Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Bürgermeister Klaus Schumacher zu Gast bei der Intersurgical GmbH in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Besuch bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem war er bei der Intersurgical GmbH zu Gast.

[weiter]

Stabsstelle Wohnen und AsylbLG geschlossen

Am Mittwoch, 3. Juli 2019 bleibt die Stabsstelle Wohnen und AsylbLG der Stadt Sankt Augustin wegen einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung der Beschäftigten geschlossen.

[weiter]

Sommerleseclub in der Stadtbücherei

In den Sommerferien schon was vor? Auch 2019 findet wieder der Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sankt Augustin statt. Start der Ausleihe ist am 8. Juli. Dieses Jahr gibt es einige Änderungen. Erstmalig können Leser jeden Alters, Kinder und Erwachsene, als Team oder auch einzeln am Sommerleseclub teilnehmen. Anmeldungen sind ab dem 1. Juli möglich.

[weiter]

Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten fallen aus

Am 10. und 31. Juli und am 7. August 2019 finden keine Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Sankt Augustin statt.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Lese- und Schülerpaten gesucht

Die Aktivbörse Sankt Augustin sucht für die Agendagruppe Soziales mehrere Lese- bzw. Schülerpaten, um den ständig steigenden Bedarf an immer mehr Grundschulen im Stadtgebiet Sankt Augustin möglichst zeitnah decken zu können.

Schülerin mit ihrer Patin bei den Hausaufgaben dinarowe - Fotolia.com

Gesucht werden mehrere Paten, die den Kindern ein- oder zweimal wöchentlich vormittags, in Abstimmung mit den Lehrkräften, in verschiedenen Bereichen zur Hand gehen. Lesepaten besuchen z. B. die Klasse, um mit einer Kleingruppe oder mit einzelnen Kindern zu lesen bzw. ihnen etwas vorzulesen. Paten können aber auch einzelne Kinder bei Sprachproblemen individuell fördern, um so dem Kind zu helfen, wieder den Anschluss an den Unterricht der Klasse zu finden. Gefragt sind auch Hilfen in Mathematik oder im PC-Unterricht.

In der offenen Ganztagsschule (OGS) werden nachmittags Paten benötigt. Auf Wunsch kann auch eine Patenschaft über ein einzelnes Migrantenkind mit besonderem Förderbedarf übernommen werden. Hier stehen insbesondere die Hilfestellung bei Hausaufgaben, die Vorbereitung von Klassenarbeiten, die Unterstützung im Leselernprozess, Rechtschreibübungen sowie die Information der Eltern über die schulische Situation im Vordergrund.

Wer sich gerne als Pate engagieren möchte, wird gebeten, sich mit der Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin, Tel. 02241/243-265 bzw. 243-504 oder per E-Mail markus.sievers@sankt-augustin.de in Verbindung zu setzen.

22. Januar 2015