Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Menschenkette als stille Demonstration gegen Rassismus und religiös motivierten Extremismus

Das Jugendforum im Projekt 8sam! ruft für Donnerstag, 21. März 2019 zwischen 18 und 19 Uhr auf, eine Menschenkette als stille Demonstration gegen Rassismus und religiös motivierten Extremismus vor dem Rathaus in Sankt Augustin zu bilden. Ansprachen, Vorträge und gemeinsamer Gesang sind außerdem Teil der Aktion. Im Rahmen der Veranstaltung startet das Jugendforum eine Unterschriftensammlung gegen Rassismus.

[weiter]

Sperrungen Niederpleiser Wald und Park am Niederberg bestehen weiterhin

Die am Sonntag verhängten Sperrungen des Niederpleiser Waldes und des Parks am Niederberg bestehen mindestens noch bis über das Wochenende hinaus. Im Niederpleiser Wald sind rund 70 Bäume, überwiegend Fichten und Kiefern, umgestürzt. Die Stadt Sankt Augustin empfiehlt Spaziergängern und Radfahrern auch alle weiteren Waldgebiete, Gehölzflächen in der freien Landschaft, Parkanlagen und Alleen zu meiden. Unter Umständen können weitere, bereits vorgeschädigte Bäume umstürzen, Äste abbrechen und lose Äste herunter fallen.

[weiter]

Stadtverwaltung wegen Personalversammlung geschlossen

Am Mittwoch, 20. März 2019 findet die diesjährige Personalversammlung statt. Aus diesem Grund bleibt die Stadtverwaltung an diesem Nachmittag geschlossen.

[weiter]

Aktionswoche „Gegen Rassismus“ vom 18. bis 22. März 2019

Wir sind gegen Rassismus. Das haben die Abgeordneten in der letzten Sitzung des Kinder- und Jugendparlamentes der Stadt Sankt Augustin im November mit einem Beschluss deutlich gemacht. Alle Schülerinnen und Schüler in Sankt Augustin sind aufgerufen, ein Projekt oder eine Aktion zum Thema „Gegen Rassismus“ durchzuführen und die Ergebnisse auf einem Plakat zu veranschaulichen. Die Ergebnisse werden in der nächsten Kinderratssitzung am 10. April 2019 vorgestellt.

[weiter]

Sankt Augustiner Unternehmerfrühstück erfolgreich fortgesetzt

Mit dem zweiten Sankt Augustiner Unternehmerfrühstück wurde die neue Netzwerk-Veranstaltung von der VR-Bank Rhein-Sieg eG (VR-Bank), der Kreissparkasse Köln und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) erfolgreich fortgesetzt. Rund 100 Teilnehmer trafen sich bei der Firma Hennecke GmbH. Damit fand die Veranstaltung den vollen Zuspruch der Sankt Augustiner Unternehmer.

[weiter]

L16: Einschränkungen ab Anfang Februar wegen Sanierungsarbeiten zwischen Bonn-Geislar und Sankt Augustin-Meindorf

Ab Montag (4.2.) saniert der Wahnbachtalsperrenverband im Auftrag des Landesbetriebs Straßenbau NRW die Kanäle und Straßenentwässerung an der L16 zwischen Bonn-Geislar und Sankt Augustin-Meindorf. Für die Arbeiten wird die Straße abschnittsweise halbseitig gesperrt. In dieser Zeit regeln Baustellenampeln den Verkehr. Die Arbeiten werden voraussichtlich Mitte April abgeschlossen sein.

[weiter]

Erster Schüleraustausch an der Gesamtschule der Stadt Sankt Augustin

Bürgermeister Klaus Schumacher begrüßt deutsch-israelische Schülergruppe

Schülerinnen und Schüler der Hayovel Junior High School aus Sankt Augustins Partnerstadt Mewasseret Zion in Israel besuchen derzeit erstmalig die Gesamtschule der Stadt Sankt Augustin. Bürgermeister Klaus Schumacher freute sich über den Besuch der jungen Gäste im Rathaus.

Die Gesamtschule Sankt Augustin hat zum ersten Mal einen Schüleraustausch organisiert. Derzeit ist eine Gruppe der Hayovel Junior High School aus der israelischen Stadt Mewasseret Zion zu Gast. Die 20 Schülerinnen und Schüler werden von den Lehrerinnen Nirit Weinberg-Nachmany und Alona Torem und seitens der Gesamtschule von Schulleiterin Stephani Overhage und dem Projektleiter Holocaust-Education Alexander Clémeur begleitet.
Gastgeber sind Schüler der 6., 7. und 8. Klassen. Das Besuchsprogramm umfasst zahlreiche Exkursionen in die nähere Umgebung, wie Ausflüge nach Köln, Bonn und in das Phantasialand. Besonderer Höhepunkt ist sicherlich das gemeinsame Theater- und Tanzprojekt, das beim abschließenden Farewellabend aufgeführt wird.

Bürgermeister Klaus Schumacher freut sich sehr über den Schüleraustausch, mit dem die Städtepartnerschaft zwischen Sankt Augustin und Mewasseret Zion weiter belebt und gefestigt wird.
Die Gäste aus Israel zeigten sich beim Besuch im Rathaus sehr angetan von Sankt Augustin und der Freundlichkeit, mit der sie empfangen worden seien. Obwohl sie erst einen Tag hier verbracht hatten, fühlten sich offensichtlich sehr wohl.

Die Gesamtschüler freuen sich bereits jetzt auf den Gegenbesuch in Israel Anfang November dieses Jahres. Der Schüleraustausch wird unterstützt vom Pädagogischen Austauschdienst und maßgeblich vom Förderverein der Gesamtschule sowie dem Freundeskreis Mewasseret Zion Sankt Augustin e. V., dessen Vorsitzende Anke Riefers die Schülergruppe ebenfalls ins Rathaus begleitete.

16. April 2015