Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

19 Chöre auf der Bühne des Klosterfestes singen Liebeslied an Sankt Augustin

Sehr ambitioniert hatte Bürgermeister Klaus Schumacher gegen Landrat Sebastian Schuster gewettet. Er wollte einen Chor aus allen Sankt Augustiner Chören beim Klosterfest bilden und gemeinsam ein Liebeslied an Sankt Augustin singen. Die Wette ging unentschieden aus.

[weiter]

Grillfest des CLUB auf dem Karl-Gatzweiler-Platz

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin veranstaltet am Mittwoch, 10. Juli 2019 wieder ihr beliebtes Grillfest auf dem Karl-Gatzweiler-Platz. Anmeldungen, mit Zahlung eines Unkostenbeitrags in Höhe von 12 Euro, sind ab sofort möglich.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Kita Wacholderweg freut sich über sanierte Spielhügel

2018 wurden in der städtischen Kita Wacholderweg zwei Spielhügel saniert. Mittlerweile sind Rasen und neu gepflanzte Stauden und Einsaaten gut gewachsen. Die Kinder der Kita finden besonders den neuen Pfad und die blühende Wiese toll.

[weiter]

Aktiv für Fledermäuse, Wildkräuter und eine saubere Landschaft

Seit knapp sieben Jahren haben ehrenamtlich Tätige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) die Möglichkeit, sich aktiv für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz in Sankt Augustin einzusetzen. Zwei von insgesamt drei Stellen hat das Umweltbüro aktuell noch zu besetzen.

[weiter]

Mitarbeiter des Fachbereichs Tiefbau schulen Kräfte des Technischen Hilfswerks

Das Technische Hilfswerk (THW) Siegburg schult regelmäßig seine ehrenamtlichen Kräfte. Im dreistündigen Ausbildungsblock Tief- und Kanalbau konnten jetzt zwei Mitarbeiter der Stadt Sankt Augustin den Teilnehmenden viel Wissenswertes praxisnah vermitteln. Diese Grundlagenkenntnisse sind nach Meinung der Beteiligten bei zukünftigen Einsätzen rund um Starkregen und vollgelaufene Keller sehr hilfreich.

[weiter]

Elternkurs

Heraus aus der Hilflosigkeit - Handeln können als Eltern

Die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern der Stadt Sankt Augustin bietet ab August 2014 einen Kurs an zum Thema „Handlungsfähig sein als Eltern“. Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren.

Gesprächsrunde Yuri Arcus-Fotolia.com

Kinder und Jugendliche sorgen des Öfteren mit ihrem starken Willen und ihrer ausgeprägten Durchsetzungsfähigkeit für Turbulenzen im Familienalltag. Manche Kinder schaffen es, mit ihren Verhaltensweisen die Eltern auf besondere Weise herauszufordern und an deren Grenzen zu bringen. In solchen Momenten können sich Eltern in der Erziehung verunsichert bis hilflos fühlen. Eine Idee, wie sie aus dieser Situation herauskommen können, fällt ihnen auf die Schnelle nicht ein. Ziel des Kurses ist das Kennenlernen von Methoden, die es Eltern ermöglichen, dem Verhalten der Kinder etwas entgegenzusetzen und klare und altersgerechte Vorgehensweisen in der Erziehung zu entwickeln.

In dem Elternkurs werden folgende Themen behandelt:
• Regeln und Grenzen in der Familie
• Auseinandersetzungen und Machtkämpfe
• Stärkung der elterlichen Autorität ohne Anwendung von Gewalt
• Schritte zu respektvollen Beziehungen
Dazu gibt es theoretische Erläuterungen und praktische Übungen.

Grundlage des Elternkurses ist das Konzept „Elterliche Präsenz“ von Haim Omer und Arist von Schlippe. Es unterstützt Eltern darin, in eine positive Beziehung zu ihren Kindern zu treten und in der Erziehung sicher und handlungsfähig zu sein. Mit dem gemischten Konzept aus Theorie und praktischen Übungen haben die Fachkräfte der Beratungsstelle eine langjährige Erfahrung.
Viele Eltern von Kindern aller Altersgruppen haben nach Teilnahme an dem Kurs positive Rückmeldungen gegeben. Sie fühlten sich gestärkt und unterstützt und konnten neue Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit ihren Kindern entwickeln. Aufgrund der regelmäßigen Nachfrage ist dieses spezielle Angebot inzwischen ein fester Bestandteil der Arbeit der Beratungsstelle geworden. Es wurde auf verschiedene Altersgruppen zugeschnitten.

Der Kurs richtet sich an Eltern mit Kindern von drei bis sechs Jahren. Er findet jeweils montags von 9 bis 11 Uhr an folgenden Terminen statt: 18.8., 25.8., 1.9. und 8.9.2014. Die vier Termine bauen inhaltlich aufeinander auf und sollten nach Möglichkeit komplett besucht werden. Der Kurs ist kostenfrei und findet in den Räumen der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern, Wehrfeldstraße 2 in Sankt Augustin statt.

Verbindliche Anmeldungen nehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungsstelle bis zum 14. August 2014 persönlich oder telefonisch unter der Nummer 02241/28482 entgegen.
Interessierte können in der Beratungsstelle vorab ein Informationsgespräch führen oder telefonisch Auskunft erhalten.

 

30. Juli 2014