Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Familienberatungsstelle als Partner der Tagesmütter und Tagesväter in Sankt Augustin

Angebot beim jährlichen Treffen der Tagespflegepersonen vorgestellt

Die Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Stadt Sankt Augustin baut derzeit die Zusammenarbeit mit den Sankt Augustiner Tagesmüttern und Tagesvätern aus. Nicht nur Eltern können sich an die Beratungsstelle wenden, sondern auch die Tagespflegepersonen erhalten kostenlos fachliche Beratung. Häufig sind sie auch Mittler zwischen dem Angebot der Beratungsstelle und den Eltern.

Iris Nowak und Johannes Bendszus beim Rollenspiel

Beim diesjährigen Treffen der Tagespflegepersonen in Sankt Augustin hatten die Organisatorinnen der Stadt und des Sozialdienstes Katholischer Frauen e.V., Birgit Bender, Gabriele Welsch und Carolin Berger die Erziehungs- und Familienberatungsstelle eingeladen. Die Heilpädagogin Iris Nowak und der Psychologe Johannes Bendszus informierten die Teilnehmer über die verschiedenen Möglichkeiten der Unterstützung. In einem Rollenspiel berichteten sie kurzweilig und unterhaltsam als Eltern von ihren Problemen und den Erfahrungen mit dem Angebot der Beratungsstelle. Auch die Tagespflegepersonen können sich bei fachlichen Fragen kostenlos an das Team der Beratungsstelle wenden. Beide warben, wie auch in vorangegangenen Besuchen bei einzelnen Tagespflegestellen, für eine gute Zusammenarbeit. Johannes Bendszus: „Die Familien brauchen Sie. Wir brauchen Sie. Denn Sie sind häufig diejenigen, die auf mögliche Hilfen aufmerksam machen und die ersten Kontakte vermitteln können.“ Die Tagespflegepersonen stellen im Rahmen des Ausbaus der Kinderbetreuung vor allem für Kinder unter drei Jahren einen wichtigen Baustein dar.

Die Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Stadt Sankt Augustin unterstützt Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder. Bei allen Problemlagen und Fragen, die die Entwicklung der Kinder und die familiären Herausforderungen betreffen, kann man sich kostenlos an die Beratungsstelle wenden. Wolfgang Mersch, Leiter der Beratungsstelle, betont: „Uns ist es ein großes Anliegen, dass alle Eltern in unserer Stadt wissen, dass wir ihnen bei der herausfordernden Aufgabe der Kindererziehung kompetent und vertrauensvoll zur Seite stehen. Denn nur wer weiß, was es für Hilfen gibt, kann sie auch nutzen.“ Dafür baut die Beratungsstelle die Zusammenarbeit mit Institutionen und Fachkräften, die mit Kindern, Jugendlichen und Familien arbeiten, immer weiter aus. Mit den Besuchen vor Ort und der gemeinsamen Informationsveranstaltung von Tagespflegepersonen und Beratungskräften ist jetzt dort der Einstieg in eine zukünftige intensive Zusammenarbeit gelungen.

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern
Wehrfeldstraße 2 in Sankt Augustin
Tel.: 02241/28482
E-Mail: familienberatung@sankt-augustin.de
www.sankt-augustin.de/familienberatung

Informationen zur Kindertagespflege:
www.sankt-augustin.de/kindertagespflege

15. September 2014