Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

19 Chöre auf der Bühne des Klosterfestes singen Liebeslied an Sankt Augustin

Sehr ambitioniert hatte Bürgermeister Klaus Schumacher gegen Landrat Sebastian Schuster gewettet. Er wollte einen Chor aus allen Sankt Augustiner Chören beim Klosterfest bilden und gemeinsam ein Liebeslied an Sankt Augustin singen. Die Wette ging unentschieden aus.

[weiter]

Grillfest des CLUB auf dem Karl-Gatzweiler-Platz

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin veranstaltet am Mittwoch, 10. Juli 2019 wieder ihr beliebtes Grillfest auf dem Karl-Gatzweiler-Platz. Anmeldungen, mit Zahlung eines Unkostenbeitrags in Höhe von 12 Euro, sind ab sofort möglich.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Kita Wacholderweg freut sich über sanierte Spielhügel

2018 wurden in der städtischen Kita Wacholderweg zwei Spielhügel saniert. Mittlerweile sind Rasen und neu gepflanzte Stauden und Einsaaten gut gewachsen. Die Kinder der Kita finden besonders den neuen Pfad und die blühende Wiese toll.

[weiter]

Aktiv für Fledermäuse, Wildkräuter und eine saubere Landschaft

Seit knapp sieben Jahren haben ehrenamtlich Tätige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) die Möglichkeit, sich aktiv für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz in Sankt Augustin einzusetzen. Zwei von insgesamt drei Stellen hat das Umweltbüro aktuell noch zu besetzen.

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Familienberatungsstelle als Partner der Tagesmütter und Tagesväter in Sankt Augustin

Angebot beim jährlichen Treffen der Tagespflegepersonen vorgestellt

Die Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Stadt Sankt Augustin baut derzeit die Zusammenarbeit mit den Sankt Augustiner Tagesmüttern und Tagesvätern aus. Nicht nur Eltern können sich an die Beratungsstelle wenden, sondern auch die Tagespflegepersonen erhalten kostenlos fachliche Beratung. Häufig sind sie auch Mittler zwischen dem Angebot der Beratungsstelle und den Eltern.

Iris Nowak und Johannes Bendszus beim Rollenspiel

Beim diesjährigen Treffen der Tagespflegepersonen in Sankt Augustin hatten die Organisatorinnen der Stadt und des Sozialdienstes Katholischer Frauen e.V., Birgit Bender, Gabriele Welsch und Carolin Berger die Erziehungs- und Familienberatungsstelle eingeladen. Die Heilpädagogin Iris Nowak und der Psychologe Johannes Bendszus informierten die Teilnehmer über die verschiedenen Möglichkeiten der Unterstützung. In einem Rollenspiel berichteten sie kurzweilig und unterhaltsam als Eltern von ihren Problemen und den Erfahrungen mit dem Angebot der Beratungsstelle. Auch die Tagespflegepersonen können sich bei fachlichen Fragen kostenlos an das Team der Beratungsstelle wenden. Beide warben, wie auch in vorangegangenen Besuchen bei einzelnen Tagespflegestellen, für eine gute Zusammenarbeit. Johannes Bendszus: „Die Familien brauchen Sie. Wir brauchen Sie. Denn Sie sind häufig diejenigen, die auf mögliche Hilfen aufmerksam machen und die ersten Kontakte vermitteln können.“ Die Tagespflegepersonen stellen im Rahmen des Ausbaus der Kinderbetreuung vor allem für Kinder unter drei Jahren einen wichtigen Baustein dar.

Die Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Stadt Sankt Augustin unterstützt Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder. Bei allen Problemlagen und Fragen, die die Entwicklung der Kinder und die familiären Herausforderungen betreffen, kann man sich kostenlos an die Beratungsstelle wenden. Wolfgang Mersch, Leiter der Beratungsstelle, betont: „Uns ist es ein großes Anliegen, dass alle Eltern in unserer Stadt wissen, dass wir ihnen bei der herausfordernden Aufgabe der Kindererziehung kompetent und vertrauensvoll zur Seite stehen. Denn nur wer weiß, was es für Hilfen gibt, kann sie auch nutzen.“ Dafür baut die Beratungsstelle die Zusammenarbeit mit Institutionen und Fachkräften, die mit Kindern, Jugendlichen und Familien arbeiten, immer weiter aus. Mit den Besuchen vor Ort und der gemeinsamen Informationsveranstaltung von Tagespflegepersonen und Beratungskräften ist jetzt dort der Einstieg in eine zukünftige intensive Zusammenarbeit gelungen.

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern
Wehrfeldstraße 2 in Sankt Augustin
Tel.: 02241/28482
E-Mail: familienberatung@sankt-augustin.de
www.sankt-augustin.de/familienberatung

Informationen zur Kindertagespflege:
www.sankt-augustin.de/kindertagespflege

15. September 2014