Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Ideenwerkstatt zur Mitwirkung Jugendlicher mit ersten Ergebnissen

Teilnehmer bevorzugen festes Mitwirkungsgremium

Mehr als 30 Jugendliche nahmen Ende Oktober an einer Ideenwerkstatt zur Mitwirkung Jugendlicher in Sankt Augustin teil. Die Teilnehmer wünschten sich mehrheitlich weiterhin eine feste Form der Beteiligung.

Ideenwerkstatt für Jugendbeteiligung

Die Ideenwerksatt war gut besucht. Jugendlichen vorwiegend aus Sankt Augustiner Jugendeinrichtungen und Schülervertretungen, diskutierten die Frage, in welcher Form die eigenen Themen am besten gegenüber Politik, Stadtverwaltung und Öffentlichkeit dargestellt und eingebracht werden können. 

Verschiedene Mitwirkungsformen wurden vorgestellt. Sowohl "offene" Formen wie Zukunftswerkstätten und Jugendforen, an denen alle interessierten Jugendlichen gleichberechtigt teilnehmen können, als auch feste Mitwirkungsgremien wie Jugendparlament und Jugendstadtrat mit gewählten Abgeordneten wurden dabei mit ihren Vor- und Nachteilen bewertet. Nicht nur die Diskussion, sondern auch eine abschließende Bewertung mit „Like-It“-Aufklebern ergab, dass sich die Teilnehmer mehrheitlich eine feste Form wünschen, die durch offene Formen ergänzt werden soll.

Die Ergebnisse der Ideenwerkstatt fließen jetzt in einen Konzeptionsentwurf ein, der in weiteren Treffen mit den Jugendlichen besprochen und konkretisiert werden wird.

Durchgeführt wurde die Ideenwerkstatt von der Stadtverwaltung mit Unterstützung der Fachberatung zum Thema Mitwirkung im Landesjugendamt. Anlass war die Absage der Wahl zum dritten Sankt Augustiner Jugendstadtrat, für die sich nicht genügend Kandidaten gemeldet hatten.

Jugendliche, die Interesse haben sich bei der weiteren Konzeption inhaltlich zu beteiligen, können sich bei Klaus Engels, Tel. 02241/243-332, E-Mail klaus.engels@sankt-augustin.de melden.

9. Januar 2015