Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Sybille Bullatschek - Volle Pflegekraft voraus!

Comedy zum Weltfrauentag im Haus Menden

Am Freitag, 6. März 2015 um 20.00 Uhr lädt, Susanne Sielaff-Bock, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sankt Augustin, zum Comedyabend mit Sybille Bullatschek ins Haus Menden, An der Alten Kirche 3, ein. Der Eintritt kostet 17 Euro, ermäßigt 14 Euro.

Anja Kretzer

Der Internationale Weltfrauentag, der jährlich am 8. März begangen wird, erinnert uns immer wieder daran, dass es trotz gesetzlich verbriefter Gleichberechtigung von Frauen und Männern und zahlreicher Erfolge auf dem Weg zu einer gelebten Gleichstellung auch in Deutschland noch eine Menge zu tun gibt.
Was für viele junge Frauen heute selbstverständlich ist, haben ihre Mütter, Großmütter und deren Großmütter erkämpft und erstritten, beispielsweise das Wahlrecht für Frauen, gleiche Schul- und Ausbildungschancen für Mädchen und Jungen und das Recht auf eine eigenständige Erwerbsarbeit.

Gerade in den Pflegeberufen sind viele Frauen beschäftigt, die täglich ihr Bestes geben. Um diese zu würdigen, veranstaltet die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sankt Augustin, Susanne Sielaff-Bock, am 6. März 2015 den Comedyabend „Volle Pflegekraft voraus!“ mit Sybille Bullatschek.

Die sympathische Schwäbin Sybille Bullatschek ist Altenpflegerin mit Leib und Seele. Mit Ehrlichkeit, einer großen Portion positiver Energie und einem Quäntchen Naivität nimmt sie den Zuschauer mit, in ihren Alltag ins Altersheim. Und der ist alles andere als langweilig. Erleben Sie das Sommerfest mit Hüpfburg und Bullriding oder machen Sie bei der wöchentlichen Rollator-Ralley mit – in diesem Heim ist nichts unmöglich!

Sybille Bullatschek schafft gekonnt den Spagat zwischen erstklassiger Unterhaltung und dem sensiblen Thema Altenpflege. Doch es geht nicht nur um Berufliches. Sybille gewährt auch einen Einblick in ihr Privatleben. Am Ende des Abends werden Sie rufen: „Sybille, bitte pflege mich!“

Die Gäste erwartet ein humorvoller Abend mit Fingerfood und Getränken. Eintrittskarten zum Preis von 17 Euro, ermäßigt 14 Euro, sind erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse. Als besonderes Highlight erhalten Pflegekräfte in Dienstkleidung den ermäßigten Eintritt.

Fragen beantwortet Susanne Sielaff-Bock, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sankt Augustin, Tel. 02241/243-353, E-Mail: Susanne.Sielaff-Bock@sankt-augustin.de.

21. Januar 2015