaftsbühne unter dem Motto „Miteinander – Füreinander“. Neben ihren Produkten, Dienstleistungen und Aufgabenstellungen zeigen die Unternehmen ihr Engagement für die Gesellschaft. Als Förderer einer ehrenamtlichen Organisation, durch die regelmäßige Bereitstellung von Ausbildungsplätzen oder durch aktiven Umweltschutz engagieren sie sich auch für die Menschen in Sankt Augustin.

Ein buntes Rahmenprogramm mit Tanzeinlagen aus der ungarischen Partnerstadt Szentes, Pop- und Rockmusik, Zauberei, Animation und Orchestermusik sorgt für abwechslungsreiche Unterhaltung. Für das leibliche Wohl sorgen Sankt Augustiner Gastronomen. Der Löwe August, das neue Maskottchen, sorgte schon zu Beginn für viel Heiterkeit bei den großen und kleinen Besuchern.

Die Erlöse der beliebten Tombola, für die die Firmen zahlreiche Sachpreise gespendet haben, gehen dieses Jahr an den Kinderschutzbund Sankt Augustin e.V. und kommen Kindern und Jugendlichen aus Flüchtlingsfamilien zugute.

Bürgermeister Klaus Schumacher, die Vorsitzende der Gütegemeinschaft Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung e.V., Karin Wiemers, Wirtschaftsförderer Edgar Bastian und Daniel Nölkensmeier, Gütegemeinschaft MKV mit dem Gütesiegel

Edgar Bastian, Wirtschaftsförderer der Stadt Sankt Augustin, freut sich: „Alle Standplätze der Wirtschaftsbühne sind wieder vergeben. Das bestätigt uns in unserem Konzept den lokalen Unternehmen eine lokale Bühne zu bieten. Dass wir als Stadt und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin Verantwortung für die lokale Wirtschaft übernehmen, zeigt auch unsere Auszeichnung als Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung.

Das Gütesiegel überreicht die Vorsitzende der Gütegemeinschaft Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung e.V., Karin Wiemers während der Eröffnung. Damit ist Sankt Augustin Vorreiter in der Region.

Weitere Informationen, das komplette Programm, eine Übersicht über die teilnehmenden Firmen und vieles mehr gibt es auf hier.

25. April 2015