Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Bürgermeister Klaus Schumacher zu Gast bei der Intersurgical GmbH in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Besuch bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem war er bei der Intersurgical GmbH zu Gast.

[weiter]

Stabsstelle Wohnen und AsylbLG geschlossen

Am Mittwoch, 3. Juli 2019 bleibt die Stabsstelle Wohnen und AsylbLG der Stadt Sankt Augustin wegen einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung der Beschäftigten geschlossen.

[weiter]

Sommerleseclub in der Stadtbücherei

In den Sommerferien schon was vor? Auch 2019 findet wieder der Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sankt Augustin statt. Start der Ausleihe ist am 8. Juli. Dieses Jahr gibt es einige Änderungen. Erstmalig können Leser jeden Alters, Kinder und Erwachsene, als Team oder auch einzeln am Sommerleseclub teilnehmen. Anmeldungen sind ab dem 1. Juli möglich.

[weiter]

Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten fallen aus

Am 10. und 31. Juli und am 7. August 2019 finden keine Sprechstunden der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Sankt Augustin statt.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

SommerLeseClub und JuniorLeseClub 2014 waren großer Erfolg

Über 150 Schüler nahmen in der Stadtbücherei Sankt Augustin teil

Unter dem Motto „Wir verschlingen Bücher“ stand in diesem Jahr der SommerLeseClub und der LeseClub Junior. Die Teilnehmer konnten jetzt bei der großen Abschlussveranstaltung in der Stadtbücherei ihre Urkunden, Preise und Gewinne entgegen nehmen.

Verlosung der Preise mit Torsten Ehlert, Kinderbibliothekarin Susanne Winter und Peter Schulte-Nölke (v.l.)

Mehr als 100 Schüler hatten sich in diesen Sommerferien zum SommerLeseClub in der Stadtbücherei angemeldet. Mindestens drei Bücher mussten die Teilnehmer während der Ferien lesen und anschließend einem Mitarbeiter der Bücherei über den Inhalt berichten. Dann bekam man den entsprechenden Nachweis im Leselogbuch.

An Schüler der Grundschulen richtete sich der LeseClub Junior. Für die 50 Teilnehmer hatte die Stadtbücherei ebenfalls ausreichend neues Lesefutter bereitgestellt.

Die LeseClubJunior-Kinder stürzen sich auf die Schatzkiste. Kinderbibliothekarin Ulrike Fehres sorgt für Gerechtigkeit und verteilt die Urkunden.

Bei der gemeinsamen Abschlussveranstaltung überreichte jetzt Peter Schulte-Nölke, Leiter der Stadtbücherei, die Teilnehmerzertifikate und verloste die Hauptgewinne. Torsten Ehlert, Leiter des Fachbereichs Kultur und Sport, zog als Glücksfee die glücklichen Gewinner. Neben Eintrittskarten für das „Phantasialand“ in und für das „Sealife“ in Königswinter freuten sich die Gewinner über viele weitere attraktive Preise gesponsert von Sankt Augustiner Geschäften aus dem HUMA-Einkaufspark. Die Teilnehmer des LeseClub Junior durften sich einen Preis aus der Schatzkiste der Bücherei aussuchen.

Bereits zum siebten Mal beteiligte sich die Stadtbücherei an der Aktion des Kultursekretariats NRW in Gütersloh. Landesweit sollen damit Schüler zum Lesen angeregt werden. Sie können so außerhalb der Schule etwas für ihre Lese- und Schreibkompetenz tun. Insgesamt nahmen in diesem Jahr 145 Bibliotheken teil.
 

19. September 2014